Fastinvest
Zuletzt aktualisiert: 11. März 2021

Klassische Geldanlagen wie ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto sind bekannte Optionen, um verfügbares Kapital anzulegen. Heutzutage gibt es weitere und unzählige Möglichkeiten, um Geld gut zu investieren.

Wenn du dein Geld sinnvoll und bewusst investieren möchtest, du dir aber nicht sicher bist, welche Art der Anlage sich für dich und deine individuelle Situation am besten eignet, dann könnten Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) das richtige für dich sein.

Mit der Investitionsplattform Fast Invest kannst du in P2P-Kredite investieren. Damit wir dir Risiken und Vorteile dieser Art von Geldanlage näherbringen können, haben wir einen umfangreichen Ratgeber diesbezüglich erstellt. Außerdem beantworten wir hiermit die meist gestellten Fragen rund um das Thema Fast Invest, damit du dir einen besseren Überblick verschaffen kannst, bevor du eine Investition in diese Plattform tätigst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Investitionsplattform Fast Invest ist ein stark wachsendes Tool, um passives Einkommen in Form von P2P-Kredite generieren zu können.
  • Bei Fast Invest sind automatisierte Anlageportfolios eingerichtet, wodurch in Darlehen nach individuellen Investmentkriterien investiert werden können.

Hintergründe: Was du über Fast Invest wissen solltest

Bevor du dich dazu entscheidest in Fast Invest zu investieren, solltest du einige Aspekte beachten. Aus diesem Grund werden wir dir im weiteren Verlauf alle wichtigen Informationen hinsichtlich dieser Plattform erläutern, um dir bei deiner Entscheidung helfen zu können.

Wer oder was ist Fast Invest?

Fast Invest ist ein modernes Finanzierungstool. Es handelt sich hierbei um eine stark wachsende Investmentplattform innerhalb des P2P-Kreditbereiches, welches dir dabei hilft, passives Einkommen aufzubauen. Diese Plattform wurde im Jahre 2012 gegründet und hat ihren Hauptsitz in London.

Mittlerweile sind bei Fast Invest mehr als 41.000 Investoren registriert. Das Ziel dieses Finanzierungstools ist es, direkte Investition von Anlegern in Kredite über diese Plattform zu ermöglichen (1).

Wie funktioniert die Fast Invest-Plattform?

Das Konzept dieser Plattform ist ziemlich einfach gestaltet. Die Fast Invest-Plattform ermöglicht dir passives Einkommen in Form von P2P-Krediten zu generieren. Hierzu zieht Fast Invest so gut wie alle Register, die auf dem Markt sind.

In der folgenden Tabelle haben wir dir die einzelnen Schritte für die richtige Anwendung von Fast Invest zusammengefasst:

Reihenfolge Durchführung
Schritt 1 Damit du dich anmelden kannst, musst du zuerst das Registrierformular für Investoren ausfüllen.
Schritt 2 Überweise dein verfügbares Kapital auf dein Anlagekonto.
Schritt 3 Nun wählst du ein Darlehen aus, in welches du investieren möchtest.
Schritt 4 Als Nächstes erhältst du den Rückzahlungsplan, entsprechend den Tilgungsbeiträgen und der Zinszahlung für deinen Darlehensbetrag. Der hieraus resultierende Ertrag wir deinem Anlegerprofil gutgeschrieben.
Schritt 5 Entweder lässt du dir im letzten Schritt den Gewinn auszahlen oder du tätigst eine Reinvestition.

In der folgenden Auflistung haben wir dir nochmals im Detail erläutert, wie du bei Fast Invest verfahren musst, um auf dem Primärmarkt in Kredite manuell zu investieren (2).

