bmw-bank
Veröffentlicht: 10. Februar 2021

Die BMW Bank ist ein Kreditinstitut des Autobauers BMW und hat ihren Sitz in München. Sie ermöglicht es sich unkompliziert sein Auto zu finanzieren. Durch die Vielzahl an Angeboten kann man jedoch auch Sparprogramme in Erwägung ziehen und bekommt dort gute Zinsen.

Die BMW Group Financial Services ist in 54 Ländern vertreten und kann dadurch fast überall verwendet werden. Denn 80 Prozent der BMW Group Financial Services Mitarbeiter sind außerhalb Deutschlands beschäftigt. Dies macht sie zu einer der führenden Banken der Welt.

Die Bank ist sehr erfolgreich, den sie trägt ungefähr 20 Prozent zum Gesamtprofit der BMW Group bei. Durch den hohen Bekanntheitsgrad der Marke BMW wird ihr außerdem viel Vertrauen geschenkt, was besonders bei einer Bank viele Vorzüge hat. Doch deshalb schauen wir uns die BMW Bank genauer an und erhältst von uns alle Antworten auf die meist gestellten Fragen in Bezug auf das Thema BMW Bank.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die BMW Bank wurde 1971 gegründet und hat ihren Sitz in München. Dadurch kann sie durch viel Erfahrung glänzen.
  • Derzeit wird fast jedes zweite, ca. 45 Prozent, BMW oder MINI Neufahrzeug von BMW Group Financial Services verleast oder finanziert.
  • Neben Finanzierungs- und Leasingangeboten bietet die BMW Bank auch Sparprodukte an. Dadurch kann man mit relativen guten Zinsen sein Geld anlegen.

Hintergründe: Was ist die BMW Bank?

Bevor du die Entscheidung für eine Investition mit der BMW Bank triffst, solltest du einige Punkte wissen. Deshalb werden wir dir in den folgenden Abschnitten alle wichtigen Informationen diesbezüglich erläutern, um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen.

Was ist die BMW Bank?

Bei der BMW Bank GmbH handelt es sich um ein Kreditinstitut des Autobauers BMW mit Sitz in München und gehört dadurch zur BMW Group. Neben der Finanzierung von PKW für Privatkunden und Finanzierungslösungen für Händler bietet die Bank auch Sparprodukte wie für Privatanleger an. Sie ist primär darauf ausgerichtet Privat- und Geschäftskunden der Marken BMW, Mini und Rolls Royce passende Finanzierungs- und Leasing-Angebote zu bieten. (1)

bmw-bank

Die BMW Bank ist eine gute Möglichkeit sich sein Auto zu finanzieren. (Bildquelle: Etienne Martin / unsplash.com)

Weltweit beschäftigt die BMW Bank mehr als 1.500 Mitarbeiter, die im Jahr 2013 eine Bilanzsumme von fast 22 Milliarden Euro erzielte. Einlagen hielten sich im selben Jahr mit knapp 11 Milliarden Euro die Waage mit Kundenkrediten, welche die Bank in gleicher Höhe bereitstellte. (8)

Das Kerngeschäftsfeld der BMW Bank ist seit ihrer Gründung Leasing und Finanzierung für Privat- und Geschäftskunden. Doch versteht sich das Unternehmen selbst als komplexer Finanzdienstleister, dessen Portfolio über Autokredite und Leasingprodukte hinausreicht. Somit können die Kunden der BMW Bank auch klassische Spar- und Anlageprodukte wie Festgeld, Tagesgeld oder Sparbriefe in Anspruch nehmen. Darüber hinaus vermittelt die BMW Bank auch Baufinanzierungen. Ebenfalls können Wertpapiere oder Depots bei diesem Anbieter genutzt werden.

Das Kerngeschäft der BMW Bank ist das Leasing und die Finanzierung besonder von Autokrediten.

Durch sein Sponsoring in der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft konnte die BMW Bank ihren Bekanntheitsgrad über die Automarke hinaus steigern. Denn dort unterstützt die BMW Bank eines der Teams. Im Jahr 2012 konnte der BMW Bank M3 DTM mit dem Rennfahrer Bruno Spengler den Titel gewinnen. Und auch in den folgenden Jahren belegte dieser beachtliche Platzierungen bei der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft. Die Finanzgruppe des Autobauers gehört mit zu den größten Finanzdienstleistern seiner Art in der Automobilbranche.

