Chainlink Kurs
Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2021

Es existieren verschiedene Möglichkeiten Geld aufzubewahren, zu investieren und zu verdienen. Jedoch kann es teilweise problematisch sein eine große Menge an Bargeldreserven oder Gold kostengünstig aufzubewahren und mit wenig Aufwand zu investieren. Hier kommen Kryptowährungen ins Spiel. Die Blockchain-Technologie ermöglicht es, Geld direkt auszutauschen, ohne dass ein traditioneller Finanzvermittler benötigt wird.

Das senkt einerseits die Kosten und erhöht andererseits die Geschwindigkeit der Transaktionen. Im Kern ist die Blockchain-Technologie ein Weg, um Informationen schnell, nachvollziehbar und sicher zu übertragen.

Der Chainlink ist hierbei eine besondere Kryptowährung, die erst seit kurzem auf dem Markt ist. In unserem umfangreichen Ratgeber wollen wir dir alle wichtigen Information rund um das Thema Chainlink Kurs liefern. Dadurch wollen wir dich bei deiner Entscheidung über die Sinnhaftigkeit eines Investments in Chainlinks unterstützen. Wir haben alle wichtigen Fakten und Fragen rund um dieses Thema für dich erläutert und zusammengefasst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Chainlink ist eine Kryptowährung, die seit Ende 2017 auf dem Markt ist. Der Chainlink hat beim ICO (Initial Coin Offering) bereits innerhalb eines Tages eine Vielzahl an Investoren an Land gezogen.
  • Das Besondere am Chainlink ist seine Funktionsweise. Er dient als Brücke zwischen Blockchains und Smart Contracts.
  • Der Chainlink Kurs ergibt sich aus dem Angebot-Nachfrage-Prinzip, also ähnlich wie bei anderen Kryptowährungen. Steigende Nachfrage bedeutet einen höheren Kurs und umgekehrt. Der Chainlink Kurs ist jedoch von hoher Volatilität gekennzeichnet.

Hintergründe: Was ist der Chainlink und wie ergibt sich der aktuelle Chainlink Kurs?

Bevor du dich dafür entscheidest mit Chainlinks zu handeln, solltest du über ausreichend Hintergrundwissen zu diesem Thema verfügen. Deshalb haben wir im folgenden Teil alle relevanten Informationen zum Chainlink und dem aktuellen Chainlink Kurs für dich zusammengefasst.

Was ist der Chainlink?

Der Chainlink ist eine dezentrale Blockchain-Plattform und gehört zu den Kryptowährungen. Der besondere Unterschied zu den gängigen Kryptowährungen liegt in der einzigartigen Funktionsweise des Chainlinks. (1) Diese macht den Chainlink nicht nur im Moment zu einer wertvollen Möglichkeit der Wertanlage, sondern bietet auch hohes Potenzial für die Zukunft.

Chainlink Kurs

Gängige Kryptowährungen sind etwa Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Dash und Ripple. (WorldSpectrum / pixabay.com)

Der Chainlink ist eine sich entwickelnde Technologie, die für die Anwendung auf Smart Contracts vorgesehen ist. Diese Smart Contracts sind ein zunehmend bedeutendes Instrument für Verhandlungen. Denn Transaktionen sind unter intelligenten Verträgen unumkehrbar und nachvollziehbar, ohne dass eine Überprüfung durch eine dritte Partei erforderlich ist. Normale Verträge können durch diese Technologie vollständig umgewandelt werden, da intelligente Verträge die Zeit, Energie und das Kapital eliminieren. Diese sind für die Sicherstellung der rechtlichen Funktion normaler Verträge erforderlich. (2)

Der Chainlink erweitert die Möglichkeiten von Smart Contracts erheblich, indem er den Zugriff auf reale Daten, Ereignisse und Zahlungen ermöglicht. Dabei wird die, der Blockchain-Technologie innewohnenden Sicherheits- und Zuverlässigkeitsgarantien, nicht geopfert. Um es genauer zu formulieren, bildet der Kern des Chainlinks, die Chainlink Oracles (1), eine Leitung zwischen externen Datenträgern und Smart Contracts. Hierbei werden Daten von Legacy Systemen mit Blockchains verbunden. (3)

