Zuletzt aktualisiert: 6. Mai 2021

Der Urlaub steht bevor und die Freude ist groß! Noch schöner werden die freien Tage, wenn man seine Erlebnisse und Eindrücke mit der Familie und den Freunden teilen kann. In Sekundenschnelle sind Bilder verschickt und Anrufe zu den Liebsten durchgestellt. Oft ist die anschließende Telefonrechnung aber ein Schock.

Unternehmen wie holidayphone bieten dir eine zuverlässige und sichere Möglichkeit, dem bösen Erwachen zu entgehen. Wie und in welchen Fällen du den Service von holidayphone nutzen kannst, erfährst du hier. Wir haben dir in diesem Artikel die wichtigsten Fragen ausführlich beantwortet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Durch die Nutzung deines Tarifs im Ausland können sehr hohe Kosten entstehen. Wie hoch die Gebühren sind, solltest du vor dem Urlaub in Erfahrung bringen.
  • Unternehmen wie holidayphone bieten dir einen zuverlässigen Service, um hohen Kosten zu entgehen. Durch ausländische SIM-Karten lassen sich Roaminggebühren vermeiden.
  • Die SIM-Karten von holidayphone kannst du in vielen Ländern nutzen. Die Tarife sind günstig und einfach zu erhalten. Sogar ein Versand an deinen Urlaubsort ist möglich.

Hintergründe: Was ist holidayphone?

Und? Koffer schon gepackt? Jetzt fehlt nur noch deine SIM-Karte von holidayphone. Was das ist und wie du sie erhältst, erfährst du in diesem Abschnitt.

Was ist holidayphone?

holidayphone ist ein Anbieter von Prepaid-SIM-Karten. Diese Karten kannst du im Ausland mit deiner Rufnummer nutzen, um hohen Roaminggebühren zu entgehen. Dieser Aspekt ist genau so wichtig, wie eine gute Reisekrankenversicherung.

Die Karten sind zudem immer wieder aufladbar: ob im Supermarkt, Kiosk oder online. Die Karten stammen vom Betreiber in deinem Urlaubsland und passen sich somit den hiesigen Preisen an.

holidayphone bietet dir ausländische SIM-Karten für deine Reise. So erwartet dich bei der Rückkehr keine teurer Überraschung.

Dein Handy darf keinen SIM-Lock haben und du musst auf die richtige Kartengröße achten ( Nano, Mikro u.s.w.). Ansonsten ist der Dienst mit jedem Mobiltelefon nutzbar. Bei der Ankunft musst du dich um nichts mehr kümmern. SIM einlegen und los geht der Spaß! (1)

Wie bekomme ich eine SIM-Karte von holidayphone?

Eine Prepaid-SIM-Karte kannst du normalerweise im Supermarkt oder Kiosk kaufen. holidayphone ist aufgrund der individuellen Anpassung nur online erhältlich. Nach der Bestellung wird dir deine Karte nach Hause geschickt. Diese kannst du dann einfach einlegen.

holidayphone bietet außerdem einen Service für die ganz Eiligen: Bei der Planung des Abenteuers können einige wichtige Dinge untergehen. Solltest du erst zu spät bemerken, dass du eine holidayphone-Karte benötigst, kann dir die Karte sogar an deinem Urlaubsort nachgesendet werden. Dafür musst du nur deine Adresse im Ausland angeben. (2)

Welche Vorteile hat holidayphone gegenüber meines normalen Tarifs?

Ein Bild auf Social Media hochgeladen, einen Anruf bei Omi: Besonders in Ländern, die nicht zur EU gehören, schnellen die Kosten für deinen Tarif hoch. Die Internetnutzung ist schwer zu regulieren und viele Netzanbieter verkaufen Auslands-Flats für viel Geld. Diesen Fallen kannst du mit holidayphone entgehen.

Durch holidayphone kannst du deine Momente günstig auf Social Media teilen. Auch Anrufe bei den Liebsten sind drin! (Bildquelle: Jakub Gorajek / Unsplash)

holidayphone stellt dir eine Prepaid-SIM zur Verfügung, die du in deinem Zielland nutzen kannst. Diese Karten sind für fast alle Länder erhältlich. Du entgehst hohen Roaminggebühren und kannst deinen Urlaub entspannt genießen. Deine Telefonnummer behältst du übrigens: Die Anrufe werden per Rufumleitung umgeleitet. Wenn du deine Daten aufgebraucht hast, zahlst du zudem nicht drauf. (3)

Wie läuft die Bezahlung ab?

