Zuletzt aktualisiert: 23. Juni 2021

In Zeiten wie heute scheint es immer wichtiger sein Geld anzulegen, um auch später in der Rente für sich und seine Familie sorgen zu können. Doch wie und wo investiert man richtig? Sind es Aktien, Fonds oder doch lieber Versicherungen? Sicher eine Frage, die keiner zu hundert Prozent beantworten kann.

In diesem Artikel möchten wir dir einen genaueren Einblick in die Investitionsmöglichkeit der Deka Dividendenstrategie geben und dir wichtige Informationen und Themengebiete der Strategie näherbringen. Denn wer weiß, vielleicht ist genau diese Anlagemöglichkeit die richtige Alternative für dich.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Deka Dividendenstrategie investiert in defensiv agierende Marken und Unternehmen in substanzstarken Branchen.
  • Die Unternehmen werden sowohl mittels Bilanzdaten, als auch mittels qualitativen Kriterien und wirtschaftlichen Kennzahlen geschätzt.
  • Die hohen Dividendenrendite können zu hohen Erträgen führen, wobei auch einige Risiken bei der Investition in die Deka Dividendenstrategie in Kauf genommen werden müssen.

Hintergründe: Was ist die Deka Dividendenstrategie?

Bevor du dich aber für die Deka Dividendenstrategie entscheidest, solltest du dich aber genauestens mit ihrer Zusammensetzung und ihrem Ablauf befassen, damit du auch sicher sein kannst, dass du diese Investitionsmöglichkeit für dich wählen willst. Im folgenden Abschnitt wirst du diese wichtigen Informationen erhalten, also sollte einer Entscheidung schlussendlich nichts mehr im Wege stehen.

Was ist die Deka Dividendenstrategie und wie ist sie zusammengesetzt?

Die Deka Dividendenstrategie ist eine Art von Sondervermögensinvestition (Fonds) mit welchem du dein Kapital mit einer festgelegten Strategie und guten Dividenden bei bekannte Unternehmen und Marken anlegen kannst. Diese agieren am Markt oft defensive und sind in substanzstarken Branchen verortet. Profitieren kannst du dabei  von Dividendenausschüttungen und möglichen Kursgewinnen. (1)

Zusammengesetzt ist die Deka Dividendenstrategie nach Branchen wie folgt:

  • IT 19%
  • Finanzen 16,6%
  • Konsumgüter 15,3%
  • Industrie 13,1%
  • Gesundheitswesen 11%
  • Energie 10%
  • Rohstoffe 5,3%
  • Barmittel 5%
  • Konglomerat 1,3 %
  • Immobilien 1,3%
  • Versorger 0,3%

Was ist die Anlagestrategie dieses Fonds?

Das primäre Ziel der Deka Dividendenstrategie liegt im mittleren bis langfristigen Kapitalzuwachs durch Kurse des Sondervermögens und dessen Vermögenswerten. Grundlegend ist ein Investmentansatz vorgegeben nach dem die Strategie agiert, durch welchen der Investmentfonds mindestens 61% in Unternehmensaktien mit einer hohen Dividendenqualität investiert.

Die Schätzung der Unternehmen, welche für den Investmentprozess von großer Bedeutung ist, erfolgt mittels Bilanzdaten, qualitativen Kriterien (z.B.: Produktqualität) und wirtschaftlichen Kennzahlen (z.B.: Nettoverschulden).

Der Investmentansatz liegt also in der Kapitalbeteiligung, wobei der Fonds mehr als 50% des Aktienvermögens für diese Beteiligung abgibt und die Ausschüttung meist nach Ertrag des Geschäftsjahres erfolgt. Auch die Rücknahme der Anteile kann börsentäglich von dir verlangt werden und darf nur bei außerordentlichen Umständen verweigert werden. (2)

Investments bei geschätzten bekannten Marken und Unternehmen. (Bildquelle: Buffik / Pixabay)

Generell ist der Fonds in zwei Anteilsklassen geteilt, wobei die Ausgaben- und Rücknahmepreise laufend veröffentlicht werden und dem deutschen Investmentsteuergesetz unterliegt. Die Regulation des Fonds übernimmt dabei die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, wobei alle wichtigen Informationen und Einzelheiten streng dokumentiert und veröffentlicht werden. (3)

Wie sollte ein typischer Anleger aufgestellt sein?