  • Anmeldung: Die Anmeldung ist simpel gehalten. Als Antragssteller beantragst du ein Darlehen bei einem Kreditinstitut. Hier werden deine Dokumente und die Kreditwürdigkeit überprüft. Wenn alles so weit passt, wird dir das Darlehen vom Kreditinstitut gewährt (2).
  • Genehmigung: Das Darlehen wird dreifach geprüft und für Investitionen durch ein Kreditinstitut zertifiziert. Daraufhin erfolgt die Genehmigung durch die Abteilung Fast Invest Compliance und Kreditrisiko. Anschließend wird das Darlehen in die Darlehensliste aufgenommen (2).
  • Erhalt der Rückzahlungen: Die Fast Invest Plattform funktioniert, indem Darlehensnehmer monatliche Rückzahlungen entsprechend den Bedingungen des Darlehensvertrags machen. Jeder Investor, der in dieses Darlehen angelegt hat, erhält hierdurch eine Zahlung (2).
  • Übertragung auf persönliches Konto: Sobald der Darlehensnehmer mit der Rückzahlung des Darlehens beginnt, erhältst du deine Rückzahlungen. Für den Zeitraum gehören nicht nur die Hauptsumme sondern auch die Zinsen. Die Zahlungen werden automatisch auf dein Fast Invest Konto übertragen. Du kannst auch das Auto-Invest-Tool verwenden, damit du deine Mittel automatisch wieder investieren kannst. Du kannst diese Mittel einfach auch auf dein persönliches Bankkonto überweisen (2).

Welche Arten von Investitionen bietet Fast Invest an?

Grundsätzlich bietet die Fast Invest-Plattform zwei Darlehensarten an, die im Folgenden aufgelistet sind:

Zurzeit werden diese Darlehensarten bei Fast Invest in Ländern wie Spanien, Dänemark, Polen und England angeboten. Die Kredite, die auf der Plattform angeboten werden, beziehen sich auf Projekte der Kreditnehmer (3). Fast Invest bietet nicht nur Investmentmöglichkeiten an, sondern auch die besten Rückkaufgarantien werden bei dieser P2P-Plattform angeboten (4).

Welche Vor- und Nachteile hat Fast Invest?

Damit du alles auf einen Blick hast, haben wir dir hier Vor- und Nachteile der P2P-Plattform Fast Invest aufgelistet (7).

Vorteile
  • Hohe Rendite
  • Bedienbarkeit ist einfach gestaltet
  • keine erkennbaren Liquiditätsprobleme
  • BuyBack Garantie
  • MoneyBack Garantie
  • Investitionen ab 1 EUR möglich
Nachteile
  • Zweifelhafte Seriosität
  • Mangelhaftes Reporting der Zinsen
  • Wenig Kompetenz durch unbekanntes Limit

Wie erlange ich Rendite von Fast Invest und wie hoch sind diese?

Rendite erlangst du, sobald ein Darlehensnehmer eine Rückzahlung leistet. Hierbei erhalten alle Anleger Zahlungen, die in denselben Kredit investiert haben. In deinem Portal auf der Seite KONTOAUSZUG kannst du alle Transaktionen auf deinem Konto einsehen.

So gut wie alle Rückzahlungen werden auf monatlicher Basis geplant. Auch können Rückzahlungen häufiger geplant werden, wenn es eine Spezifizierung des jeweiligen Darlehens ist. Wenn du alle Informationen zu deinen einzelnen Darlehen einsehen möchtest, findest du diese auf der Seite MEINE INVESTITIONEN (5).

Fastinvest

Es gibt unzählige Möglichkeiten, um Geld gut zu investieren. Neben dem Aufbau eines passiven Einkommens, sind Immobilien auch eine Option, um Geld sinnvoll zu investieren. (Bildquelle: Tierra Mallorca/ unsplash)

Besonders wichtig ist zu wissen, dass du bei Fast Invest ziemlich hohe Rendite erzielen kannst. Fast Invest bietet nämlich überdurchschnittliche Rendite an, die dein Interesse besonders wecken würden. Die durchschnittliche jährliche Rendite auf der Plattform ist ca. 12 %.  Aber auch Darlehen mit einem Zinssatz von bis zu 18 % kannst du dir anschauen. Auf dem Sekundärmarkt findest du auch vergünstigte Darlehen (6).