Im Gegensatz zu anderen Blockchain-Plattformen will der Chainlink also keine Legacy Systeme ausrotten oder loswerden, sondern eine Kommunikation zwischen einem Legacy System und einer Blockchain ermöglichen. (4) Als Vergleich kannst du dir hierbei eine Brücke vorstellen. Ein Beispiel dafür wäre, Wetterdaten über eine beliebige Blockchain zu importieren und diese daraufhin mithilfe von Smart Contracts zu verwenden. Etwa Versicherungen könnten so künftig Unwetterbildung analysieren und eventuelle Schäden frühzeitig erkennen.

Wie hat sich der Chainlink Kurs bisher entwickelt?

Bereits 2015 wurde der Chainlink als Blockchain-Projekt ins Lebens gerufen. Im September 2017 schloss sich das ICO (Initial Coin Offering) an. Innerhalb eines Tages wurde das ICO-Ziel von 32 Millionen Link Token erreicht. Das ICO ist der Verkauf von neuen Kryptowährungen an potenzielle Investoren. Die Kryptowährung wird dann in weiterer Folge gegen eine staatlich anerkannte Währung oder eine andere Kryptowährung getauscht. (5)

Der offizielle Handel mit dem Chainlink startete 5 Tage nach dem Chainlink ICO mit einem Kurs von 0,195 USD. Die verbleibenden Monate von 2017 und das darauffolgende Jahr 2018 waren vor Allem durch starke Kursschwankungen charakterisiert. Diese Volatilität war eine vorteilhafte Umgebung für Investoren und Händler, denen eine Vielzahl an Handlungsmöglichkeiten geboten wurde.

Wer etwa bei niedrigen Kursen investierte, konnte schnell sein Investment verdoppeln und die Früchte ernten. Auch konnten im Laufe der 1,5 Jahre zahlreiche neue, größtenteils jedoch unbekannte, Partner akquiriert werden. (6)

Chainlink Kurs

Die Volatilität des Chainlink Kurses sind vorteilhaft. Sie ermöglichen mitunter hohe Gewinnsummen durch strategisches und taktisch kluges Handeln. (Boonmachai Mingkhwun / pixabay.com)

Der Chainlink Kurs war 2019 abermals von einem noch größeren Wachstum geprägt. Mitte Mai war der Chainlink Kurs demnach bei einem bis dato Allzeithoch von 1,39 USD. Der Grund dafür waren eine Vielzahl an neuen bekannten Partner wie Hedera Hashgraph, Synthetix und Ocean Protocol. (5)

Anfang 2020 war der Chainlink Kurs sehr attraktiv mit einer Kurshöhe von 4,83 USD im März. Dies liegt daran, dass der Chainlink 2020 eine Partnerschaft mit Google eingegangen ist. Danach sank der Chainlink Kurs stetig und war gegen Ende des Jahres wieder durch eine hohe Volatilität und Schwankungen von mehr als 20% gekennzeichnet. (7)

Wie hat sich der Chainlink Kurs in Euro entwickelt?

Speziell wenn du in Deutschland lebst, wirst du dich wahrscheinlich für die Chainlink Kursentwicklung in Euro interessieren. Natürlich ist es für dich einfacher in deiner Währung zu handeln. Jedoch solltest du auch bedenken, dass nicht der Euro die führende Währung im Finanzwesen und -handel ist, sondern der US-Dollar. (5)

EUR Betrag Tag des Meilensteins
1,00 EUR 7. Januar 2018
2,00 EUR 27. Juni 2019
4,00 EUR 16. Februar 2020
8,00 EUR 4. August 2020
10,00 EUR 8. August 2020
15,00 EUR 13. August 2020

Anhand dieser Entwicklung kannst du erkennen, dass die Adaption der Chainlink Oracles mit der Zeit zu einem Ansteigen des Kurses geführt hat.

Wie hat sich der Chainlink Kurs  in US-Dollar entwickelt?

