Zuletzt aktualisiert: 23. April 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

40Stunden investiert

20Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

In Zusammenhang mit dem eigenen Wohnraum können neue Ansprüche bzw. Wünsche einiges an Anforderungen bedeuten. Neben einer Modernisierung der eigenen vier Wände kann auch ein Umzug einiges an finanziellen Aufwänden verursachen. Um jene Vorhaben finanzieren zu können, ist die Ansammlung eigener Ersparnisse oft nicht ausreichend.

Dies trifft des Öfteren zu, wenn es sich bei der neuen Bleibe nicht um eine Mietwohnung handelt. Mit dem Kauf oder auch dem eigenständigen Bau des neuen Eigenheims sind oft deutlich höhere Summen verbunden. Um diesbezüglich jedoch nicht ins Schwitzen geraten zu müssen, bieten spezielle Unternehmen hierfür passende Darlehen an.

In unserem großen Baukredit Test 2020 erhältst du die wesentlichsten Informationen, welche du für den Antrag eines für dich passenden Darlehens benötigst. Darunter befinden sich beispielsweise wichtige Tipps, welche du für einen ausführlichen Vergleich entsprechender Anbieter nutzen kannst. Um dir hier eine zusätzliche Hilfestellung zu ermöglichen, erläutern wir das Angebot ausgewählter Unternehmen etwas genauer.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Baukredit handelt es sich um ein zweckgebundenes Darlehen. Ausschließlich Finanzierungen in Kombination mit Immobilien sind zulässig.
  • Baukredite können zusätzliche Ressourcen für diverse Vorhaben bieten. Neben dem Bau oder Kauf von Häusern sind diese Schritte auch in Kombination mit Eigentumswohnungen möglich.
  • Baukredite sind zu unterschiedlichen Konditionen erhältlich. Insbesondere in Bezug auf Kreditsummen und Verzinsungen unterscheiden sich Angebote besonders häufig.

Baukredit: Die Empfehlungen von Fitformoney

Der Baukredit mit Niedrigzinsgarantie

DTW Baufinanzierung

DTW Baufinanzierung

Du benötigst für deine neue Bleibe ein Darlehen und möchtest dabei keine allzu großen Aufwände riskieren. Dank der inkludierten “Niedrigzins-Garantie” von “DTW Immobilienfinanzierung” kannst du dir kostengünstig zusätzliches Kapital verschaffen.




ab

0 EUR

mehr info

Suchst du nach einem Baukredit, welcher dir ohne hohe Zusatzkosten zusätzliches Kapital für dein Bauvorhaben ermöglicht, bist du beim Anbieter “DTW” genau an der richtigen Adresse. Bereits ab einem besonders günstigen Zinssatz von 0,36 % kannst du dein Vorhaben in die Tat umsetzen. Für die Sollzinsbindung kannst du flexibel zwischen 5,10,15,20 oder 30 Jahren wählen.

In puncto Darlehen werden dir von “DTW” diesbezüglich wenig Grenzen gesetzt. Bereits ab einem Darlehen von 25.000 € bzw. einem Objektwert von 50.000 € kann das Wunschprojekt deiner Wahl umgehend in die Tat umgesetzt werden. Da du auch zwischen mehreren Tilgungsoptionen wählen kannst, handelt es sich bei dieser Option von “DTW” sowohl um ein günstiges als auch flexibles Angebot.

Der Baukredit mit flexibler Sollzinsbindung

Dr. Klein Baufinanzierung

Dr. Klein Baufinanzierung

Du suchst nach einem Baukredit, welcher deine speziellen Anforderungen zur Sollzinsbindung erfüllt? Mit diesem und noch weiteren Vorteilen ist das Baufinanzierungsangebot von “Dr. Klein” ausgestattet.




ab

0 EUR

mehr info

Wenn du auf der Suche nach einem Baukredit bist, dessen Optionen zur Sollzinsbindung etwas flexibler gestaltet sind, hat das Unternehmen “Dr. Klein” hierfür dass passende Angebot parat. Insgesamt stehen dir zwischen der Mindestlaufzeit und höchsten Variante von 5 bzw. 30 Jahren noch sechs weitere Varianten zur Verfügung.