Wie funktioniert das Auto Invest-Tool?

Bei Fast Invest besteht nicht nur die Möglichkeit auf manueller Basis zu investieren. Du kannst hier auch das automatisierte Portfolio Auto Invest nutzen. Hierbei werden dir drei verschiedene Portfolios zur Verfügung gestellt. Diese beziehen sich auf den Betrag, der investiert wird, die Laufzeit und auch auf den Zinsertrag (7).

Mit Hilfe eines fortschrittlichen Anlageinstruments Auto Invest, kannst du dein Anlageportfolio nach individuellen Investitionskriterien erstellen. Diese Kriterien haben wir dir im Folgenden aufgelistet:

  • Darlehensursprung/-land: Unter diesem Kriterium kannst du festlegen, in welchen Ländern du investieren möchtest.
  • Mindest- und Maximalbetrag pro Darlehen: Mit dieser Einstellung kannst du deine individuellen Investitionsgrenzen pro Darlehen festlegen.
  • Reininvestition: Solltest du diese Funktion betätigen, so wählst du an, dass deine Rückflüsse direkt reinvestiert werden.
  • Zinsrate: Mit Hilfe der Zinsrate kannst du einstellen, wie du investieren möchtest.
  • Investitionsdauer: Anhand dieser Einstellung kannst du die Laufzeit der Kredite bestimmen.

Das Auto Invest-Tool prüft für dich, bei welchen Projekten deine ausgewählten Kriterien erfüllt sind und investiert dann automatisch für den Anleger. Außerdem kannst du auch mehrere Auto Invest-Portfolios zusammenstellen. Auch besteht die Möglichkeit, die Einstellungen zu jederzeit zu optimieren.

Die Investitionsdauer liegt zwischen 1 Monat bis 12 Monate.

Wenn du diese Funktion ausstellen möchtest, kannst du es jederzeit unterbrechen, abbrechen oder auch wieder fortsetzen, ohne dass deine Geldmittel verloren gehen. Sobald neue Darlehen auf den Markt kommen, so wird automatisch eine neue Suche durchgeführt.

Falls neue Darlehen, die deinen Kriterien entsprechen, vorhanden sind, so werden in diese automatisch investiert. Die Darlehen, die mit dem Auto Invest-Tool investiert wurden, werden mit dem Auto-Investement-Symbol gekennzeichnet (8).

Gibt es einen Sekundärmarkt?

Ja, diese Möglichkeit besteht. Du kannst deine Darlehen bei Fast Invest auf dem Sekundärmarkt verkaufen. Dafür musst du dich ganz einfach in deinem Fast Invest-Konto einloggen und auf den Abschnitt Investitionen klicken.

Hier wählst du das Darlehen aus, dass du verkaufen möchtest und wendest eventuell den Diskont an. Anschließend klickst du auf "verkaufen". Dein vollständiger Anlagesaldo für das gewählte Darlehen wird schließlich auf dem Fast Invest-Marktplatz veröffentlicht.

Auf diesem können andere Anleger dein Darlehen kaufen. Sobald es ein anderer Anleger kauft, erhältst du dein Geld in Höhe des Verkaufspreises der Anlage. Wichtig ist zu wissen, dass wenn du dich dazu entschieden hast, ein Darlehen auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen, ist es nicht mehr möglich diesen Vorgang rückgängig zu machen (9).

Solltest du dich zu irgendeinem Zeitpunkt dafür entscheiden, eine Investition in ein bestimmtes Darlehen vor dem Fälligkeitsdatum zu beenden, so kannst du die Investition an andere Investoren von Fast Invest verkaufen.

Wie seriös ist die Fast Invest-Plattform?