Im Gegensatz zum Euro ist der Dollar Kurs der wichtigste Indikator im Finanzhandel. Der Chainlink Kurs in US-Dollar hat jedoch eine größtenteils ähnliche Entwicklung wie der Euro durchlebt: (5)

USD Betrag Tag des Meilensteins
1,00 EUR 5. Januar 2018
2,00 EUR 25. Juni 2019
4,00 EUR 29. Juni 2019
8,00 EUR 14. Juli 2019
10,00 EUR 7. August 2019
15,00 EUR 12. August 2019

Anhand dieser Zahlen kannst du gut erkennen, dass die Währung bisher ein fruchtendes Investment war. Wer frühzeitig investiert hatte, konnte sich bereits über ordentliche Rendite freuen.

Wie ergibt sich der aktuelle Kurs und was sind die aktuellen Zahlen?

Grundsätzlich ergibt sich der Chainlink Kurs aus Angebot und Nachfrage. Dieses Prinzip besagt, dass eine steigende Nachfrage nach dem Chainlink zu einer Steigerung des Kurses führt und umgekehrt. Den Chainlink kannst du an diversen Börsen handeln. Was hier wichtig zu wissen ist, dass der Preis zwischen den Börsen variieren kann, weshalb sich ein Verglich mit Sicherheit lohnt.

Dir sollte außerdem bewusst sein, dass der Chainlink Kurs durch eine hohe Volatilität gekennzeichnet ist. Dies ist der Grund, warum Kursschwankungen von 20% oder mehr an einem Tag nicht selten vorkommen.

Der Chainlink Kurs liegt momentan in etwa bei 21,74 USD bei einem Angebot von rund 400 500 000. Die Marktkapitalisierung liegt etwa bei 8 700 000 000 USD. Diese Zahlen führen dazu, dass der Chainlink aktuell Platz 9 unter den Kryptowährungen belegt. Zahlreiche Webseiten geben dir Aufschluss über den tagesaktuellen Kurs und weitere wichtige Statistiken zum Chainlink.

Im Folgenden haben wir ein paar solcher Seiten für dich aufgelistet:

  • finanzen.net: Chainlink Kurs in EUR und USD
  • coinmarketcap.com: Chainlink Kurs für diverse Währungen
  • btc-echo.de: Chainlink Kurs & Währungsrechner für diverse Währungen

Da der Höhepunkt des Chainlinks nicht das ICO 2017 war, vermuten Trader und Investoren, dass sich der Chainlink Kurs langfristig steigern wird. Der Grund liegt mitunter in der Funktion des Chainlinks, der es Unternehmen ermöglicht die internen Softwarelösungen zu erweitern.

Ist der Chainlink Kurs manipuliert?

Kritiker sind sich noch nicht im Klaren darüber, ob der Chainlink manipuliert ist oder nicht. Und das trotz der bereits großen Marktkapitalisierung. Als Problem wird immer öfter die ungleiche Verteilung der Assets genannt. Diese Tatsache wurde auch durch die Berechnung des GINI-Koeffizienten nachgewiesen. Der GINI-Koeffizient gibt den Grad der Ungleichverteilung an, wobei 0 die perfekte Verteilung darstellt und 1 eine komplette Ungleichverteilung. Der Chainlink GINI-Koeffizient liegt hierbei bei 0,972.

Zudem lässt sich eine Verschlechterung des GINI-Koeffizienten seit Juni 2019 erkennen. Das bedeutet wiederum, dass sich Anleger einer möglichen Preismanipulation durch eine kleine Anzahl an Nutzern bewusst sein müssen. Vor allem durch Verkäufe und Käufe kann diese kleine Gruppe einschneidende Marktbewegungen kreieren. (8)

Wie kann die Wette auf den Chainlink Kurs funktionieren/gelingen?