Dank eines besonders günstigen Zinssatzes, welcher bereits ab unter einem Prozent ermöglicht werden kann, kannst du sowohl kleinere als auch aufwendigere Bauvorhaben finanzieren. Insgesamt können hierbei Immobilien bis zu einem Wert von einer Million € mit diesem Kredit teilfinanziert werden.

Der Baukredit mit flexiblen Tilgungsoptionen

Schwäbisch Hall Baufinanzierung

Schwäbisch Hall Baufinanzierung

Du möchtest einen Baukredit beantragen, welcher dir auch bei der Tilgung etwas mehr Freiraum ermöglicht? Dann ist die Finanzierungsvariante von “Schwäbisch Hall” ideal für dich geeignet.




ab

0 EUR

mehr info

Entscheidest du dich für den Baukredit von “Schwäbisch Hall” kann dein Tilgungsplan auch Abweichungen enthalten, welche dir zusätzliche Flexibilität im finanziellen Bereich ermöglichen. Pro Jahr kannst du bis zu 5 % deiner Darlehenssumme in Form einer Sondertilgung zurückzahlen. Der diesbezügliche Zeitraum bleibt dabei deiner Entscheidung überlassen.

Das Unternehmen “Schwäbisch Hall” bietet sein Darlehen für Vorhaben unterschiedlichster Größenordnung an. Bis zu einer Summe von 600.000 € können Immobilien bis zu einem Wert von 750.000 € teilfinanziert werden. Da du auch mit einem Wert ab 1,08 % eine besonders günstige Verzinsung beanspruchen kannst, ist dieses Angebot in puncto finanzielle Flexibilität kaum zu übertreffen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Baukredit beantragst

Die Entscheidung für einen Baukredit solltest du keinesfalls leichtfertig treffen. Mit unserer Aufarbeitung der wichtigsten Fragen erhältst du diesbezüglich das passende Grundwissen.

Worum handelt es sich bei einem Baukredit?

Unter dem Begriff “Baukredit” kann eine sehr spezielle Form ausgestellter Darlehen verstanden werden. Jene Kredite sind zweckgebunden und dürfen somit ausschließlich in Zusammenhang mit Immobilien verwendet werden. Dabei können neben Häusern auch Eigentumswohnungen berücksichtigt werden.

Mit einem Baukredit können Immobilien in unterschiedlichsten Zuständen finanziert werden. Neben fertigen Bauten kann auch die Errichtung bzw. Sanierung eines Bauvorhabens ermöglicht werden. (Bildquelle: pexels.com / Pixabay)

Die Nutzung eines Baukredits bzw. einer Immobilienfinanzierung erfolgt über einen ausgewählten Zeitraum. Über jene Spanne kann der Kredit beanspruchen, jedoch muss in jenem Rahmen auch die entsprechende Rückzahlung erfolgen. Für den Zweck der Sanierung werden jedoch noch speziellere Darlehen angeboten, die unter Umständen günstiger ausfallen.

Welche Voraussetzungen müssen für einen Baukredit erfüllt werden?

Ziehst du einen Baukredit in Betracht, solltest du zunächst eine genauere Betrachtung wesentlicher Teilbereiche deines Lebens vornehmen. Die Ausstellung eines solchen Kredits kann nämlich nur mit der Erfüllung spezieller Anforderungen erfolgen. Dazu gehören neben den finanziellen Aspekten auch Teilbereiche des persönlichen Umfelds.

Teilbereich Anforderung
Alter Vollendung des 18. Lebensjahres
Wohnort Hauptwohnsitz muss sich innerhalb Deutschlands befinden
Authentizität Die Echtheit des Antrags muss durch einen Personalausweis oder Reisepass bestätigt werden

Auch in puncto Finanzen müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Neben einem aufrechten Arbeitsverhältnis muss auch ein entsprechendes, aktives Einkommen bestätigt werden. Somit kann der Anbieter einem etwaigen Ausfall der Rückzahlung entgegenwirken. Unter Umständen musst du auch nachweisen, dass du deinen Beruf bereits seit einen ausgewählten Zeitraum ausübst.

foco

Auch deine Zahlungsfähigkeit ist in jenem Rahmen von großer Bedeutung.

