Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2021

Schwankungen der Aktienkurse gehören zur Normalität an der Börse. Doch im Jahr 2020 sah die wirtschaftliche Lage nicht sehr vielversprechend aus. Unter anderem verursachte die Corona Krise bereits zu Beginn des Jahres 2020 einen Börsencrash.

In diesem Artikel vermitteln wir dir alle Informationen rund um den Börsencrash 2020. Du erfährst, was es mit dem Börsencrash 2020 auf sich hat und wodurch der Crash ausgelöst wurden. Außerdem zeigen wir dir welche Folgen der Börsencrash für Unternehmen und Anleger mit sich gebracht hat.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Börsencrash bezeichnet einen starken und plötzlichen Einbruch des Aktienkurses an der Börse. Bei hoher Nachfrage steigt der Aktienkurs, wohingegen er bei niedriger Nachfrage sinkt.
  • Der Börsencrash im Jahre 2020 hatte mehrere Auslöser. Die Hauptursache des Börsencrashs war die Corona Pandemie. Dazu kam auch noch der Ölpreis-Crash.
  • Der Börsencrash kann schwere Folgen mit sich bringen und dennoch neue Chancen ermöglichen.

Hintergründe: Was du über den Börsencrash 2020 wissen solltest

Mit den nachfolgenden Fragen und Antworten wollen wir dir einen besseren Einblick in die Hintergründe des Börsencrashs 2020 geben.

Was ist ein Börsencrash?

Ein Börsencrash hat den Ursprung in der Börse. Die Börse ist ein Handelsplatz für Waren und Güter. Dazu zählen vor allem Wertpapiere wie Aktien und Anleihen. Aber auch Rohstoffe wie Gold, Silber, Rohöl oder Kaffee sind vertreten. (1)

Mit den Aktien können Anleger Anteile eines Unternehmens erwerben. Somit haben sie einen Anteil an den Gewinnen der Unternehmen, aber auch an deren Verluste. Den Wert der eine Aktie hat, wird durch den Aktienkurs bestimmt. Der Aktienkurs wird dabei von den Angebot und der Nachfrage beeinflusst. (2)

Hat ein Unternehmen gute Aussichten auf Gewinne, so ist die Nachfrage an den Aktien höher, da mehr Anleger einen Anteil an dem Unternehmen haben wollen.

Dadurch steigt der Aktienkurs. Wenn ein Unternehmen hingegen schlechte Aussichten hat und ihm eventuell Verlust in Zukunft anstehen, so wollen viele Anleger ihre Aktien verkaufen. Durch solche Ereignisse fällt der Aktienkurs. (3)

Bei einem starken und plötzlichen Einbrechen des Aktienkurses von vielen Unternehmen spricht man von einem Börsencrash. (4) Der Börsencrash kann folgende zwei Ursachen haben:

  • Spekulationen (5)
  • Unerwartete Ereignisse (5)
Innovationen können Aktienkurse steigern.(3)

Ein Börsencrash durch Spekulationen oder einer sogenannten Spekulationsblase entsteht, wenn viele Anleger Aktien des gleichen Unternehmens kaufen. Dies kommt vor allem vor, wenn neue Innovationen entwickelt wurden. Dadurch steigt der Aktienkurs und mehr Anleger investieren ebenfalls in die Aktie.

Wenn die Aktie jedoch zu hoch gehandelt wird, kann es dazu kommen, dass viele Anleger ihr Aktien verkaufen, um ihre Gewinne zu sichern. Dadurch sinkt der Wert der Aktien und ein Börsencrash entsteht.

Ein Börsencrash kann jedoch auch durch unerwartete Ereignisse entstehen. Dazu gehören beispielsweise Naturkatastrophen, Anschläge oder auch Pandemien. Können Unternehmen auf die Situation nicht angemessen reagieren, verlieren viele Anleger vertrauen und wollen ihr Aktien verkaufen. Beim Verkauf großer Aktienmengen führt dies zu einem Börsencrash. (6)

Was hat den Börsencrash 2020 ausgelöst?

Im März des Jahres 2020 gab es einen starken und rasanten Einbruch im Aktienkurs. Grund dafür war sowohl die Corona Krise, als auch der Ölpreis-Crash.

Die Corona Pandemie hat schwere Folgen für die weltweite wirtschaftliche Lage. Das liegt vor allem daran, dass die Unternehmen mit einer solchen Notlage nicht umgehen können. Die Corona Pandemie hat den gesamten Handel beeinflusst und viele Branchen hat es schwer getroffen.

Außerdem betraf die Corona Pandemie nicht nur Unternehmen, sondern auch privat Personen. Durch die großen Unsicherheiten verkauften viele Anleger ihr Aktien, um ihre Gewinne zu sichern. (7)

Verschiedene Auslöser können Schwankungen im Aktienkurs verursachen. (Bildquelle: Pexels / Energepic)

Eine weitere Folge der Corona Krise war ein Ölpreis-Crash. Auslöser dafür war eine gescheiterte Verhandlungen zwischen großen Öl-Förderern. Sie wollten die Fördermenge aufgrund der Corona Krise senken.

Den Vorschlag wollte die Organisation der erdölexportierenden Staaten, abgekürzt OPEC, entgegenwirken. Der Grund für die gesenkte Nachfrage an Öl liegt vor allem an den Schließungen der Firmen. (8, 9)

Wie hat sich der Börsencrash 2020 auf Unternehmen ausgewirkt?