Auch wenn du nicht bereits vor Jahren schon in Chainlinks investiert hast, kannst du auch jetzt noch einsteigen und dich über Profite freuen. Denn auf der einen Seite kann die Währung in ihrem Wert noch steigen. Andererseits unterliegt der Chainlink, durch die entsprechende Marktkapitalisierung, auch einer hohen Volatilität. Diese Kursschwankungen können genutzt werden, um den Verkaufspreis zu erhöhen und den Einkaufspreis zu drücken.

Ein guter Tipp, um sinnvoll und möglichst risikofrei zu wetten, ist mithilfe eines Krypto-Brokers.

Das Prinzip des Krypto-Brokers lässt sich wie folgt darstellen: Du kaufst einen Differenzkontrakt. Dieser stellt den aktuellen Kurs einer Kryptowährung dar, wobei es sich um ein reguliertes Finanzprodukt handelt. Das ist ein Vorteil für dich, weil somit die Kapitalertragssteuer beim Verkauf auf nur 25% fällt. Diese Senkung auf 25% gilt aber nur, wenn der Freibetrag von 801 EUR bei Einzelpersonen und 1 602 EUR bei Paaren bereits aufgebraucht ist.

Mithilfe des Krypto-Brokers kannst du auf einfache Weise bei kurzfristigem Handel dein Geld vermehren und steigst insgesamt als Gewinner aus. Zusätzlich ist diese Art der intelligenten Geldanlage eine Absicherung für deine Zunkunft.

Zukunft: Wie sieht die Prognose des Chainlink Kurses bis 2025 aus?

Wenn du nun überlegst mit dem Handel von Chainlinks anzufangen, wird dich die Aussicht über die nächsten Jahre hinweg sicherlich interessieren. Es sei dir gesagt, dass diese Zukunft relativ positiv aussieht.

Während 95% der erfolgreichen Kryptopwährungen, -projekte und ICOs nicht erfolgreich sein werden, wird es 5% geben, die ganz weit nach oben aufsteigen. Diese wenigen werden dann die Giganten der Kryptoindustrie, wie es etwa Facebook und Google in der Tech-Industrie sind. (9)

Grundsätzlich hat der Chainlink gute Voraussetzungen unter diesen wenigen zu sein. Das liegt primär daran, dass der Chainlink bereits eine sehr geduldige und loyale Community aufgebaut hat. Im Wesentlichen unterscheidet sich diese von den anderen Kryptowährungen, indem hier nicht nur die "schnell reich werden um jeden Preis"-Mentalität vorliegt. In dieser Gemeinschaft geht es vorrangig um den Aufbau von Partnerschaften, der Entwicklung der Technologie und der Community-Förderung generell. (4)

Der Chainlink hat per se keinen direkten Konkurrenten.

Die fehlende Konkurrenz ist abermals auf seine einzigartige Funktionsweise und sein Prinzip zurückzuführen. (9) Grundsätzlich ist das System bereits relativ fortgeschritten und kann so kleine Mängel und Ungereimtheiten ausbessern.

In Zahlen gesehen würde das bedeuten, dass der Chainlink unter diesen Voraussetzungen bereits 2030 unter den drei stärksten Kryptowährungen zu finden sein könnte. (10) Wenn es der Chainlink weiterhin schafft, der Konkurrenz maßgeblich voraus zu sein, könnte das Allzeithoch in 2025 somit 10-100x so hoch sein, wie jetzt. (11)

Fazit

Der Chainlink ist eine spezielle Form der Kryptowährung und unterscheidet sich wesentlich zu den anderen Varianten. Er hat zum Ziel Legacy Systeme mit der Blockchain zu verknüpfen anstatt diese loszuwerden. Der Chainlink gilt als besonders einzigartiges und vielversprechendes Blockchain-Projekt, da es mit seinen Chainlink Oracles in einer Lücke angesiedelt hat und somit besonders viel Potenzial für die Zukunft bietet.

Der Chainlink Kurs hat sich seit seiner Markteinführung, trotz einiger Kursschwankungen, durchwegs positiv entwickelt. Noch dazu konnte die hohe Volatilität so manchen Anlegern und Investoren einige große Profite einbringen. Bisher konnte der Chainlink auch alle Konkurrenten mit seiner Geschwindigkeit und Funktion ausboten. Zusätzlich konkurriert aktuell ebenfalls kein gleichwertiges Unternehmen mit dem Chainlink.