Die Transparenz der Fast Invest-Plattform ist noch fragwürdig. Über die Kreditgeber werden keinerlei Informationen veröffentlicht. Dennoch legt Fast Invest sehr viel Wert auf die Gewährleistung der Sicherheit. Auch wenn Kreditgeber noch geheim bleiben, musst du als Plattformbenutzer deine Identität bestätigen.

Sollte ein Darlehensnehmer eine Zahlung verpassen oder mit der Rückzahlung seiner Darlehen in Verzug geraten, so werden dir als Kreditgeber Maßnahmen vorgeschlagen, damit diese Risiken minimiert werden (10).

Im Folgenden sind diese Maßnahmen in tabellarischer Form dargelegt:

Maßnahme Beschreibung
1 Bei allen Darlehensnehmern werden Bonitätsprüfungen durchgeführt.
2 Portfolios werden verwaltet, da die Darlehensliste über ein breites Spektrum von Darlehensnehmern diversifiziert ist.
3 Fast Invest bietet dir als Kreditgeber eine BuyBack Guarantee an, wenn ein Darlehensnehmer eine Zahlung verpassen sollte. Diese Funktion wird automatisch aktiviert und die Zahlung wird dir von Fast Invest erstattet.
4 Sollte das Darlehen in Verzug geraten, so wird das Kreditinstitut eingeschaltet. Dieser übernimmt den Kredit und zahlt das gesamte ausstehende Kapital an Fast Invest zurück.

Fazit

Wenn du passives Einkommen aufbauen möchtest, dann ist eine Investition in P2P-Kredite genau das richtige für dich. Bei Fast Invest kannst du dich mit 2 Schritten anmelden und direkt mit der Investition starten, sobald du dein Geld auf das Fast Invest Konto eingezahlt hast.

Einen besonderen Pluspunkt erhält dieses Tool auf Grund der hohen Rendite. Wenn du demnach als Anleger auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, schnell mit einer hohen Rendite zu investieren, so bist du bei Fast Invest an der richtigen Stelle. Dennoch sollte auch hier nicht das Risiko unterschätzt werden.

Trotz mehrerer Vorteile bei Fast Invest, ist dieses Tool eher für fortgeschrittene Anleger geeignet, da es hier besonders wichtig ist, konzentriert und zielbewusst zu investieren. Solltest du dennoch als Einsteiger bei Fast Invest anlegen wollen, dann beginne eher mit einer kleinen Summe und schaue dir die Entwicklung über die Jahre an.

Bildquelle: Mathieu Stern/ Unsplash

Einzelnachweise (10)

1. P2P-Kredite. Für Anleger: Vergleich der P2P Kredite Anbieter. Abgerufen am 03.03.2021.
Quelle

2. Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 03.03.2021.
Quelle

3. Finanzwolf. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

4. Erfahrungenscout. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

5. Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

6. My Investment Blog. Fast Invest Bewertung und meine Updates zu meinen Investments. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

7. Passives Einkommen mit P2P. Fast Invest. Abgerufen am 28.02.2021.
Quelle

8. Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

9. Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Quelle

10. Aktiendepot. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 05.03.2021.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

P2P-Kredite
P2P-Kredite. Für Anleger: Vergleich der P2P Kredite Anbieter. Abgerufen am 03.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 03.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Finanzwolf. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest Erfahrungen
Erfahrungenscout. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest Bewertung und meine Updates zu meinen Investments
My Investment Blog. Fast Invest Bewertung und meine Updates zu meinen Investments. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Passives Einkommen mit P2P. Fast Invest. Abgerufen am 28.02.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
Fast Invest
Fast Invest. FAQ. Abgerufen am 04.03.2021.
Gehe zur Quelle
FAST INVEST ERFAHRUNGEN – PROFITIEREN VON KREDITEN
Aktiendepot. Fast Invest Erfahrungen. Abgerufen am 05.03.2021.
Gehe zur Quelle
Testberichte