Zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

5Analysierte Produkte

30Stunden investiert

30Studien recherchiert

35Kommentare gesammelt

Ebenso wie in vielen anderen Bereichen, wird Zeit ein immer luxuriöseres Gut im Alltag. Auch Zahlungen, Überweisungen sowie Bargeldabhebungen müssen eine immer geringere Zeitspanne in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund gewinnen neben Online-Zahlungsdiensten auch Kreditkarten immer mehr an Bedeutung.

Besonders auf Reisen bzw. im Ausland ist die problemlose Abwicklung von Geldgeschäften ein häufiges Ausschlusskriterium. Auch zusätzliche Versicherungspakete für Auslandsaufenthalte werden in diesem Zusammenhang immer beliebter. Ein Anbieter, welche jene Konditionen in Deutschland ermöglicht, ist ICS.

Unser ICS Kreditkarten Test 2020 ermöglicht dir einen detaillierten Einblick in die Zahlungssysteme dieses Anbieters. Wir verraten dir die notwendigen Details, um die richtige ICS Kreditkarte zu finden, die deinen Bedürfnissen entspricht. Um dir diese Entscheidung zu erleichtern haben wir die einzelnen Produkte individuell unter die Lupe genommen.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • ICS Kreditkarten können im In- und Ausland genutzt werden. Dies gilt sowohl für Zahlungen als auch Bargeldabhebungen.
  • Kreditkarten von ICS können ohne firmeninternes Girokonto beantragt werden. Referenzkonten von jeder anderen Bank werden akzeptiert.
  • ICS Kreditkarten werden am einfachsten über die Website beantragt. Beachte hierbei, dass dein finanzieller Status sowohl von ICS als auch extern geprüft wird.

ICS Kreditkarten: Favoriten der Redaktion

Die ICS Kreditkarte ohne Gebühren

Die “VISA World Card” von ICS bietet dir keinerlei örtliche Einschränkungen für deine Geldgeschäfte. Überall auf der Welt kannst du Zahlungen vornehmen oder auch kostenlos Bargeld abheben. Optimal wird dieses Angebot dadurch, dass die Nutzung ohne Jahresgebühren erfolgen kann. Solltest du eine Partnerkarte benötigen, ist diese ebenfalls kostenlos.

Solltest du nicht all deine Rechnungen auf einmal bezahlen können, erweist sich der Antrag dieser Kreditkarte als vorteilhaft. Du kannst selbst bestimmen, ob du als Alternative das Teilzahlungsangebot von ICS in Anspruch nehmen möchtest. Falls du somit nach einem kostenfreien aber dennoch flexiblen Zahlungsmittel suchst, ist die “VISA World Card” von ICS die richtige Wahl.

Die ICS Kreditkarte für anspruchsvolle Kunden

Dich sprechen die Vorteile der “VISA World Card” an, jedoch benötigst du noch ein bisschen mehr? Für einen vergleichsweise geringen Jahrespreis ab dem zweiten Kalenderjahr bietet die “VISA World Card Gold” genau diese Voraussetzungen. Neben der weltweiten Einsetzbarkeit ermöglicht dir diese Kreditkarte auch einen entspannteren Aufenthalt außerhalb Deutschlands.

Unabhängig davon wohin deine Reise geht, ist die inkludierte Krankenversicherung von Barmenia immer mit von der Partie. Falls somit im Rahmen des Urlaubs auch ein Arzt- oder Krankenhausbesuch notwendig ist, werden die Kosten dabei übernommen. Falls du auch deine Wertsachen gegen Diebstähle versichern möchtest, solltest du dir dieses Angebot schnell sichern.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine ICS Kreditkarte beantragst

Vor dem Antrag einer Kreditkarte von ICS solltest du über die wesentlichen Eckdaten dieses Kreditinstituts und seinem Angebot Bescheid wissen. Aus diesem Grund haben wir häufig gestellte Fragen zusammengefasst und übersichtlich für dich beantwortet.

Welche Vorteile bietet eine ICS Kreditkarte?

Kreditkarten von ICS ermöglichen dir jene Vorteile einer klassischen Charge-Kreditkarte. Sowohl in Geschäften als auch im Internet können Zahlungsvorgänge schnell und unkompliziert durchgeführt werden. In beiden Fällen bist du dabei auch nicht zwangsläufig auf mühsame Codeeingaben angewiesen.