Welche Produkte bietet die BMW Bank an?

Hauptsächlich bietet die BMW Bank Finanzierungen und Leasing-Angebote von PKWs für Privatkunden und Finanzierungslösungen für Händler an. Doch ebenso kann man dort Sparprodukte wie Tages- oder Festgeldkonten für Privatanleger finden. (3)

Festgeld: Mit dieser Art der Privatanlage haben Sparer die Möglichkeit, freies Kapital zu einer festgelegten Laufzeit zu garantierten Zinsen anzulegen. Einer der Vorteile bei diesem Anbieter besteht in den relativ kurzen Laufzeiten und einer attraktiven Verzinsung. Dadurch haben Anleger die Möglichkeit, schon mittelfristig wieder neue Anlagemöglichkeiten zu nutzen, ohne dass das Kapital lange an ein bestimmtes Produkt gebunden ist. Ab einer Einlage von 25.000 erhalten Kunden eine bessere Verzinsung als bei niedrigeren Einlagehöhen. Es besteht eine Mindesteinlage von 5.000 Euro und eine Höchsteinlage von 1 Million Euro. (6)

Tagesgeld: Bei dieser Art der Privatanlage haben Privatkunden die Möglichkeit, Kapital zu einer attraktiven Verzinsung flexibel anzulegen. Durch ein Referenzkonto haben Kunden jederzeit die Möglichkeit, über den Einlagebetrag zu verfügen. Dabei sind auch Teilauszahlungen möglich. Weiters wird das Guthaben monatlich verzinst. Hierbei gibt es keine Mindesteinlage und auch bei der Höchsteinlage ist keine Begrenzung vorgesehen. Wobei allerdings zu erwähnen ist, dass sich die Bank das Recht vorbehält Einlagen zu begrenzen. (7)

Sparkonto: Bei dem Sparkonto der BMW Bank handelt es sich um einen Klassiker, der bei jeder Bank zur Verfügung steht. Hierbei liegt die Verzinsung höher als beim Tagesgeld des Anbieters, was sie sehr beliebt macht. Allerdings muss eine Kündigungsfrist bei der Verfügbarkeit des kompletten Sparbetrags eingeplant werden. Auch hier gibt es keine Mindesteinlage und aber eine Höchsteinlage von 7,5 Millionen Euro. Monatlich ist eine Auszahlung von maximal 2.000 Euro möglich.

Doch neben den typischen Anlageprodukten wie Festgeld oder Tagesgeld bietet die BMW Bank noch weitere Sparmöglichkeiten an. (4) Hierzu zählen:

Sparmöglichkeit Erklärung
BMW MobilBrief Dies ist ein Sparbrief mit hohem Zinsertrag, der ab einer Minimaleinlage von 2.500 Euro bis maximal 1 Million Euro genutzt werden kann. Diese Geldanlage ist mit Laufzeiten von 4 bis 10 Jahren auf mittelfristige bis langfristige Zinserträge angelegt.
BMW Premium Depot Durch die Augsburger Aktienbank als Partner bietet die Autobank ihren Kunden die Möglichkeit, ein kostenloses Depot für Wertpapiere zu nutzen. Weiters kommt, dass einem kompetente Beratung beim Wertpapierhandel zu Verfügung gestellt wird.
BMW Credit Cards Mit diesem Produkt kann man seine Kreditkarte im Design flexibel gestalten und sich außerdem für das CarSharing Programm kostenlos registrieren lassen. Wodurch man seine Karte als Schlüssel verwenden kann.

Somit haben selbst Personen, die gerne Sparen, einen guten Grund die BMW Bank zu wählen. Auch bei den Auswahlmöglichkeiten bleibt man nicht zu kurz und findet bestimmt eine Wahl für sich.

Wie sicher ist die BMW Bank?

Die BMW Bank stellt Onlinebanking für die Kontoführung bereit. Die Kontoeröffnung und Kontoführung bei der BMW Bank erfolgt kostenlos und direkt über die BMW Bank. Der große Vorteil dieser Art der Kontoführung ist, dass man direkten Kontakt zur Bank hat. Der Nachteil daran ist allerdings, dass man dadurch nur bei genau dieser einen Bank Geld anlegen kann und für weitere Anlagen bei anderen Banken jeweils erneut die Kontoeröffnung durchlaufen muss.

bmw-bank

Auch eine Kreditkarte bekommt man bei der Eröffnung eines Kontos mit der BMW Bank. (Bildquelle: Ales Nesetril / unsplash.com)

Dies ist sehr sicher und wird von den meisten Banken genutzt, denn es funktioniert zuverlässig und schnell. Weiters macht das System der BMW Bank, dass man sich als Neukunde zunächst einmal gegenüber der BMW Bank identifizieren und legitimieren muss, sehr sicher. Hierfür bietet der BMW Bank derzeit eine Identifikation via Postident an.

