Bitcoin Code Erfahrungen
Zuletzt aktualisiert: 26. Januar 2021

Es gibt verschiedenste Webseiten, die das Investieren und Handeln mit Bitcoins vereinfachen wollen. In diesem Zusammenhang stoßt man auch auf den Bitcoin Code. Dies ist vielleicht bereits dem ein oder anderen Krypto-Enthusiasten ein Begriff.

Der Bitcoin Code ist eine Software, die es einem erleichtern soll, mit Bitcoins zu investieren und dadurch, wie viele schon zuvor, ein Vermögen zu verdienen. Denn der Gründer ist ein erfahrener Programmierer, der den Bitcoin Code geschaffen hat. Dabei handelt es sich um eine künstliche Intelligenz, die mit Vorhersagen das Handeln für dich übernimmt und die besten Geschäfte vollzieht.

Doch hört sich dieses Versprechen viel zu gut an, um tatsächlich wahr zu sein. Weshalb wir in unserem umfangreichen Ratgeber den Bitcoin Code unter die Lupe nehmen und Erfahrungen von Benutzern teilen. Weiters erhältst du von uns alle Antworten auf die meist gestellten Fragen in Bezug auf das Thema des Bitcoin-Codes, um dich bei deiner Entscheidung über die Sinnhaftigkeit eines Investments zu unterstützen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei dem Bitcoin Code handelt es sich um eine künstliche Intelligenz, die das Handeln mit Bitcoins für dich übernimmt. Damit wird dem Anleger viel Arbeit abgenommen und Zeit gespart.
  • Man soll an einem Tag über 13.000 Dollar verdienen können und mit dem Bitcoin Code zum Millionär werden können.
  • Bei solchen Versprechen sollte man immer aufpassen, denn immerhin besteht dennoch ein Risiko bei der Investiotion in Kryptowährung. Selbst Maschinen können nicht alles vorhersagen, dies wurde schon durch Erfahrungen erwiesen.

Hintergründe: Was ist Bitcoin Code?

Bevor du die Entscheidung für eine Investition mit Bitcoin Code triffst, solltest du einige Punkte wissen. Deshalb werden wir dir in den folgenden Abschnitten alle wichtigen Informationen und Erfahrungen diesbezüglich erläutern, um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen.

Was ist Bitcoin Code?

Grundsätzlich handelt es sich bei Bitcoin um eine Kryptowährung, die auf einem dezentral organisierten Buchungssystems basiert. Doch Bitcoin Code ist eine Alternative in Bitcoins zu investieren. Bitcoin Code bezeichnet sich selbst als exklusive Gruppe von Leuten, die das Finanzpotenzial des Handels mit Bitcoin erkannt haben und damit reich geworden sind. Laut Eigenaussagen reisen Mitglieder um die Welt und verdienen in wenigen Minuten jede Menge Geld von ihrem Laptop aus.

Bitcoin ist eine der beliebtesten Möglichkeiten zu investieren. (Bildquelle: André François McKenzie / unsplashed.com)

Die Website wirbt mit Versprechen mit nur wenig Arbeit viel Geld durch die Investition mit Bitcoins zu machen. Außerdem liest man von einer Gewinnrate von 99,4 Prozent. Ein weiterer prägnanter Slogan, den man auf der Website lesen kann, ist „Reite auf der Bitcoin Welle und verdiene garantiert“. Dort können die Anleger laut Angaben Tagesgewinne von bis zu 13.000 Euro verdienen. (2)

Worauf basiert Bitcoin Code?

Wie schon erwähnt basiert die Kryptowährung Bitcoin selbst auf einem dezentral organisierten Buchungssystem. Dadurch werden Zahlungen verschlüsselt gerechtfertigt und über ein Netz gleichberechtigter Rechner abgewickelt. Hierbei unterscheidet es sich von dem üblichen Bankensystemen, denn es ist kein zentrales Clearing der Geldbewegungen notwendig. Der Nachweis, dass man tatsächlich Eigentum an den Bitcoins hat wird in persönlichen digitalen Brieftaschen gespeichert. Der Kurs eines Bitcoin zu den gesetzlichen Zahlungsmitteln folgt dem Grundsatz der Preisbildung an der Börse.

Doch bei Bitcoin Code handelt es sich um einen Technik des Investierens, um durch Bitcoin ein Vermögen zu verdienen und reich zu werden. Dafür werden angeblich die neuesten Technologien genutzt, um somit seinen Mitgliedern die beste Leistung zu bieten. Denn das Programm beruht auf einer App, die sich die am meisten profitablen Handelsmöglichkeiten auf den Krypto-Märkten aufzeigt und dann auch gleich automatisch im Namen des Nutzers handelt.

Dadurch soll es dem Anleger und Benutzer des Roboters ermöglicht werden, mit nur ungefähr 30 Minuten seiner Zeit zu investieren. Denn man braucht nur die Aktualisierungen der Handelsergebnisse zu überprüfen.