Mit einer ICS Kreditkarte kannst du in Geschäften auch kontaktlos bezahlen. Somit können deine Transaktionen innerhalb von Sekunden durchgeführt werden. (Bildquelle: unsplash.com / Square)

Mithilfe einer ICS Kreditkarte sind deine Geldgeschäfte nicht nur auf Zahlungen beschränkt. Solltest du zur Abwechslung auch Bargeld beziehen wollen, kann dir dieses Zahlungsmittel dabei behilflich sein. Sowohl im In- als auch Ausland kannst du von Bankomaten deinen gewünschten Betrag beziehen.

Angefallene Rechnungsbeträge müssen nicht zwangsläufig auf einmal gegen Monatsende gezahlt werden. Somit genießt du als Besitzer einer ICS Kreditkarte vielseitige Einsetzbarkeit und finanzielle Flexibilität.

Was kostet eine ICS Kreditkarte?

Wie bereits angesprochen, genießt du mit einer Kreditkarte von ICS einige, interessante Vorteile. Einige dieser Vorzüge sind jedoch mit Konditionen verbunden. Abhängig von deiner Kartenwahl können dabei Gebühren für die Nutzung des Zahlungsmittels anfallen. Die Häufigkeit deiner Nutzung spielt dabei keine Rolle.

Während du auch die Möglichkeit einer Gratiskarte hast, liegt der jährliche Höchstpreis für die Nutzung einer ICS Karte bei 35 €. Dies steht jedoch in Relation mit weiteren Faktoren. Entscheidest du dich für eine gebührenfreie Kreditkarte von ICS, beschränkt sich die Leistung auf Geldgeschäfte. Welche Zusatzoptionen gebührenpflichtige Karten ermöglichen, wird in weiterer Folge erläutert.

Muss ich zusätzlich zu meiner ICS Kreditkarte auch ein Girokonto beantragen?

Unabhängig vom Anbieter benötigen Kreditkarten sogenannte Referenzkonten. Beantragst du dieses Zahlungsmittel, werden fällige Rechnungsbeträge von jenem Girokonto abgebucht. In einigen Fällen ist dabei es auch erforderlich, dass du beim jeweiligen Kreditinstitut ein firmeninternes Girokonto mit der Kreditkarte eröffnest.

Solltest du dich jedoch für eine Kreditkarte von ICS entscheiden, entfällt jenes Kriterium zur Gänze. Dabei macht es keinen Unterschied, für welches Zahlungsmittel von ICS du dich entscheidest. Beachte hierbei jedoch unbedingt, dass das von dir gewählte Referenzkonto ein für die Bank zufriedenstellendes Bonitätslevel besitzt.

Wie kann ich eine Kreditkarte von ICS beantragen?

Solltest du dich für eine Kreditkarte von ICS interessieren, kannst du den Antrag ziemlich unkompliziert stellen. Auf der Website des Kreditinstituts musst du lediglich das für dich passende Zahlungsmittel auswählen. Anschließend wirst du auf ein digitales Formular weitergeleitet, welches die Eingabe spezieller Daten erfordert.

Art der Informationen Erforderliche Daten
Persönliche Daten Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Staatsangehörigkeit
Kontaktdaten Wohnort, Straße, Hausnummer, PLZ, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Finanzdaten Berufsgruppe, Nettoeinkommen, Wohnsituation, IBAN, Name der Bank

Sollten Kinder unter 18 bei dir Haushalt wohnen, muss dies von dir ebenfalls angegeben werden. Im Rahmen des Formulars ist für ICS auch von Wichtigkeit, ob du Unterhalt zahlst. Sind all jene Daten von dir eingegeben worden, musst du noch deine Zahlungsmethode angeben. Hier kannst du neben der vollständigen Zahlung auch eine monatliche Teilbegleichung wählen.

Wie lange ist die Bearbeitungsdauer einer ICS Kreditkarte?

Hast du oben genannten Schritte vollständig durchgeführt, wird dein Antrag an ICS versendet und muss anschließend bearbeitet werden. Die Bearbeitung deines Antrags kann unterschiedlich lange dauern. Für gewöhnlich sollten zusätzlich zur angegebenen Mindestdauer auch individuelle Faktoren mit eingerechnet werden.

