Wer sein angespartes Geld investieren möchte, der benötigt das passende Depot bzw. den passenden Broker. Heutzutage gibt es eine ganze Reihe Reihe mit attraktiven Konditionen. Online Broker und Startups bieten immer mehr Möglichkeiten, mit wenigen Klicks und ohne große Bürokratie schnell und einfach mit dem Investieren anzufangen.

Doch welche Depots & Broker sind wirklich gut? Welche Konditionen und Angebote passen für dich und deine Ziele am besten? In unserem großen Aktiendepot und Brokervergleich stellen wir dir die besten Anbieter vor und zeigen dir, worauf du bei der Wahl deines Depots bzw. deines Brokers achten solltest.

Zum Artikel
Growney
Jonathan West in Depots & Broker

Das erfolgreiche Investieren an der Börse erfordert viel Wissen und Erfahrung. Als Anleger kannst du viel Zeit und Energie sparen, indem du die Investitionen von einem Robo Advisor durchführen lässt. Einer der bekanntesten Anbieter ist Growney. In unserem großen Growney […]

Zum Artikel
Onvista Depot
Jonathan West in Depots & Broker

Sichere Anlageformen wie Sparbuch, Tagesgeld- und Festgeldkonto liefern in Zeiten der Niedrigzinsen kaum noch Zinsen. Für viele Privatanleger wird das Investieren an der Börse immer interessanter. Als Anleger hast du die Auswahl zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Broker. In unserem großen […]

Zum Artikel
DKB Depot
Jonathan West in Depots & Broker

Das Investieren an der Börse wird vor allem in den aktuellen Zeiten der Niedrigzinsen für Privatanleger immer interessanter. Als Anleger hast du die Auswahl zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Broker. In unserem großen DKB Depot Test haben wir das DKB Depot […]

Zum Artikel
Comdirect Aktiensparplan
Jonathan West in Depots & Broker

Derzeit erwirtschaften festverzinste Geldanlagen auf Spar- und Girokonten so gut wie keine Zinsen mehr. Aus diesem Grund sorgt Anlegen an der Börse immer mehr für Aufsehen. Eine Möglichkeit Geld langfristig an der Börse zu investieren und dabei gute Renditen zu […]

Zum Artikel
Comdirect Depot
Jonathan West in Depots & Broker

In Zeiten in denen festverzinste Geldanlagen auf Spar- und Girokonten so gut wie keine Zinsen mehr erwirtschaften, sorgt das Anlegen an der Börse wegen hoher möglicher Renditen immer mehr für Aufsehen. Um an der Börse zu investieren wird ein Depot […]

Zum Artikel
eToro
Jonathan West in Depots & Broker

Vor allem in den Medien ist der Anbieter eToro mit seiner Werbung in der letzten Zeit häufig aufgefallen. Das Unternehmen hat sich auf Social Trading spezialisiert und bietet auf seiner Plattform den Handel mit vielen unterschiedlichen Assetklassen an. In unserem […]

Zum Artikel
Trade Republic
Jonathan West in Depots & Broker

Für viele Privatanleger wird das Investieren an der Börse immer interessanter. Als Anleger hast du die Auswahl zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Broker. Ein Broker mit besonders geringen Gebühren ist Trade Republic. In unserem großen Trade Republic Depot Test haben wir […]

Zum Artikel
Flatex
Jonathan West in Depots & Broker

Immer mehr Anleger wechseln unter anderem aufgrund der günstigen Konditionen zu Online Brokern. Einer der meist bekannten Anbieter ist Flatex. In unserem großen Flatex Test haben wir das Anlegen mit Flatex getestet. In diesem Artikel erhältst du Antworten auf die […]

Zum Artikel
Online Broker
Jonathan West in Depots & Broker

Das Investieren an der Börse erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Auswahl des richtigen Brokers kann dabei für die Rendite von entscheidender Bedeutung sein. In unserem großen Online Broker Test haben wir unterschiedliche Online Broker getestet und verglichen. In diesem Artikel […]

Seite 1

Auf dieser Übersichtsseite geben wir dir erste Informationen in das Thema und führen dich in das Thema ein. Wenn du tiefgründigere Informationen möchtest, kannst du dir unsere detaillierten Berichte über die Anbieter durchlesen.

Was sind Depots & Broker?

Wer Geld investieren und beispielsweise an einer der Börsen handeln möchte, benötigt ein entsprechendes Depot, sprich eine besondere Art von Konto, bei einem der zahlreichen Bankanbieter. Statt dem Begriff Depot wird auch oft von einem Anlagekonto gesprochen.

Welche Arten von Depots & Brokern gibt es?

Prinzipiell hängt die Wahl des richtigen Depots sehr stark davon ab, welche Art von Investition du tätigen möchtest. Beispielsweise gibt es Depots mit sehr guten Konditionen und einem großen Angebot für den Handel mit ETFs bzw. ETF-Sparplänen. Wenn du Einzelaktien, entweder als Sparplan oder als Einmalinvestition, kaufen möchtest, so kann ein Online-Broker wie beispielsweise die Comdirect-Bank für dich am besten geeignet sein.

Wenn du hingegen mit besonderen Finanzprodukten wie CFDs oder Zertifikaten handeln möchtest, so sind andere Anbieter besser geeignet.

Worauf sollte ich bei der Auswahl von Aktiendepots und Brokern achten?

Wie bereits erwähnt, gibt es unterschiedliche Arten von Depots & Brokern mit jeweils anderen Vor- und Nachteilen. Je nachdem welche Art von Investition du tätigen möchest, können einzelne Anbieter besser oder schlechter für dich geeignet sein. Im Folgenden ein paar Beispiele, worauf du bei der Wahl deines Depots achten solltest:

  • Kosten pro Order: Wenn du beispielsweise öfters Aktien oder andere Finanzprodukte kaufen bzw. verkaufen möchtest, ist die Gebühr pro Trade entscheidend.
  • Angebot an Aktien & Finanzprodukten: Je nachdem welche Art von Finanzprodukt du kaufen möchtest, solltest du dich vorher genau informieren, wie groß die Auswahl ist und an welchen Marktplätzen du handeln kannst.
  • Sicherheit & Seriosität: Wenn du einfache Aktien, Fonds oder ETFs kaufen möchtest, solltest du unbedingt auch auf die Sicherheit und Seriosität des Angebotes achten.
  • Kundensupport: Bei vielen Online-Brokern hast du keinen Ansprechpartner vor Ort, was du unbedingt beachten solltest. Deshalb ist ein guter und verlässlicher (Online-)Support sehr wichtig.

Fazit

Die Wahl des richtigen Depots bzw. Brokers ist kein einfaches Unterfangen. Wir möchten dich mit unseren Artikeln unterstützen und dir verschiedene Anbieter und deren Vor- und Nachteile genauer vorstellen.

Einige Banken locken immer wieder mit kostenlose oder sehr kostengünstigen laufenden Gebühren an, trotzdem solltest du auch die Ordergebühren genau im Auge haben und ein paar Beispielrechnungen durchführen. Je nachdem wie oft und welche Art von Wertpapieren du handeln möchtest, können unterschiedliche Kostenstrukturen für dich besser oder schlechter geeignet sein.