Cardano Prognose
Zuletzt aktualisiert: 29. Januar 2021

Cardano gehört aktuell zu den leitenden Smart-Contract-Plattformen und ist ein beliebtes Anlageobjekt. Die Entwickler der Kryptowährung haben die Vision ein Spektrum von privaten Anwendern, Unternehmen, Institutionen und teilweise auch Staaten abzudecken. Die Blockchain-Plattform ist von Anbeginn ihrer Entwicklung in die Top-Liga der Kryptowährungen aufgestiegen. Cardano war bisher sehr beliebt und ist dazu prädestiniert seinen Erfolg in 2021 zu steigern.

Wir untersuchen daher, wie sich der Kurs von Cardano bislang entwickelt hat und welche zukünftigen Ereignisse einen positiven Effekt auf die virtuelle Währung haben könnten. Dabei untermauern und vergleichen wir unsere Feststellungen mit Meinungen führender Experten. Du wirst durch unsere Cardano Prognose 2021 also ein detailliertes Gesamtbild des Kursverlaufs bekommen, das aus Grundlage fundierter Einschätzungen resultiert.




Das Wichtigste in Kürze

  • Cardano ist eine Blockchain-Plattform, die durch wissenschaftliche Forschung erstellt wurde und stetig optimiert wird. Cardano arbeitet mit Smart Contracts, die auf der Plattform entwickelt und veröffentlicht werden.
  • Die Cardano Foundation hatte mit ihrer virtuellen Währung ADA einen sehr erfolgreichen Start auf dem Kryptomarkt. Dieser war jedoch gefolgt von einem rasanten Abstieg und einer durchwachsenen Phase.
  • Die Prognosen der Experten prophezeien einen positiven Verlauf des ADA-Kurses, der sich auch langfristig halten soll. Diese Einschätzungen basieren nicht nur auf technischer KI, sondern ebenfalls auf dem ausgeklügelten Konzept der Entwickler von Cardano.

Was ist Cardano?

Cardano ist eine Blockchain-Plattform, die durch wissenschaftliche Forschung erstellt wurde. Die Entwickler haben hierfür bereits bestehende Kryptowährungen auf Schwachstellen untersucht, um sie im eigenen Projekt zu vermeiden. Das Netzwerk funktioniert auf ähnliche Weise wie Ethereum. Auf der Plattform werden Smart Contracts entwickelt und veröffentlicht. Cardano wird ständig von Experten verschiedener Disziplinen überprüft und verbessert.

Das Konzept der Smart-Contract-Plattform war damals keine Neuheit, doch die Entwickler wollten ihr Netzwerk effizienter gestalten als die der Konkurrenz.

Als Gemeinschaftsprojekt der Unternehmen Input Output Hong Kong, Emurgo und der Cardano Foundation ist Cardano im Jahr 2015 an den Markt gegangen.

Immer noch halten sich die Entwickler an das Cardano-Leitbild der vollkommenen Transparenz gegenüber Investoren, Unternehmen und Institutionen. Auf die Unternehmens-Philosophie werden wir später noch einmal detaillierter eingehen.

Die Entwickler von Cardano streben an ein weites Spektrum mit ihrer Kryptowährung abzudecken. Der Fokus liegt jedoch auf dem Milieu der institutionellen Unternehmen. Die virtuelle Währung soll den Zahlungsverkehr sicherer machen und die transaktionalen Abläufe verbessern.

Die Cardano Foundation will ihre Kryptowährung den geltenden gesetzlichen Vorschriften anpassen und so vermeiden, dass illegale Geschäfte mit Cardano abgewickelt werden können. Vor allem im Bankenwesen will sich Cardano als innovative Plattform für Smart Contracts platzieren.

Ist ADA das gleiche wie Cardano?

Die Ausdrücke Cardano und ADA werden häufig mit derselben Bedeutung verwendet, meinen jedoch nicht das Gleiche. Cardano ist eine Blockchain-Plattform und bietet damit, einfach gesagt, die Heimat für ADA. Denn ADA ist eine virtuelle Währung, die durch Cardano bereitgestellt wird.

Dabei funktioniert sie nicht nur innerhalb des Programms der Cardano Foundation. Die Kryptowährung ADA verfährt mit dem Proof-of-Stake-Mechanismus.