Im Normalfall sollte deine Kreditkarte spätestens zwei Wochen nach dem Antrag ankommen.

Da der Anbieter deine Bonität sehr genau prüft, könnten diesbezüglich Verzögerungen eintreten. Hierbei müssen unter Umständen zusätzliche Dokumente nachgereicht werden.

Sollte dein Antrag erfolgreich bearbeitet worden sein, erhältst du zweimal Post. Deine ICS Kreditkarte und dein PIN-Code sowie andere Passwörter werden separat versendet. Dies hängt mit dem Schutz vor Missbrauch bzw. Datenschutzgesetzen zusammen.

Solltest du eine Zusatzkarte bestellt haben, wird diese ebenfalls mit einer weiteren Einsendung an dich geschickt.

Ist beim Antrag einer ICS Kreditkarte ein SCHUFA-Eintrag erforderlich?

In Kombination mit Kreditkarten ist immer von einem sogenannten SCHUFA-Eintrag die Rede. Solltest du eine Kreditkarte beantragen, wirst du damit ebenfalls in Berührung kommen. Neben der bankinternen Bonitätsprüfung muss deine Zahlungsfähigkeit auch durch die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung bestätigt werden.

Zusätzlich zu deiner Einkommenssituation wird durch die SCHUFA auch dein Zahlungsverhalten überprüft. So können etwaige Risiken vom Kreditinstitut abgewiesen werden. (Bildquelle: unsplash.com / Campaign Creators)

Wie auch jeder andere Anbieter, stellt ICS hierbei keine Ausnahme dar. Unabhängig davon für welche Karte du dich entscheidest, musst du dich auch einer Prüfung der SCHUFA unterziehen. Ausnahmen stellen hierbei sogenannte Prepaid-Kreditkarten dar. Da sie nur solange genutzt werden können, bis das darauf geladene Guthaben aufgebraucht ist, ist eine Prüfung nicht erforderlich.

Erhalte ich einen Bonus für den Antrag einer ICS Kreditkarte?

Entscheidest du dich für eine ICS Kreditkarte, kommst du nicht nur in den Genuss der Vorteile dieses Zahlungsmittels. Mit dem Abschluss einer Kreditkarte von ICS erhältst du auch einen Willkommensbonus. Solltest du auf Reisen gehen, kannst du dir damit einen Teil der anfallenden Kosten ersparen.

ICS steht in direkter Kooperation mit dem Reiseveranstalter “Urlaubsplus”. Buchst du deinen Urlaub über dieses Unternehmen, solltest du unbedingt deine Kreditkarte von ICS zur Zahlung benutzen. Dies ermöglicht dir nach der Rückkehr eine Kostenerstattung von 5 %. Dieses Angebot ist unabhängig von deiner Kartenwahl gültig.

Kann ich Apple Pay in Kombination mit meiner ICS Kreditkarte benutzen?

In Kombination mit der Nutzung von Kreditkarten gewinnen auch Online-Bezahldienste immer mehr an Beliebtheit. Neben dem Marktführer “PayPal” oder auch “Google Pay” ist auch der Anbieter des Unternehmens “Apple” hoch im Geschäft. Die Vorteile jener Bezahldienste können Kunden dabei einiges an Zeit ersparen.

Gegenwärtig kann “Apple Pay” in Kombination mit ICS Kreditkarten noch nicht genutzt werden. Die Entscheidung liegt dabei beim Unternehmen selbst, welche Banken bzw. Kreditinstitute zugelassen werden. Aufgrund der immer stärker wachsenden Beliebtheit ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis eine Kooperation zwischen “Apple” und “ICS” zustande kommt.

Zu welchen Konditionen kann ich ICS Kreditkarten im Ausland nutzen?

Wie bereits angesprochen, kannst du deine ICS Kreditkarte auch für Geldgeschäfte im Ausland nutzen. Allerdings können dabei, abhängig von deinem Aufenthaltsort, zusätzliche Gebühren anfallen. In diesen Fällen werden anhand von Prozentsätzen Aufschläge verrechnet.