Wichtig ist in erster Linie, dass du schon ein Vermögen besitzt, denn die Deka Dividendenstrategie dient zum Aufbau dieses Vermögens. Außerdem ist es wichtig, dass du vorzugsweise schon Erfahrungen mit Wertpapieren gemacht hast und dich in dieser Thematik schon gut bis sehr gut auskennst und auch eine gewisse Risikobereitschaft mitnimmst.

Vorhandenes Vermögen und Risikobereitschaft ist besonders wichtig.

Dies ist wichtig, da es ja auch sein kann, dass die Preise fallen und somit angelegte Beträge nicht mehr in dein Privatvermögen zurückfließen können. Du musst dir also im Klaren sein, dass du auf dein Geld in dem Fonds mittel- bis langfristig nicht zugreifen kannst, weshalb sich hierbei auch der Anteilserwerb mittels Kredit anbieten würde. (4)

Welche Kosten entstehen?

Die anfallenden Kosten der Deka Dividendenstrategie werden dazu verwendet, deine Investmentanteile sicher zu verwahren und eine reibungslose Verwaltung aufrechterhalten zu können. Die einmaligen Kosten, welche sowohl vor als auch nach der Anlage fällig sind, werden als Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge bezeichnet und liegen bei 3,75%, wobei im Einzelfall auch niedrigere Kosten verhängt werden können.

Zusätzlich werden auch laufende Kosten verrechnet, welche sich auf ungefähr 1,48% belaufen und von Jahr zu Jahr aber immer wieder schwanken können. (8)

Wie funktioniert die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen?

Die Ausgabe der Anteile des Fonds der Deka Dividendenstrategie ist nicht beschränkt und könnte somit bei fast allen Sparkassen und Landesbanken erworben werden, wobei sie durch Zahlung eines bestimmten Ausgabepreises ausgegeben werden. Die Mindestsumme der Anteilsklasse S (A) liegt hierbei bei 50.000€, wobei die Gesellschaft selbst entscheiden kann, ob sie einen kleineren Betrag ebenso akzeptieren.
Ausgabe und Rücknahme bei Sparkassen und Landesbanken.

Die Rücknahme hingegen, kann börsentäglich erfolgen, wenn die Rücknahme nicht wegen bestimmten Umständen ausgesetzt wird. Den Antrag auf Rücknahme kannst du direkt bei der Bank oder bei der Gesellschaft selbst stellen, wobei die Zahlungen anhand der Wertigkeit des Rücknahme-Tages passieren. (5)

Die Ausschüttung des Fonds ist steuerpflichtig, wobei es gewisse steuerlichen Voraussetzungen für einen Aktienfonds oder Mischfonds gibt. Sind die Aktienfondvoraussetzungen erfüllt, so sind 30% deiner Ausschüttung steuerfrei- sind die Mischfondvoraussetzungen erfüllt, so sind 15% deiner Ausschüttung steuerfrei.

Was passiert mit dem angelegten Geld, wenn die Bank insolvent ist?

Die Deka Dividendenstrategie läuft, wie der Name dir schon verrät, über die DekaBank. Sollte die betreffende Bank Insolvenz anmelden, während du dein Geld angelegt hast, so ist das Risiko nicht auszuschließen, dass es der Bank nicht möglich sein wird den Verpflichtungen nachzugehen.

Es besteht also das Risiko, dass deine Zahlungsansprüche reduziert werden können, oder im schlimmsten Fall sogar auf null zurückgesetzt werden. Somit ist also ein kompletter Verlust deines Kapitales möglich.

Welche Chancen und Risiken gibt es bei der Deka Dividendenstrategie?

Es gibt bei der Deka Dividendenstrategie sowohl einige attraktive Chancen, als auch zu beachtende Risiken.
Die Chancen liegen vor allem an der Gewinnbeteiligung und den steigenden Kursen am Aktienmarkt. So können auch die hohen Dividendenrendite zu attraktiven Erträgen führen und eine fortlaufende Unterstützung defensiver Branchen am Markt gegeben werden.