Dieser Mechanismus bestimmt welche Art von Transaktionen, in welcher Summe, ein Investor tätigen kann. Dies ist wiederum abhängig vom Wert an ADA-Coins, die er besitzt (1).

Historischer Kursverlauf von Cardano

Die Prognose einer Währung hat auch viel mit dem vergangenen Kursverlauf zu tun. Bevor wir uns der Einschätzung einer Cardano Prognose für das Jahr 2021 widmen, schauen wir und die Entstehungsjahre von Cardano an. Mit diesem Basiswissen werden wir anschließend den aktuellen und nachfolgenden ADA-Kurs untersuchen.

Die Phase gegen Ende des Jahres 2017 bis Anfang des Jahres 2018 war von einer gravierenden Hausse bestimmt. Dieses Ereignis ließ den Kurs einiger Kryptowährungen stark ansteigen. Der Cardano-Kurs erreichte dadurch mit 1,18 US-Dollar sein erstes All Time High (ATH). Folglich war Cardano ein begehrtes Spekulationsobjekt und rankte auf Listen bedeutender Kryptobörsen ziemlich hoch.

Cardano Prognose

Die Kryptowährung Cardano hat einen sehr hohen Einstieg gehabt, der relativ schnell wieder gesunken ist. In den letzten Monaten ist jedoch wieder eine klare steigende Tendenz zu beobachten. (Bildquelle: Gerald / Unsplash)

Der ADA-Kurs bewegte sich nach dem ATH im Unterschied zu den Kursen anderer Kryptowährungen Zickzack-artig. Sein erstes Low erreichte der Cardano-Kurs im März 2018 bei 0,14 US-Dollar. Es folgte eine Erholungsphase im April und Mai, die den Kurs auf rund 0,40 US-Dollar in die Höhe schießen ließ und aber recht schnell wieder absackte. Lange konnte ADA den Wert von 0,10 US-Dollar nicht mehr erreichen.

Der Bullenvorstoß im durchwachsenen Jahr 2019

Gegen Ende März in 2019 investierten viele Anleger optimistisch. Dieser sogenannte Bullenvorstoß sorgte für einen starken Anstieg, der im April 2019 erstmals nach längerer Zeit wieder bei einem Wert um 0,10 US-Dollar lag. Das hatte verschiedene Gründe:

  • Der Hauptgrund dafür war die Benennung von Plänen der bevorstehenden Shelley-Ära. Auf die wir im nächsten Unterkapitel noch näher eingehen werden.
  • Cardano bekam Unterstützung des Ledger Hardware-Wallets. Das ist eine Art Plattform um Kryptowährungen zu verwalten, versenden und erhalten.
  • Die Kryptowährung war im Allgemeinen in diesem Zeitraum sehr begehrt. Dieses Phänomen hielt den Cardano-Kurs über ein paar Monate stabil.

Bevor in den Herbstmonaten des Jahres 2019 die Werte von ADA wieder sanken, hielt sich der Kurs bis Ende August auf einem Niveau. Es vollzog sich dann bis Ende des Jahres 2019 ein langsames Hausse. Im Übergang von 2019 zu 2020 lag der ADA-Wert bei 0,034 US-Dollar.

2020: Der Start von „Shelley“- ein aufregendes Jahr für Cardano

Zu Beginn des Jahres 2020 erlebte die Kryptobörse einen Bullenmarkt der erfolgversprechend war. Der Cardano-Kurs stieg erst langsam, dann aber stärker an. Im Februar lag er bei 0,07 US-Dollar. Auf diesem Level konnte sich ADA jedoch aufgrund der Corona-Krise nicht halten. Es resultierte ein neues All Time Low (ATL) von 0,023 US-Dollar. Jedoch wuchs der Kurs recht schnell wieder und der ADA-Wert hatte sich bis Anfang Mai 2020 im Vergleich zum ATL verdoppelt.

Charles Hoskinson, einer der Gründer der Cardano Foundation, veröffentlichte Ende Mai 2020 in einem Podcast den offiziellen Start von Shelley. Diese Ankündigung ließ den Wert von ADA auf über 0,08 US-Dollar ansteigen.

Was hat es auf sich mit der Shelley-Ära?