Der Wert des Bitcoins schwankt und ein Gewinn ist nie sicher. (Bildquelle: Eftakher Alam / unsplash.com)

Weiters ist es der Software des Bitcoin Codes auch möglich die Trends und Entwicklungen der digitalen Märkte vorherzusagen. Woraus sich die beste Handlungsmöglichkeit für den Nutzer ergibt. Dadurch haben Mitglieder einen enormen Vorteil regulären Investoren gegenüber, die ihre Arbeit und Überlegungen selbst erledigen und ihre Zeit in das Investieren stecken. Denn dadurch wird sich auf einfachste Weise ein Vorteil gegenüber dem Finanzmarkt verschafft. (1, 4)

Gibt es eine Mindesteinzahlung bei Bitcoin Code?

Es wird eine Anmeldung benötigt, um die Seite zu verwenden. Dies ist allerdings komplett normal besonders bei Seiten, bei denen es darum geht, Geld zu verdienen. Im Folgenden wird der Prozess der Anmeldung näher erläutert:

Erster Schritt: Dafür muss man zunächst einmal einige Daten eingeben, wie seinen Namen und seine E-Mail-Adresse. Dies ist aber nur der erste Schritt der Registrierung.

Zweiter Schritt: Später werden zusätzliche Angaben gefordert und ein Passwort muss gewählt werden. Außerdem gibt man sein Land an und seine Telefonnummer.

Dritter Schritt: Um tatsächlich mit dem Trading anfangen zu können, muss man Geld einzahlen. Darauf gehen wir gleich noch näher ein.

Die Anmeldung funktioniert sehr einfach und reibungslos.

Nach der Anmeldung hat man dann Zugriff auf sein Konto. Es lässt sich entweder direkt mit dem Handel loslegen oder man kann auch einfach ein Demokonto eröffnen. Mit dem Demokonto erhält man eine Tour, die die Plattform erklärt und auch schnelle Übersichten zum Gesamtgewinn, zum Gesamtsaldo und auch zur Anzahl der Handelskonten gibt.

Doch muss vor seinem ersten Trade eine Einzahlung in die Bitcoin Code App gemacht werden, die das Konto mit dem Guthaben ausstattet. Hierfür stehen einem verschiedene Optionen offen, aus denen man wählen kann. Vor allem Kreditkarten sind auf der Plattform akzeptiert. Vielmehr muss man nämlich auch nicht tun, da der Bot dann nach dem Startschuss des Users den Handel übernimmt. Es wird einem also sehr leicht gemacht den Bitcoin Code zu verwenden. Doch liegt der Mindestwert der Einzahlung bei 250 Dollar, mehr ist natürlich auch möglich. Nach der Einzahlung fängt man angeblich durch die automatischen Investments an zu profitieren. (5)

Verwendet Bitcoin Code tatsächliche Personen oder engagierte Schauspieler?

Als Gründer des Bitcoin Codes wird Steve Mckay genannt. Bei ihm soll es sich um einen versierten Bitcoin-Händler und Software-Ingenieur handeln, der Berichten zufolge mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Handelssoftware hat. Doch liest man auf den verschiedensten Websites jedes Mal einen anderen Namen des Gründers, weshalb sich Bitcoin Code innerhalb weniger Minuten als eindeutigen Scam herausstellt. Die Seite an sich wirkt schon nicht sehr seriös, doch auch bei der Bildersuche kann man feststellen, dass etwas nicht stimmen kann. Es wird mit Bildern von Ausflügen geworben, auf denen nur junge Leute auf einer Yacht zu sehen sind.

Der Programmierer der Bitcoin Software ist demnach nicht nur als Steve Mckay bekannt, sondern wird im deutschsprachigen Raum auch als Sven Hegel gefunden. Die Website wirbt mit hohen und unrealistischen Versprechen. Im Video wird zudem ein Investor vorgestellt, der allerdings auch als Schauspieler bei Fiverr bekannt ist und dort für Aufträge gebucht werden kann.

Während die Sucheinträge zu Bitcoin Code anfänglich noch recht positiv sind, lässt sich nach genauerem Blick feststellen, dass, besonders, da die Empfehlungen immer mit Partnerlinks zu der Seite des Bitcoin Codes verweisen, womöglich nicht echt sind. Auch heißt es noch lange nicht, dass das Original autonom oder authentisch ist. Denn dadurch profitieren die Leute, die diese Empfehlung geschrieben haben und arbeiten mit sehr großer Wahrscheinlichkeit mit der Webseite zusammen. (7)

Gibt es Kritik an Bitcoin Code und welche Erfahrungen wurden damit gemacht?