Zu diesem Zweck nimmt die jeweilige Bank eine Prüfung anhand bereitgestellter Daten der “SCHUFA” vor.

Ein zusätzlicher Aspekt ist in diesem Zusammenhang auch das entsprechende Eigenkapital. Beantragst du einen Baukredit, sollte im Idealfall ein Teil der Gesamtsumme von dir getilgt werden. Dabei sind 20 bis 40 Prozent sinnvolle Richtwerte, an welchen du dich orientieren kannst. Diesbezüglich handelt es sich jedoch nicht immer um eine verbindliche Voraussetzung.

Ist der Antrag eines Baukredits auch mit einem befristeten Arbeitsvertrag möglich?

Wie bereits angesprochen, ist eine aktive Beschäftigung eine Grundvoraussetzung für den Erhalt eines Baukredits. In vielen Fällen sind entsprechende Interessenten jedoch nur mit einem befristeten Arbeitsvertrag ausgestattet. Solltest du dich in einer ähnlichen Situation befinden, solltest du vor einem versuchten Antrag wichtige Gesichtspunkte berücksichtigen.

Einen Baukredit mit befristeten Arbeitsvertrag zu erhalten kann eine Herausforderung darstellen.

In diesem Kontext besteht für die Bank ein größeres Risiko. Die Möglichkeit, dass während der Laufzeit Arbeitslosigkeit eintritt und eine Rückzahlung nicht möglich ist, kann mit wesentlicher Wahrscheinlichkeit eintreten.

In jenem Rahmen kommt es schließlich neben der Risikobereitschaft auch auf deine tatsächlichen Einnahmen an. Sollte die Höhe deiner Ressourcen die Bank überzeugen, kann unter jenen Umständen ebenfalls ein Darlehen gewährt werden. Die zuvor erwähnten Grundbedingungen sind zusätzlich unbedingt einzuhalten.

Sollte es mit dem Antrag nicht klappen, kannst du unter Umständen spezielle Darlehen von privaten Anbietern als sinnvolle Alternative betrachten. In jenen Fällen kannst du Angebote vorfinden, welche in einigen Aspekten deutlich weniger streng aufgestellt sind. Diesbezüglich musst du jedoch mit anderen Auflagen wie kleineren Kreditrahmen oder verpflichtenden Bürgen rechnen.

Können in einem Baukredit Nebenkosten enthalten sein?

In Zusammenhang mit einem Kredit ist die komplette Tilgung innerhalb der vorgesehenen Laufzeit erforderlich. Jedoch musst du dich in diesem Zusammenhang unter Umständen auf zusätzliche Kosten einstellen. Der wohl wichtigste Aspekt sind, ähnlich wie bei anderen Darlehen, die sogenannten Zinsgebühren. Hierbei solltest du jedoch folgende Aspekte nicht unberücksichtigt lassen:

  • Kosten der Finanzierung: Im Rahmen der Finanzierung besteht die Bank in der Regel auf einen Eintrag in das entsprechende Grundbuch. Dieser Vorgang dient als Absicherung gegen den Kreditausfall und wird üblicherweise prozentual anhand des Darlehens berechnet.
  • Kosten des Kaufs: Auch mit der Finanzierung durch einen Kredit können anhand der Kaufsumme weitere Gebühren für den Erhalt der Liegenschaft berechnet werden. Darunter fallen in etwa die Grunderwerbsteuer sowie Treuhandabwicklung. Unter Umständen ist auch eine Maklerprovision fällig.

Die Konditionen jener Kostenstellen sind ebenfalls unterschiedlich aufgestellt. Während die entsprechenden Zinsen laufend getilgt werden müssen, handelt es sich bei den übrigen Gebühren grundsätzlich um jeweils einmalige Zahlungen.

Welche Unternehmen bieten einen Baukredit an?

Für den Antrag eines Baukredits stehen dir grundsätzlich mehrere Anbieter zur Verfügung. Eine besonders fachgerechte Beratung erhältst du durch sogenannte Bausparkassen bzw. andere Unternehmen, welche sich explizit auf dieses Thema fokussieren. Dazu gehören neben den Anbietern “Wüstenrot” und “BKM” beispielsweise auch “Schwäbisch Hall” und “Dr. Klein”.