In dieser Umstellung der Cardano Plattform dezentralisierten die Entwickler das Netzwerk und ergänzten es mit Neuerungen. Die sogenannte Hard Fork, eine Aufteilung der Blockchain, startete am 29. Juli 2020.

Die Ablösung des bisherigen Byron-Protokolls durch das neue Shelley-Protokoll stellt einen wichtigen Milestone in der Historie von Cardano dar.

Shelley provozierte sofort einen Anstieg des ADA-Kurses. Das ATL im März wurde bis Juni 2020 um knapp 250 Prozent zurückgelassen.

Cardano Coin Prognose 2022

Das Jahr 2020 ließ den Kryptomarkt, inklusive aller virtuellen Währungen um 282 Prozent ansteigen. Zurzeit herrscht eine bullische Stimmung für das Jahr 2022 vor, deshalb erwarten Experten eine florierende Entwicklung der Kryptowährungen.

Die weltweit zunehmende Digitalisierung wurde durch die Corona-Krise verschnellert. Dieses Phänomen schafft nicht nur einen gesellschaftlichen Strukturwandel, die Digitalisierung verändert auch die klassische Industrie. Kryptowährungen sind eine digitale Art und Weise mit Geld und Finanzen zu interagieren, dies reiht sich damit in den allgemeinen Strukturwandel ein. Was genau das für den Cardano-Kurs bedeutet erläutern wir im Folgenden.

Goguen - Eine neue Era wird eingeläutet

Die jüngsten technischen Erneuerungen wurden am 04. Dezember 2020 auf der offiziellen Cardano Roadmap Website publiziert. Sechs unterschiedliche Updates sind für die neue Entwicklungsphase der Goguen-Ära relevant (2).

Cardano wird auf diese Weise durch optimierte Smart Contracts modifiziert.

Die Erneuerungen werden durch die Hard Forks Allegra und Mary realisiert. Die Allegra Hard Fork fand am 16. Dezember 2020 statt und ließ den ADA-Kurs rasant ansteigen. Im Februar 2021 wird ein weiteres Update durch die Mary Hard Fork durchgeführt.

Diese Smart Contracts ermöglichen es den Investoren weitere dezentralisierte Applikationen auf Cardano zu nutzen und zu erstellen. Auch können im Zuge des Updates native Token auf der Cardano Blockchain unabhängig von dem Cardano-Kurs erstellt und eingesetzt werden.

Zusätzlich zur vollkommenen Transparenz der Cardano Foundation sind sämtliche Entwicklungen des Netzwerks als Open Source zugänglich. Darüber hinaus werden die Erneuerungen in einem Entwurfsmuster, dem sogenannten Repository auf Github stets überprüft.

Ein Repository bezeichnet eine Art Datenbank zur Unterstützung von Entwicklungsprozessen in der Informatik. Es fungiert als Schnittstelle zwischen der Domänenschicht und der Datenzugriffsschicht (3). Alle Milestones, die auf der offiziellen Cardano Roadmap einzusehen sind, wurden bislang eingehalten. Dieser Fakt vermittelt Sicherheit.

Cardano Prognose: Experten-Meinungen

Vorab möchten wir noch einmal verdeutlichen, dass es sich bei Kursprognosen lediglich um reine Vermutungen handelt. Kein Experte oder Analyst ist in der Lage den Kurs einer Kapitalanlage auf dem Finanzmarkt oder Kryptomarkt sicher vorhersagen zu können. Für den Versuch einer Vorhersage nutzen spezialisierte Unternehmen technische Analysemethoden oder künstliche Intelligenz.

Cardano Prognose

Cardano ist eine Blockchain-Plattform, die durch wissenschaftliche Forschung immer wieder optimiert wird. Auf der Plattform werden Smart Contracts entwickelt und veröffentlicht. (Bildquelle: Andriy Popov / 123rf)

Die Kursprognosen sind jedoch auch von unerwarteten Geschehnissen, wie beispielsweise Krisen abhängig. Diese können einen signifikanten, sowohl positiven als auch negativen Einfluss an der Börse haben. Mit nachfolgenden Beurteilungen von Experten möchten wir demnach lediglich unsere eigene Recherche untermauern.