Geldgeschäft Zusätzliche Gebühren
Bezahlungen innerhalb der Eurozone Kostenlos
Bezahlungen mit Fremdwährung innerhalb der EU 1,85 % des Kartenumsatzes
Bezahlungen mit Fremdwährung außerhalb der EU 2 % des Kartenumsatzes
Bargeldabheung innerhalb der Eurozone kostenlos
Bargeldabhebungen mit Fremdwährung innerhalb der EU 1,85 % des Kartenumsatzes
Bargeldabhebungen mit Fremdwährung außerhalb der EU 2 % des Kartenumsatzes

In diesem Fall gibt es keine Unterscheidung bezüglich des Zahlungsmittels. Diese Konditionen gelten unabhängig davon, für welche ICS Kreditkarte du dich entscheidest. Ebenso wie im Inland können jedoch ausgewählte Händler spezielle Gebühren verlangen, die außerhalb des Einflusses von ICS liegt. Zwecks Rückerstattung dieser Gebühren lohnt sich die Anfrage beim Anbieter.

Welche Zinsen können in Zusammenhang mit einer ICS Kreditkarte entstehen?

Ein durchaus wichtiger Zinssatz in Kombination mit einer Kreditkarte ist der effektive Jahreszins. Dabei werden zusätzliche Beträge in Form eines Prozentsatzes auf deine offenen Rechnungen aufgeschlagen. Dies tritt allerdings nur in Kraft, wenn du die Nachfrist des vorgegebenen Zahlungsziels deines Anbieters versäumst.

Der effektive Jahreszins im Falle von ICS ist konstant. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzanbietern verändert sich der Zinssatz nicht mit der Auswahl einer anderen Karte.

Unabhängig von deiner Kartenwahl liegt der effektive Jahreszins bei 15,90 %. Zur Berechnung des Wertes wird die Gesamtsumme deiner offenen Rechnungen herangezogen. Solltest du allerdings stets deine Finanzen im Blick haben, musst du diesem Aspekt nicht unbedingt viel Beachtung schenken. Für die Höhe etwaiger Versäumnisfristen solltest du ebenfalls mit ICS Kontakt aufnehmen.

Welche Alternativen gibt es zu ICS Kreditkarten?

ICS repräsentiert einen von vielen Anbietern, welche Kreditkarten in Deutschland anbieten. Zu unterschiedlichsten Konditionen wirst du dabei eine breite Auswahl an Zahlungsmitteln vorfinden. Hierbei haben sich neben dem Kartensystem “VISA” auch “Mastercard” und “American Express” auf dem deutschen Marke etabliert. Konkurrenzanbieter sind hier beispielsweise:

  • DKB
  • Santander
  • Hanseatic Bank
  • Barclaycard
  • Commerzbank
  • Sparkasse

Im direkten Vergleich sind Kreditkarten von ICS jedoch deutlich übersichtlicher gestaltet. Bis auf wenige Aspekte gibt es hier keinen bemerkbaren Unterschied. Somit erfährst du im Falle eines etwaigen Kartenupgrades nicht den Nachteil von zusätzlichen Nutzungs- oder Transaktionsgebühren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du ICS Kreditkarten vergleichen und bewerten

Wie bereits angesprochen, sind Kreditkarten von ICS relativ ähnlich gestaffelt. Nichtsdestotrotz wirst du einige Merkmale vorfinden, die einen direkten Vergleich ermöglichen. Dabei handelt es sich um:

  • Jahresgebühr
  • Inkludierte Versicherungen
  • Design

Wir verraten dir, was es mit diesen Unterschieden auf sich hat und worauf du in diesem Zusammenhang besonders achten solltest. Somit sollte die Auswahl der passenden Kreditkarte keine Herausforderung für dich darstellen.

Jahresgebühr

Wie bereits zu Beginn des Artikels erwähnt, kann die Nutzung einer Kreditkarte von ICS mit Nutzungsgebühren verbunden sein. Solltest du dich nur auf Zahlungsgeschäfte beschränken, zahlst du für deine Kreditkarte keine Nutzungsgebühren. Dies gilt dabei auch für etwaige, beantragte Zusatzkarten.

Im ersten Kalenderjahr ist die Nutzung jeder ICS Kreditkarte kostenlos.