Eine sichere Zahlungsweise ist das A und O. Damit du keine Rechnungen im Nachhinein begleichen musst, bezahlst du deine SIM-Karte im Voraus. Wenn du deine Karte auf der Website bestellst, stehen dir folgende Zahlungsweisen zur Verfügung:

  • Kreditkarte (Visa und Mastercard)
  • PayPal
  • moneybookers Direktüberweisung

Du kannst dir bei holidayphone ein Benutzerkonto einrichten, um alles im Überblick zu behalten. Dies ist aber kein Muss. Ohne Benutzerkonto ist die Zahlung über PayPal und moneybookers möglich. (4)

Wie hoch sind die Roamingkosten im Ausland ohne holidayphone?

Schon ein kurzer Anruf kann teuer werden. Die Frage, wie teuer es werden kann, ist pauschal nicht zu beantworten. Es kommt darauf an, in welchem Land du dich befindest und in welches Land du kommunizierst. Die Gebühren können stark schwanken. Bist du beispielsweise einen Monat in der USA, können mit deinem Heimattarif und intensiver Nutzung dessen schnell Tausende zusammenkommen.

Die Nutzung des Heimattarifs im Ausland kann teuer werden!

Vorsichtig solltest du auch sein, wenn du dich zu Hause befindest. Eine neue Masche von Abzockern ist es, dich mit ausländischen Nummern zu kontaktieren und einen Rückruf deinerseits zu provozieren. Die Gebühren für solch einen Anruf sind entsprechend hoch. Ruft dich eine unbekannte Nummer an, schaue erst auf die Vorwahl: Diese verrät oft die Herkunft. (5)

Benötige ich in der EU eine extra SIM-Karte?

Das Anfallen von Roaminggebühren innerhalb der Europäischen Union war lang ein Streitpunkt. Seit dem 15. Juni 2015 ist dies Geschichte. Bist du in der EU unterwegs, fallen keine Roamingkosten an. Du kannst deinen Tarif normal weiter nutzen. Dabei ist es egal, ob du beruflich oder privat unterwegs bist.

Durch den Ausstieg Großbritanniens aus der EU kann seit neuestem dort eine extra SIM-Karte sinnvoll sein. Bei der Datennutzung in der EU kann es sein, dass die Schnelligkeit des Internets variiert. Da kommt auf das dortige Netz an. Einige Anbieter schalten nicht automatisch auf das kostenlose Roaming um. Dies kannst du in einem Shop des Anbieters auf Nachfrage nachholen. (6)

Für welche Länder ist holidayphone erhältlich?

Die SIM-Karten von holidayphone sind für alle beliebten Urlaubsziele erhältlich. Die SIM-Karten sind direkt von ausländischen Anbietern und daher vielfältig erhältlich. Über die 5 Kontinente sind über 25 Länder vertreten, für die dieser Service verfügbar ist. Neben EU Ländern sind auch beispielsweise die USA, Australien oder Südafrika vertreten.

Für jedes erdenkliche Land der Welt kannst du eine SIM-Karte erhalten: So steht einer entspannten Reise nichts mehr im Wege! (Bildquelle: Krzysztof Hepner / Unsplash)

Ein Blick auf andere Anbieter lohnt sich dennoch: Durch Rabattaktionen kannst du einige Schnäppchen machen. Eventuell bietet dein eigener Netzanbieter eine günstige Alternative. Die Urlaubsvorbereitung besteht eben nicht nur aus dem Vergleich von Flügen und Hotels, sondern auch von Tarifen! Welche Staaten verfügbar sind, kann ebenfalls schwanken. Sicher ist: Fündig wirst du in jedem Fall! (7)

Kann ich für mehrere Länder ein und dieselbe SIM nutzen?

Der Gedanke, ob du die Karte in mehreren Ländern nutzen kannst, ist gar nicht so abwegig. Jedoch unterscheiden sich von Land zu Land nicht nur die Kultur, das Essen und die Sprache, sondern auch die Konditionen der jeweiligen Mobilfunkanbieter.

Die Tarife und deren Kosten unterscheiden sich deshalb auch. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du für jedes Reiseland eine eigene SIM besitzt, welche auf die dortigen Bedingungen angepasst ist. Ansonsten funktioniert deine Datennutzung nicht. holidayphone bietet daher länderspezifische SIM-Karten.

Gibt es Alternativen zum Anbieter holidayphone?