The Economy Forecast Agency

The Economy Forecast Agency prognostiziert auf ihrer Website einen ansteigenden Kursverlauf für das Jahr 2021. Bis September soll sich der ADA-Wert, mit kleinen Schwankungen bei rund 0,60 US-Dollar halten und über Oktober und November einen kleinen Anstieg verzeichnen. Im Dezember ist ein minimaler Abstieg vorhergesagt, der den ADA-Kurs zum Jahresende auf einen Wert von 0,68 US-Dollar sinken lässt (4).

CoinPedia

Auch CoinPedia, eine weitere Plattform für Kryptoprognosen, sagt einen Anstieg des ADA-Kurses voraus. Für seine Einschätzungen nutzt CoinPedia einen Algorithmus der mithilfe von technischer Analysen und Hochrechnungen arbeitet.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre könnte der Cardano-Kurs auf 1,2 US-Dollar ansteigen.

Schon bis zum Ende des Jahres 2021 wird ein Preis von 1,0 US-Dollar prognostiziert. Diese Annahme entsteht durch vergangene erfolgreiche Projektentwicklungen und bevorstehende weitere Updates.

Es wird mit einer steigenden Gesellschaftsfähigkeit der Kryptowährungen gerechnet. Des Weiteren werden auch die institutionellen Gelder einen großen Einfluss auf den zukünftigen Preis des Cardano Coins haben. Diese fließen in zunehmenden Maße in das Netzwerk der Cardano Foundation und verleihen der Blockchain-Plattform mehr Autorität (5).

Wie sieht unsere Cardano-Kurs-Prognose für die nächsten Jahre aus?

Selbstverständlich bleibt auch bei unserer Prognose zum Kursverlauf von ADA etwas Ungewissheit zurück. Anhand von technischen Analysen und Fundamentaldaten werden wir den ADA-Kursverlauf im Folgenden ableiten.

Aktuell lässt sich auf einen langfristig positiven bullischen Verlauf des ADA-Kurses schließen. Aufgrund der oben genannten Faktoren wird die Beliebtheit des Cardano Coins auch über die Jahre 2021, 2022 bis 2025 mit kleinen Schwankungen steigen (4).

Im Falle eines bullischen Szenarios halten wir den Wert der Economy Forecast Agency von 0,68 US-Dollar für realistisch. In den Fundamentaldaten ist ersichtlich, dass die Entwickler von Cardano mit ihrer wissenschaftlichen Arbeitsweise punkten und mit Transparenz überzeugen.

Insbesondere Nationalstaaten sind für Cardano Vertrauensträger.

An der Kryptowährung interessierte Investoren, können sich einen besseren Überblick verschaffen und sich zu den stabilen Unternehmenspartnern der Cardano Foundation informieren.

Höchstwahrscheinlich wird der ADA-Kurs langfristig gesehen immens von den technischen Erneuerungen des Cardano-Netzwerks der kommenden drei Phasen Goguen, Basho und Voltaire profitieren (2).

Ist die Investition in Cardano sinnvoll?

Die Prognosen für den Cardano-Kursverlauf werden von der Economy Forecast Agency und CoinPedia positiv eingeschätzt. Nicht nur die Technik der künstlichen Intelligenz sagt optimale Voraussetzungen für eine Investition in Cardano voraus.

Auch die vertrauenswürdige Unternehmens-Philosophie der Cardano Foundation schafft eine solide Grundlage für Investoren. Außerdem basiert das Projekt auf wissenschaftlichen Analysen, die durch ein interdisziplinäres Team an Experten durchgeführt werden.

Zudem ist der gesellschaftlich-strukturelle Wandel der Digitalisierung ein klares Indiz für Cardano als optimale Asset für eine langfristige Investition. Aus den Prognosen schließen wir also, dass sich Cardano als zukünftig erfolgreiche Plattform durchsetzen könnte.

Sind Kryptowährungen wie Cardano in Deutschland legal?

Der Handel mit virtuellen Währungen, wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum oder Cardano ist in Deutschland legal. Jedoch ringen Institute wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) immer wieder mit den Gerichten um die Gesetzeslage zu Kryptowährungen.