Außerdem verwendet die BMW Bank zur sicheren Ausführung von Transaktionen und teilweise auch Logins die sogenannte Transaktionsnummer (TAN). Diese Nummern können über verschiedene Wege bereitgestellt werden. Wodurch ein sicherer Weg zum Umgang mit dem Geld garantiert wird. (2)

Welche Erfahrungen haben Nutzer mit der BMW Bank gemacht?

Die meisten Nutzer der BMW Bank sind mit den Konditionen und dem Service sehr zufrieden. Durch ein weit verbreitetes Angebot und die Nutzungsmöglichkeit in sehr vielen Ländern sind kaum Grenzen gesetzt. Viele Kunden sind von der einfachen Kontoeröffnung überzeugt und besonders Langzeitkunden schwören auf die besseren Konditionen und auch das Widerrufsrecht.

Die übersichtliche Webseite macht es den Kunden sehr einfach alle nötigen Informationen für ihr Produkt zu finden und sich für die richtige Option zu entscheiden.

Negative Erfahrungen kommen selten vor und dann, besonders bei der Kontoeröffnung. Da der Antrag in die Länge gezogen wurde und laut den Kunden sehr mühsam war. In diesem Zusammenhang war die Erreichbarkeit und der Service nicht zufriedenstellend. Wobei es ebenso Kunden gibt, die diesen Prozess als sehr einfach beschreiben.

Fazit

Die BMW Bank bietet nicht nur Finanzierungs- und Leasingangebote um sich seinen PKW zu finanzieren, sondern auch Sparprodukte. Dadurch können auch Privatanleger mit der BMW Bank ihre Bedürfnisse stillen. Die Bank bietet gute Zinsen, im Vergleich zu den anderen Banken, an.

Durch die internationale Bekanntheit können die Produkte außerdem fast auf der ganzen Welt verwendet werden und man hat fast überall darauf Zugriff. Mit ihren guten Konditionen und vielen Produktangeboten kann die BMW Bank besonders bei Langzeitkunden punkten. Denn die meisten Kunden sind mit dem Service und der Bank im Großen und Ganzen sehr zufrieden.

Dazu kommt noch, dass die BMW Bank vergleichsweise sehr sicher ist und gut auf die Konten der Kunden aufpasst. Dies wird durch Transaktionsnummern bei Transaktionen, eine Neukundenidentifikation und den direkten Kontakt zur Bank ermöglicht und sichergestellt. Somit ist die BMW Bank eine sehr gute Alternative, um sich sein Auto zu finanzieren oder auch, um gute Konditionen für das Sparen zu bekommen.

Bildquelle vom Titelbild: Samuel ReganAsante/ unsplash.com

Einzelnachweise (8)

1. Verzeichnis der deutschen Bundesbank Eurosystem Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

2. Geschäftsbericht der BMW Bank im Jahr 2016 Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

3. Offizielle Webseite der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

4. Top-100 der deutschen Banken nach der Bilanzsumme in den Geschäftsjahren 2018 und 2019 Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

5. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

6. Festgeld der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

7. Tagesgeld der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Quelle

8. Frank Stenner, Handbuch Automobilbanken: Finanzdienstleistungen für Mobilität, 2015, S. 321
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Webseite
Verzeichnis der deutschen Bundesbank Eurosystem Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Geschäftsbericht
Geschäftsbericht der BMW Bank im Jahr 2016 Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Webseite
Offizielle Webseite der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Statistik
Top-100 der deutschen Banken nach der Bilanzsumme in den Geschäftsjahren 2018 und 2019 Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Webseite
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Festgeld der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Tagesgeld der BMW Bank Abgerufen am 13.01.2021
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Buch
Frank Stenner, Handbuch Automobilbanken: Finanzdienstleistungen für Mobilität, 2015, S. 321
Gehe zur Quelle
Testberichte