Bildquelle: Nuthawut Somsuk/ 123rf.com

Einzelnachweise (11)

1. Ellis, S., Juels, A., und Nazarov, S. ChainLink - A Dezentralized Oracle Network. 04. September, 2017 (Vol. 1.0). Abgerufen am 19.01.2021
Quelle

2. Cornell University. Chainlink: A Cryptocurrency for Smart Contracts. 01.Dezember, 2019. Abgerufen am 19.01.2021
Quelle

3. Chainlink. Blockchain Oracles for Connected Smart Contracts. Abgerufen am 20.01.2021
Quelle

4. Chainlink. Chainlink Community Fact Sheet English. Abgerufen am 20.01.2021
Quelle

5. Coinratgeber. Chainlink Kurs - Alles was du über den LINK Kurs wissen musst. Abgerufen am 20.01.2021
Quelle

6. Aktienrunde. Chainlink Prognose 2020. Abgerufen am 20.01.2021
Quelle

7. Lahmiri, S., und Bekiros, Stelios. The impact of COVID-19 pandemic upon stability and sequential irregularity of equity and cryptocurrency markets. 28. Mai, 2020. doi: 10.1016/j.chaos.2020.109936.
Quelle

8. Huillet, M. Researchers Publish Evidence of ChainLink Token Price Manipulation. 11. September, 2019. Aufgerufen am 20.01.2021
Quelle

9. JBNV Holding Corp. Kommentar zu Federal Deposit Insurance Corporations Artikel. Request for Information on Standard Setting and Voluntary Certification for Models and ThirdParty Providers of Technology and Other Services. 22. September, 2020. Abgerufen am 20.01.2021.
Quelle

10. F5 Crypto Capital. Chainlink (LINK) - Fundamentalanalyse - Kurzfassung. 16. August, 2020. Aufgerufen am 20.01.2021
Quelle

11. Kryptozeitung. ChainLink Prognose 2021 | 2025 | 2030 LINK Kurs Prognose. 04.Januar, 2021. Abgerufen am 20.01.2021
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Whitepaper
Ellis, S., Juels, A., und Nazarov, S. ChainLink - A Dezentralized Oracle Network. 04. September, 2017 (Vol. 1.0). Abgerufen am 19.01.2021
Gehe zur Quelle
Blogeintrag
Cornell University. Chainlink: A Cryptocurrency for Smart Contracts. 01.Dezember, 2019. Abgerufen am 19.01.2021
Gehe zur Quelle
Offizielle Website Chainlink
Chainlink. Blockchain Oracles for Connected Smart Contracts. Abgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Chainlink Factsheet
Chainlink. Chainlink Community Fact Sheet English. Abgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Coinratgeber. Chainlink Kurs - Alles was du über den LINK Kurs wissen musst. Abgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Aktienrunde. Chainlink Prognose 2020. Abgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Lahmiri, S., und Bekiros, Stelios. The impact of COVID-19 pandemic upon stability and sequential irregularity of equity and cryptocurrency markets. 28. Mai, 2020. doi: 10.1016/j.chaos.2020.109936.
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Huillet, M. Researchers Publish Evidence of ChainLink Token Price Manipulation. 11. September, 2019. Aufgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Kommentar zum wissenschaftlichen Artikel
JBNV Holding Corp. Kommentar zu Federal Deposit Insurance Corporations Artikel. Request for Information on Standard Setting and Voluntary Certification for Models and ThirdParty Providers of Technology and Other Services. 22. September, 2020. Abgerufen am 20.01.2021.
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
F5 Crypto Capital. Chainlink (LINK) - Fundamentalanalyse - Kurzfassung. 16. August, 2020. Aufgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Internetbeitrag
Kryptozeitung. ChainLink Prognose 2021 | 2025 | 2030 LINK Kurs Prognose. 04.Januar, 2021. Abgerufen am 20.01.2021
Gehe zur Quelle
Testberichte