Diese ist gesetzlich weder als Finanzinstrument im Sinne des Kreditwesengesetz (KWG), noch als Rechnungseinheit bestimmt. Zum Beispiel bedarf deshalb der Handel mit Kryptowährungen keine Erlaubnis der BaFin.

Die Regulierung von Kryptowährungen würde illegale Geschäfte erschweren und mehr Sicherheit für Investoren schaffen.

Außerdem würde auch die Glaubwürdigkeit und Akzeptanz in der Öffentlichkeit steigen. Deshalb wäre es wünschenswert, wenn das KWG hinsichtlich der virtuellen Währungen modifiziert werde (6).

Die Unternehmens-Philosophie der Cardano Foundation

Cardano hatte von Anbeginn seiner Gründung ein bestimmtes Leitbild, das von transparenter Fairness geprägt ist. Diese Unternehmens-Philosophie setzt eine generelle wissenschaftliche Arbeitsweise und vollkommene Transparenz voraus.

Entwicklungen sollen mit einer modularen und funktionalen Programmier-Sprache umgesetzt werden. Es besteht eine Aufgeschlossenheit offiziellen und staatlichen Institutionen gegenüber und die Verfügbarkeit der Entwicklungen Cardanos als Open Source (7).

Was du sonst noch über den Handel mit digitalen Währungen wissen solltest

Der plötzliche Erfolg der Kryptowährung Bitcoin, die 2009 an den Markt ging, zog die Einführung weiterer virtueller Währungen nach sich. Ethereum, Theter, Ripple oder auch Cardano sind in Fachkreisen relativ bekannt. Den Wert des Bitcoins kann jedoch nach wie vor keine dieser Kryptowährungen erreichen (8). Nachfolgend haben wir die Preise der erfolgreichsten Währungen auf dem Kryptomarkt in einer Tabelle dargestellt (9).

Kryptowährung Wert in US-Dollar auf dem Finanzmarkt
Bitcoin über 656 Milliarden
Ethereum circa 154 Milliarden
Theter circa 25 Milliarden

ADA hat aktuell einen Preis von circa 11 Milliarden US-Dollar auf dem Finanzmarkt. Damit rankt Cardano auf Platz sechs der Liste der derzeit erfolgreichsten Währungen auf dem Kryptomarktmarkt.

Fazit

Mit der Blockchain-Plattform ist Cardano ein Vorreiter der Smart-Contract-Unternehmen. Das Konzept der Plattform erinnert an das von Ethereum, EOS und Tezos jedoch versuchen Cardanos Entwickler stets ihr Netzwerk zu optimieren. Sie fokussieren sich auch in weiteren Erneuerungen auf den Einsatz der Kryptowährung in einem institutionellen Unternehmensumfeld. Dies birgt für viele Analysten und Experten große Chancen.

Cardano blickt auf einen eher wechselhaften Kursverlauf zurück. Oftmals ist es dem ADA-Kurs schwergefallen bestimmte Hürden und Widerstände zu überwinden. Mittlerweile sind sich führende Experten jedoch über eine positive Entwicklung des Cardano-Kurses einig. Gerade für langfristig denkende Investoren bietet die Blockchain-Plattform eine solide Anlage. Sollte es der Cardano Foundation gelingen, ihr Projekt gegen große Player wie Bitcoin oder Ethereum durchzusetzen, wird dies von großem Vorteil für heutige Investoren sein.

Bildquelle: Ð?лекÑ?анд СеменÑ?кР/ 123rf.com

Einzelnachweise (9)

1. Der Artikel ist aus der Rubrik Wirtschaft und gibt Auskunft über die dritte Generation der Kryptowährung, Cardano.
Quelle

2. Die Cardano Roadmap gibt Auskunft über den Werdegang des Unternehmens Cardano Foundation. Vergangene und zukünftige Updates werden im Rahmen der Open Source beschrieben.
Quelle

3. Artikel zur Erläuterung des Begriffs "Repository" aus dem Katalog des Werkes: Patterns of Enterprise Application Architecture.
Quelle

4. In Tabellen wird der Cardano-Kurs prognostiziert. Die Vorhersagen werden auf der Grundlage von historischen Daten und der Kenntnis von Korrelationen verschiedener Marktindikatoren getroffen. Auch werden der Wachstum des elektronischen und algorithmischen Handels und signifikante Ereignisse in den Prognosen berücksichtigt.
Quelle