Jedoch findest du diese Angebote auch im direkten Vergleich von Kreditinstituten, worin jene Darlehen einen Teil des Produktportfolio darstellen. Wesentliche Beispiele sind in etwa:

  • Deutsche Bank
  • Commerzbank
  • DKB
  • Postbank
  • HypoVereinsbank
  • Volksbank

In diesem Rahmen wirst du sowohl Filial- als auch Direktbanken mit entsprechenden Darlehensoptionen vorfinden. Im letzteren Fall erfolgt die Kundenbetreuung ausschließlich per Internet oder Telefon. Dies bedeutet, dass du dir bei einer Entscheidung für ein solches Unternehmen günstigere Konditionen zur Verzinsung sichern kannst.

Antragskriterien: Anhand jener Faktoren kannst du Baukredite vergleichen und bewerten

Um das richtige Angebot eines Baukredits finden zu können, empfehlen wir dir einen gründlichen Vergleich der infrage kommenden Anbieter. In diesem Rahmen solltest du auf ausgewählte Teilbereiche besonders achten. Diese lauten wie folgt:

  • Höhe des Darlehens
  • Gestaltung der Verzinsung
  • Möglichkeiten zur Sondertilgung

In weiterer Folge wollen wir dir zu jenen Aspekten die notwendigen Informationen etwas genauer erläutern. Anhand dieses Leitfadens sollte es dir anschließend nicht schwerfallen, einen Baukredit zu deinen Präferenzen zu beantragen.

Höhe des Darlehens

Im Rahmen eines Baukredits stellen zwei Zahlen für die Bank eine besondere Bedeutung dar. Abgesehen von der Höhe des gewünschten Darlehens muss auch der Wert bzw. Kaufpreis der angestrebten preisgegeben werden. Diesbezüglich können von Anbieter zu Anbieter recht unterschiedliche Ansätze bzw. Optionen vorzufinden.

Im Rahmen von Baukrediten kannst du dich bezüglich möglicher Summe am typischen Kostenumfang jenes Zwecks orientieren. Aufgrund dessen stellen sechsstellige Beträge hierbei das Minimum dar. (Bilduqelle: pexels.com / Lex Photography)

In vielen Fällen bieten ausgewählte Unternehmen jedoch auch Summen an, welche deutlich teurere Immobilien teilfinanzieren können. In diesem Zusammenhang solltest du jedoch einen wesentlichen Aspekt unbedingt berücksichtigen. Je höher das gewünschte Darlehen ausfällt, umso mehr zusätzliche Kosten musst du einplanen.

Gestaltung der Verzinsung

Wie bereits zuvor thematisiert, gehört eine Verzinsung auch im Rahmen eines Baukredits zur Standardausrüstung. Aufgrund der Zweckgebundenheit bist du diesbezüglich jedoch im Vergleich mit freien Darlehen im Vorteil. In den meisten Fällen kannst du Baukredite bereits mit einem Zinsaufschlag in der Größenordnung von einem Prozent beanspruchen.

Das Eigenkapital kann in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle spielen.

Ebenfalls konntest du bereits entnehmen, dass mit einem Baukredit des Öfteren auch ein sogenanntes Eigenkapital erforderlich ist. Sollte dies der Fall sein, kann die Summe der von dir eingebrachten Ressourcen den Aspekt der Verzinsung wesentlich beeinflussen. Je größer der Abstand zwischen Darlehen und Immobilienwert, umso höher wird dein Zinssatz in der Regel festgelegt.

Möglichkeiten zur Sondertilgung

Auch im Rahmen von Baukrediten können Sondertilgungen eine wesentliche Rolle spielen. Falls es deine finanzielle Situation gerade erlaubt, kannst du mit jener Optionen eine Tilgung durchführen, welche die monatlich vereinbarte Summe übersteigt. Diesbezüglich können im direkten Vergleich der Anbieter jedoch ebenfalls unterschiedliche Herangehensweisen auftreten.