Der Börsencrash in Jahr 2020 hatte durch die Corona Pandemie auch eine Wirtschaftskrise zur Folge. Um einer Wirtschaftskrise entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung schon früh Maßnahmen ergriffen.

Aufgrund des Kurzarbeitergelds erhalten Arbeitnehmer bis zu 67 Prozent des entfallenen Lohns vom Arbeitsamt. (12)

Sie ermöglichten den Unternehmen eine vereinfachte Einführung von Kurzarbeitergeld. Dies erspart den Unternehmen hohe Kosten, denn das Kurzarbeitergeld wird vom Arbeitsamt übernommen. (10, 11) Zudem werden Unternehmen nach dem Börsencrash mit zusätzlichen Finanzmitteln unterstützt.

Welche Folgen hat der Börsencrash im Jahr 2020 für Anleger?

Für Anleger kann der Börsencrash 2020 große Verlust bedeutet haben. Vor allem für Anleger, die den Börsencrash nicht kommen gesehen haben. Denn durch den sinkenden Aktienkurs sinken nicht nur die Gewinne, sondern der Verkauf der Aktien wird immer schwerer. Denn bei sinkendem Aktienkurs sinkt dabei auch die Nachfrage der Aktien.

Jedoch kann ein Börsencrash für Neueinsteiger eine große Chance sein. Aufgrund der niedrigen Aktienwerts bietet sich die Möglichkeit günstig Aktien zu kaufen. Somit erhalten die für einen bestimmten Preis deutlich mehr Aktien als bei hohen Aktienkurs.

Dennoch sollten Anfänger nicht willkürlich Aktien erwerben, sondern die Aktien trotz niedrigeren Preisen bedacht auswählen. Dadurch können Anleger auch nach dem Börsencrash profitieren. (5)

Fazit

Aktien können eine profitable Investition sein. Doch durch einen Börsencrash kann der aufgebaute Gewinn in wenigen Sekunden verloren ein. Wie im Jahre 2020 zu sehen können unerwartet Ereignisse einen Börsencrash auslösen und schwere Folgen verursachen.

Neben den hohen Verlusten, die der Börsencrash 2020 mit sich gebracht hat, bietet er einige Chancen um kostengünstig in die Welt der Aktien einzutauchen. Der Börsencrash ermöglicht Aktien für einen niedrigeren Wert zu kaufen, die sich in der Zukunft deutlich rentieren können.

Titelbild: Unsplash / Markus Spiske

Einzelnachweise (12)

1. Brokervergleich.de: Wie funktioniert eigentlich die Börse
Quelle

2. Lynxbroker.de: Gewinnbeteiligung bei Aktien: Die Dividende
Quelle

3. Ig.com: Was lässt die Aktienkurse steigen und fallen?
Quelle

4. Aktien-kaufen-fuer-anfaenger.de: Was ist ein Börsencrash? Definition in einfachen Worten
Quelle

5. T-online.de: Wie kommt es zu einem Börsencrash und was sind die Folgen?
Quelle

6. Abendzeitung-muenchen.de: Börse: Was beeinflusst eigentlich den Aktienkurs?
Quelle

7. Dw.com: Börsencrash: Coronavirus als Brandbeschleuniger
Quelle

8. Deutschlandfunk.de: Der „Graue Schwan“ im Anflug auf die deutsche Wirtschaft
Quelle

9. Handelsblatt.com: Was Anleger zum Ölpreis-Crash wissen sollten
Quelle

10. dw.com: Kurzarbeit - das deutsche Rezept gegen die Krise
Quelle

11. fr.de: Wie kam es zu dem Börsencrash infolge des Coronavirus? Und welche Folgen sind möglich?
Quelle

12. Arbeitsagentur.de: Kurzarbeitergeld – Informationen für Arbeitnehmer
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artikel
Brokervergleich.de: Wie funktioniert eigentlich die Börse
Gehe zur Quelle
Artikel
Lynxbroker.de: Gewinnbeteiligung bei Aktien: Die Dividende
Gehe zur Quelle
Artikel
Ig.com: Was lässt die Aktienkurse steigen und fallen?
Gehe zur Quelle
Artikel
Aktien-kaufen-fuer-anfaenger.de: Was ist ein Börsencrash? Definition in einfachen Worten
Gehe zur Quelle
Artikel
T-online.de: Wie kommt es zu einem Börsencrash und was sind die Folgen?
Gehe zur Quelle
Artikel
Abendzeitung-muenchen.de: Börse: Was beeinflusst eigentlich den Aktienkurs?
Gehe zur Quelle
Artikel
Dw.com: Börsencrash: Coronavirus als Brandbeschleuniger
Gehe zur Quelle
Artikel
Deutschlandfunk.de: Der „Graue Schwan“ im Anflug auf die deutsche Wirtschaft
Gehe zur Quelle
Artikel
Handelsblatt.com: Was Anleger zum Ölpreis-Crash wissen sollten
Gehe zur Quelle
Artikel
dw.com: Kurzarbeit - das deutsche Rezept gegen die Krise
Gehe zur Quelle
Artikel
fr.de: Wie kam es zu dem Börsencrash infolge des Coronavirus? Und welche Folgen sind möglich?
Gehe zur Quelle
Artikel
Arbeitsagentur.de: Kurzarbeitergeld – Informationen für Arbeitnehmer
Gehe zur Quelle
Testberichte