5. Coinpedia prognostiziert die Preisentwicklungen von ADA bis 2022. Der Artikel gibt eine Einschätzung der nächsten fünf Jahre ab und erläutert die Annahmen.
Quelle

6. In dem Fachartikel wird über die Rechtslage zu Kryptowährungen in Deutschland informiert.
Quelle

7. Diese Quelle zeigt ein archiviertes Protokoll der Cardano Foundation zur Philosophie des Unternehmens. Diese dient der Cardano Foundation nach wie vor als Leitbild.
Quelle

8. Basisinformationen zum Thema Bitcoin und Kryptowährungen.
Quelle

9. Die Tabelle gibt Auskunft über die aktuellen Preisveränderungen auf dem Kryptomarkt. Die verschieden Kryptowährungen sind ihrem Wert nach gerankt. Bitcoin ist dabei aktuell die stärkste Kryptowährung.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

o. V. (2020). Die Grundlagen der Cardano-Kryptowährung. In: Hamburg-Magazin.de. Letzter Zugriff: 20.01.2021.
Der Artikel ist aus der Rubrik Wirtschaft und gibt Auskunft über die dritte Generation der Kryptowährung, Cardano.
Gehe zur Quelle
Cardano Foundation (2021): 03 - Goguen. In: Cardano Roadmap. Zuletzt abgerufen: 20.01.2021.
Die Cardano Roadmap gibt Auskunft über den Werdegang des Unternehmens Cardano Foundation. Vergangene und zukünftige Updates werden im Rahmen der Open Source beschrieben.
Gehe zur Quelle
Hieatt E., Mee R. (2002). In: Patterns of Enterprise Application Architecture. Zitiert von: martinfowler.com. Zuletzt abgerufen am 19.01.2021.
Artikel zur Erläuterung des Begriffs "Repository" aus dem Katalog des Werkes: Patterns of Enterprise Application Architecture.
Gehe zur Quelle
The Economy Forecast Agency (2021): Cardano Price Prediction 2021, 2022, 2023, 2024. Letzer Zugriff: 19.01.2021
In Tabellen wird der Cardano-Kurs prognostiziert. Die Vorhersagen werden auf der Grundlage von historischen Daten und der Kenntnis von Korrelationen verschiedener Marktindikatoren getroffen. Auch werden der Wachstum des elektronischen und algorithmischen Handels und signifikante Ereignisse in den Prognosen berücksichtigt.
Gehe zur Quelle
Shonubi, D. (2021): Cardano Price Prediction: Will ADA Price Reach $10 in 2021?. In: Coinpedia. Zuletzt abgerufen: 19.01.2021
Coinpedia prognostiziert die Preisentwicklungen von ADA bis 2022. Der Artikel gibt eine Einschätzung der nächsten fünf Jahre ab und erläutert die Annahmen.
Gehe zur Quelle
Lampmann, A. (2018). Ist der Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum legal? LHR Rechtsanwälte. Medienrecht & Persönlichkeitsrecht. Zuletzt abgerufen am 19.01.21
In dem Fachartikel wird über die Rechtslage zu Kryptowährungen in Deutschland informiert.
Gehe zur Quelle
Protokoll der Cardano Foundation. Archiviert vom Original am 26. Oktober 2017; abgerufen am 19.01.2021.
Diese Quelle zeigt ein archiviertes Protokoll der Cardano Foundation zur Philosophie des Unternehmens. Diese dient der Cardano Foundation nach wie vor als Leitbild.
Gehe zur Quelle
Poleshova, A. (2019), zitiert nach de.statista.com. Daten und Statistiken zum Thema Bitcoin. Abgerufen am 20.01.2021
Basisinformationen zum Thema Bitcoin und Kryptowährungen.
Gehe zur Quelle
Coinmarketcap (2021). Today's Cryptocurrency Prices by Market Cap. Letzter Zugriff: 20.01.2021
Die Tabelle gibt Auskunft über die aktuellen Preisveränderungen auf dem Kryptomarkt. Die verschieden Kryptowährungen sind ihrem Wert nach gerankt. Bitcoin ist dabei aktuell die stärkste Kryptowährung.
Gehe zur Quelle
Testberichte