Es lassen sich die unterschiedlichsten Meinungen und Erfahrungen zu Bitcoin Code finden. Doch sollte bereits der erste Besuch der Webseite für Unruhe sorgen. Denn die Seite und die dort gemachten Zusagen sind sehr hoch angesetzt und kaum einhaltbar. Auch wenn es sehr reizvoll klingt innerhalb eines Tages 13.000 Dollar zu verdienen, doch klingt dies doch zu gut, um tatsächlich zu stimmen. Besonders Personen, die keine Erfahrung mit den Finanzmärkten und vor allem mit Kryptowärungen und Bitcoin haben, sind sehr gefährdet durch diesen Trick in die Irre geführt zu werden und im schlimmsten Fall ihr ganzes Geld zu verlieren.

In den letzten Jahren gab es immerhin zahlreiche Berichte über Personen, die genau durch Bitcoin und ähnliches sagenhaft reich geworden sind. (6)

Auf der Internetseite selbst erhält man kaum genauere Informationen zu den Produkten an sich. Es wird hauptsächlich auf Empfehlungen von Leuten, die angeblich bereits lange Kunden sind oder einmal Benutzer waren und schon sehr viel Geld dadurch verdient haben, gedeutet. Man liest nur, dass der Gründer Steve Mckay, der Kopf hinter der Software das Programm selbst geschaffen hat und soll angeblich alleine in dem letzten halben Jahr mehr als 18 Millionen US-Dollar damit verdient haben. (8)

Außerdem findet sich auf er Webseite auch, dass Bitcoin Code mehr Millionäre geschaffen hat als aus den letzten Jahren Investoren von großen Unternehmen wie Facebook oder Airbnb und auch Uber wird erwähnt.

Fazit

Bitcoin Code ist eine einfache Alternative zum Investieren mit Bitcoins. Der Handel wird von einer künstlichen Intelligenz übernommen und man muss nicht viel Zeit investieren, um selbst hohe Gewinne daraus zu erzielen. Doch ganz so einfach, wie es dargestellt wird, ist es nicht. Es besteht dennoch ein Risiko, sein Geld zu verlieren oder keinen Gewinn zu machen. Die Website hört sich zu gut an, um tatsächlich wahr zu sein und es ist Vorsicht geboten. Bevor man sich auf gut Glück auf solchen Webseiten registriert und auf Reichtum hofft, während man sein ganzes Geld riskiert, sollte ein wenig Hintergrundrecherche betrieben werden.

Besonders, da die Website mit Personen wirbt, die nicht existieren oder Schauspieler sind. Der Gründer wird im englischen Raum als Steve McKay gefunden und im deutschsprachigen Raum hat er den Namen Sven Hegel. Dies macht die Website sehr unseriös. Da er die gleiche Ausbildung haben soll und auf dem Cover des Forbes Magazins gewesen sein soll.

Der Bitcoin Code ist eine Alternative für Leute, die etwas Geld nebenbei dazu verdienen wollen und wenig Ahnung von dem Handel mit Bitcoins und Aktien haben. Doch, wer sich erhofft durch Investitionsmöglichkeiten im Bereich Kryptowährung reich zu werden und ein Vermögen zu verdienen, sollte sich vor dem Investieren genau mit der Angelegenheit befassen, die vor einem liegt. Nur dann, wenn man sich gründlich mit dem Gegenstand beschäftigt hat, sollte man sich über ein Investment in Bitcoin oder dem Handel mit Kryptowährungen Gedanken machen.

Bildquelle: Olszewski/ 123rf.com

Einzelnachweise (8)

1. Bitcoin Statistik 2020 – Aktuelle Zahlen und Daten über die Kryptowährung
Quelle

2. Bitcoin Code – Achtung: Unbedingt lesen vor der Investition Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

3. Durchschnittlicher USD-Marktpreis an den wichtigsten Bitcoin-Börsen. Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

4. Bitcoin Kurs, Grafiken, Marktkapitalisierung, von CoinMarketCap. Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

5. von BitcoinMag-Presseteam, Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

6. Reich durch Bitcoin: Was wir von BTC-Milliardären lernen können, Phillip Horch, 2020; Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

7. BItcoin Betrug, Markus Miller, 2019; Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

8. Bitcoin Code: seriös oder Betrug – die Bitcoin Code Erfahrungen, Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Statistik
Bitcoin Statistik 2020 – Aktuelle Zahlen und Daten über die Kryptowährung
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Bitcoin Code – Achtung: Unbedingt lesen vor der Investition Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Statistik
Durchschnittlicher USD-Marktpreis an den wichtigsten Bitcoin-Börsen. Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Webseite
Bitcoin Kurs, Grafiken, Marktkapitalisierung, von CoinMarketCap. Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
von BitcoinMag-Presseteam, Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Reich durch Bitcoin: Was wir von BTC-Milliardären lernen können, Phillip Horch, 2020; Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
BItcoin Betrug, Markus Miller, 2019; Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Bitcoin Code: seriös oder Betrug – die Bitcoin Code Erfahrungen, Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Testberichte