Sondertilungen können mit Zusatzkosten verbunden sein
Die Erlaubnis für Sondertilgungen sind mit Bearbeitungsgebühren für die Anbieter verbunden. Abhängig vom jeweiligen Unternehmen können dir jene Zusatzkosten auch in Rechnung gestellt werden.

Abgesehen von der Kostenfrage können in diesem Rahmen auch Abweichungen zur Gliederung auftreten. Viele Unternehmen erlauben jährliche Sondertilgungen nur im Rahmen eines ausgewählten Prozentsatzes der Kreditsumme. Auch hierbei solltest du beachten, dass sich diese Entscheidungen potenziell ungünstig auf deine Verzinsung auswirken kann.

Trivia: Was du sonst noch über Baukredite wissen solltest

Falls dich das Konzept des Baukredits überzeugt haben sollte, hast du dein passendes Angebot möglicherweise bereits gefunden. Solltest du dennoch Interesse an zusätzlichen Informationen haben, wollen wir dir die nachfolgenden Absätze nicht vorenthalten.

Gibt es eine sinnvolle Alternative zu einem Baukredit?

Ein Baukredit eignet sich optimal, um die Finanzierung eines neuen Eigenheims risikofrei und flexibel zu finanzieren. Diesbezüglich werden potenziellen Interessenten mit einem sogenannten Bausparvertrag auch eine weitere Option zur Verfügung gestellt. Diesbezüglich sind jedoch im direkten Vergleich deutlich unterschiedliche Konditionen vorzufinden.

Kondition Beschreibung
Vertragsabschluss Jahre vorm eigentlichen Bau oder Kauf
Eigenkapital Nicht erforderlich
Einzahlung Höhe und Zeitraum nach eigenem Ermessen

Solltest du dich mit einer längeren Planungsphase und zusätzlicher finanzieller Flexibilität eher an ein solches Projekt heranwagen, ist diese Option unter Umständen die bessere Variante für dich. Unter der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen kannst du dir hierbei durch staatliche Förderungen zusätzliches Kapital verschaffen.

Kann ich einen Baukredit während der Laufzeit aufstocken?

Sollten sich die Voraussetzungen während der Tilgungsphase ändern, lassen ausgewählte Unternehmen ggf. eine Erhöhung deines Kreditrahmens zu. Um diesbezüglich Komplikationen zu vermeiden, solltest du deine Bank umfangreich über die entsprechenden Umstände informieren. Erhöhungen während der Laufzeit werden grundsätzlich nicht leichtfertig vergeben.

Die Aufstockung eines Baukredits kann sich in ausgewählten Bereichen deines Kredits bemerkbar machen. Abgesehen von der vereinbarten Laufzeit kann sich auch der Prozentsatz deiner Verzinsung erhöhen. (Bildquelle: pexels.com / Carlos Pernalete Tua)

Solltest du dich für jene Option entscheiden, ist die Schilderung der jeweiligen Umstände nicht die einzige Anforderung. Da dir das entsprechende Unternehmen zusätzliches Kapital zur Verfügung stellen muss, ist eine erneute Überprüfung deiner Einkommenssituation bzw. deiner Zahlungsfähigkeit erforderlich.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://baufinanzierungspool24.de/ratgeber/baufinanzierung-bau-oder-kauf-einer-immobilie/fehler-die-sie-bei-ihrer-baufinanzierung-beachten-sollten

[2] https://www.der-bank-blog.de/ratgeber/wie-lange-bleiben-die-zinsen-im-baufinanzierungsbereich-noch-so-niedrig/3185/

[3] https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/baukredit-jetzt-schnell-ein-haus-kaufen-geld-wird-immer-billiger-69511464.bild.html

Bildquelle: 123rf.com / michelmond

Warum kannst du mir vertrauen?

Bernhard ist durch sein Studium im Bereich Medien auf das Thema Online-Marketing gestoßen und konnte dadurch Begeisterung für die Tätigkeit als Online-Redakteur erlangen. Im Laufe dieser Beschäftigung konnte er sich ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Finanzen, Kreditkarten und Versicherungen aneignen, welches er nun an Interessenten und potenzielle Kunden weitervermitteln möchte.