Außerdem ist es wichtig hervorzuheben, dass bei der Deka Dividendenstrategie ein geringeres Investitionsrisiko besteht als bei Direktanlagen, da die Investitionen breit gestreut sind. (7)

Chancen liegen bei großem Gewinn durch stabile Unternehmen, doch auch Risiken durch Schwankungen der Anteile. (Bildquelle: Teach Daily / Unsplash)

Wo aber Chancen sind, da sind auch meistens Risiken. Auf einer veröffentlichten Risikoskala von 1 bis 7 (wobei die Zahlen die Schwankungsbreite des Fondsanteilspreises wiedergeben) wird die Deka Dividendenstrategie auf den Wert 5 eingestuft. Die Einstufung zeigt prinzipiell das Verhältnis zwischen Wertsteigerung und Wertrückgang.

Die Einstufung kann sich durch Marktentwicklungen aber ständig ändern und ist somit kein beständiges Messinstrument, wenn es um mögliche Risiken der Investitionsmöglichkeit geht.

Zu beachten ist in erster Linie, dass die Vermögenswerte des Fonds natürlich von den Fondspreisen abhängig sind und somit bei Wertschwankung auch der Depotwert rückläufig sein kann und die Entwicklung auch stark vom Umfeld des Finanzmarktes abhängt. Durch diese Einflüsse kann somit auch kein Rückgang der Dividendenrendite vollkommen ausgeschlossen werden und auch Währungsverluste sind möglich. (6)

Fazit

Die Deka Dividendenstrategie ist eine gute Investmentmöglichkeit im Hinblick auf hohe Dividendenrenditen und attraktiven Erträgen. Wie bei jedem Investment musst du auch bei dieser Strategie einige Risiken in Kauf nehmen, um möglichst große Anteile zu Geld zu machen.

Wichtig ist aber vor allem, dass du dir dieser Risiken bewusst bist und nicht dein letztes Geld in diese Wertanlage steckst, sondern immer ein solides Kapital hast, da bei Insolvenz der Bank auch deine ganzen Zahlungsansprüche stillgelegt werden können.

Bildquelle: Adeolu Eletu / 123rf

Einzelnachweise (8)

1. Onvista Finanzportal, Abgerufen am 29.04.2021
Quelle

2. Deka Investment GmbH, Abgerufen am 29.04.2021
Quelle

3. Sparkasse Essen, Abgerufen am 29.04.2021
Quelle

4. Wesentliche Anlegerinformationen der Deka Investment GmbH. Abgerufen am 29.04.2021
Quelle

5. Verkaufsprojekt und Anlegerbedingungen der Deka Investment GmbH
Quelle

6. Deka Dividendenstrategie CF (A) Aktienfonds der Welt. Abgerufen am 20.04.2021
Quelle

7. Auch eine gute Geldanlage braucht professionelle Pflege- Sparkasse& Deka Investment GmbH,. Abgerufen am 29.04.2021
Quelle

8. Fondsinformationen der Deka Dividendenstrategie CF (A) Fonds im Überblick-Sparkassen versicherung, Aberufen am 29.04.2021
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Finanzportalsbeitrag
Onvista Finanzportal, Abgerufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Finanzportalsbeitrag
Deka Investment GmbH, Abgerufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Finanzportalsbeitrag
Sparkasse Essen, Abgerufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Anlegerinformationssheet
Wesentliche Anlegerinformationen der Deka Investment GmbH. Abgerufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Projektbericht
Verkaufsprojekt und Anlegerbedingungen der Deka Investment GmbH
Gehe zur Quelle
Fondsporträt
Deka Dividendenstrategie CF (A) Aktienfonds der Welt. Abgerufen am 20.04.2021
Gehe zur Quelle
Bericht
Auch eine gute Geldanlage braucht professionelle Pflege- Sparkasse& Deka Investment GmbH,. Abgerufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Informationssheet
Fondsinformationen der Deka Dividendenstrategie CF (A) Fonds im Überblick-Sparkassen versicherung, Aberufen am 29.04.2021
Gehe zur Quelle
Testberichte