Bist du von holidayphone noch nicht überzeugt oder möchtest du einige Anbieter vergleichen? Hier haben wir einige Alternativen für dich zusammengefasst. Darunter befinden sich Möglichkeiten, die keine SIM verlangen. (8)

Alternative WLAN-Nutzung Auslandsflat
Funktion über WLAN einloggen, telefonieren und schreiben Tarif fürs Ausland beim eigenen Netzbetreiber hinzubuchen
Kosten eventuelle, geringe Nutzungsgebühren betreiberabhängige Kosten
extra SIM? nein nein
Flexibilität nur nutzbar, wo WLAN vorhanden ist überall im Reiseland nutzbar

Wie du siehst, musst du nicht unbedingt eine SIM kaufen. Ein genauerer Blick lohnt sich. Die Alternative der Auslandsflat deines Anbieters kannst du individuell mit deinem Netzbetreiber absprechen. Nur vorhandenes WLAN zu nutzen, ist die günstigste und einfachste Variante. Du kannst auch über das Internet telefonieren, was auch eine gute Lösung in der Not ist.

Fazit

Urlaube sind das Highlight des Jahres. Die Vorfreude ist groß und die Gedanken oft durcheinander. Mit holidayphone ist alles rund um die Kommunikation mit deinem Mobiltelefon schnell und bequem geregelt. Du musst nach dem Urlaub mit keinen hohen Rechnungen rechnen und kannst zurück in deinen Alltag finden.

Die Bestellung ist einfach und du benutzt nur die Datenmenge, die du im Voraus auch bezahlt hast. Natürlich kannst du dir Karte immer wieder auffüllen. Das geht online oder im Supermarkt. Und nun, Sonnenbrille einpacken, Koffer schnappen und los geht es an dein Traumziel!

Bildquelle: pixabay / relexahotels

Einzelnachweise (8)

1. holidayphone.freshdesk.com: Wie funktioniert holidayphone?, holidayphone, 19.09.2017
Quelle

2. holidayphone.freshdesk.com: Kann ich die SIM Karte in einem Geschäft oder Flughafen bekommen?, holidayphone, 19.09.2017
Quelle

3. teltarif.de: Wann lohnt der Kauf einer ausländischen Prepaid-SIM?, Julia Scholz, 11.07.2005.
Quelle

4. holidayphone.freshdesk.com: Welche Zahlungsmethoden bieten Sie an?, holidayphone, 19.09.2017.
Quelle

5. verbraucherzentrale.de: Roaming in der EU - wichtige Fragen und Antworten, Verbraucherzentrale, 04.12.2019.
Quelle

6. europa.eu: Roaming: Nutzung eines Mobiltelefons in der EU, Europäische Union, 02.07.2020.
Quelle

7. netzwelt.de: Roaming: SIM-Karten für die Reise kaufen, Alexander Zollondz, 01.07.2017
Quelle

8. deutschlandsim.de: Roaming-Kosten: Lohnt sich ein Auslandstarif?, deutschlandsim.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wie funktioniert holidayphone?
holidayphone.freshdesk.com: Wie funktioniert holidayphone?, holidayphone, 19.09.2017
Gehe zur Quelle
Kann ich die SIM Karte in einem Geschäft oder Flughafen bekommen?
holidayphone.freshdesk.com: Kann ich die SIM Karte in einem Geschäft oder Flughafen bekommen?, holidayphone, 19.09.2017
Gehe zur Quelle
Wann lohnt der Kauf einer ausländischen Prepaid-SIM?
teltarif.de: Wann lohnt der Kauf einer ausländischen Prepaid-SIM?, Julia Scholz, 11.07.2005.
Gehe zur Quelle
Welche Zahlungsmethoden bieten Sie an?
holidayphone.freshdesk.com: Welche Zahlungsmethoden bieten Sie an?, holidayphone, 19.09.2017.
Gehe zur Quelle
Roaming in der EU - wichtige Fragen und Antworten
verbraucherzentrale.de: Roaming in der EU - wichtige Fragen und Antworten, Verbraucherzentrale, 04.12.2019.
Gehe zur Quelle
Roaming: Nutzung eines Mobiltelefons in der EU
europa.eu: Roaming: Nutzung eines Mobiltelefons in der EU, Europäische Union, 02.07.2020.
Gehe zur Quelle
Roaming: SIM-Karten für die Reise kaufen
netzwelt.de: Roaming: SIM-Karten für die Reise kaufen, Alexander Zollondz, 01.07.2017
Gehe zur Quelle
Roaming-Kosten: Lohnt sich ein Auslandstarif?
deutschlandsim.de: Roaming-Kosten: Lohnt sich ein Auslandstarif?, deutschlandsim.
Gehe zur Quelle
Testberichte