Entscheidest du dich für die “ICS Visa World Card” musst du keine Nutzungsgebühren zahlen. Wählst du die “ICS Visa World Card Gold” fallen ab dem zweiten Jahr Nutzungsgebühren an.

Unabhängig von deiner Nutzungsfrequenz beträgt die Jahresgebühr hierbei 35 €. In diesem Fall genießt du allerdings ebenfalls einen wesentlichen Vorteil. Ebenso wie bei der “ICS VISA World” fallen keine Nutzungsgebühren für beantragte Partnerkarten an.

Inkludierte Versicherungen

Bei der Auswahl einer ICS Kreditkarte ist ebenfalls das Kriterium zusätzlich, enthaltener Leistungen von großer Bedeutung. Ebenso wie bei anderen Kreditkartenanbietern gehören Versicherungen dabei zur Standardausrüstung dieser Zahlungsmittel. Dies ist allerdings von der Wahl deiner Kreditkarte abhängig.

Der wohl am häufigsten angebotene Schutz von Kreditkartenanbietern ist eine Auslandskrankenversicherung. Mit einer ICS Kreditkarte kannst auch du dein Zahlungsmittel Arzt- oder Krankenhausbesuche im Urlaub nutzen. (Bildquelle: 123rf.com / racorn)

Versicherungen sind in diesem Fall nur im Angebot der “ICS VISA World Card Gold” enthalten. Zusätzlich zu deiner Krankenversicherung im Ausland erhältst du auch einen Schutz für gekaufte Waren. Bis zu 60 Tage nach der Transaktion sind sie gegen Zerstörung, Beschädigung und Diebstähle versichert.

Design

Obwohl wir dir nicht empfehlen würden dieses Kriterium bei der Kartenwahl zu priorisieren, kannst du ICS Kreditkarten auch anhand ihres Designs unterscheiden. Grundsätzlich besteht hierbei zwar nicht die Möglichkeit Wunschmotiv anbringen zu lassen, dennoch ist ein signifikanter Unterschied feststellbar.

Aufgrund der Namen und der weltweiten Nutzung sind beide Kreditkarten mit dem Motiv einer Weltkugel ausgestattet. Die “VISA Card World” ist jedoch im Gegensatz zur “Gold”-Karte blau eingefärbt. Mit ersterer Karte wird somit dein Status als ICS-Kunde mit dem umfangreichsten Zahlungsmittel zelebriert. Wie bereits erwähnt, solltest du diesen Faktor jedoch bestenfalls sekundär betrachten.

Trivia: Was du sonst noch über ICS Kreditkarten wissen solltest

Mittlerweile besitzt du ausreichend Kenntnisse über ICS und ihre Zahlungsmittel, um die richtige Kreditkarte für dich auszuwählen. Für die Zeit nach dem Antrag haben wir nun ein paar Zusatzinfos für dich aufbereitet, die dir unter Umständen weiterhelfen könnten.

Wie kann ich den Verfügungsrahmen meiner ICS Kreditkarte anpassen?

Solltest du eine ICS Kreditkarte beantragen, wird anhand deiner eingereichten Daten und Dokumente ein Verfügungsrahmen ermittelt. Dabei handelt es sich um eine Maximalsumme, mit der du deine Kreditkarte monatlich belasten kannst. Dies dient sowohl dir als auch der Bank als Schutz vor etwaigen Verlustgeschäften.

Eine Erhöhung deines Verfügungsrahmens erfordert eine zusätzliche Prüfung.

Solltest du deinen Verfügungsrahmene erhöhen wollen, müssen deine letzten Gehaltsnachweise bzw. Rentenbescheide an ICS übermittelt werden. In Kombination mit einem formlosen Schreiben, welches die gewünschte Höhe beinhaltet, wird die Prüfung eingeleitet. Innerhalb weniger Werktage solltest du über die Entscheidung in Kenntnis gesetzt werden.

Wie kann ich Überweisungen mit meiner ICS Kreditkarte durchführen?

Solltest du Geld auf dein Girokonto überweisen wollen, ist dies mit einer ICS Kreditkarte ebenfalls möglich. Hierbei hast du die Möglichkeit diesen Vorgang selbst durchzuführen oder von ICS vornehmen zu lassen. Im letzteren Fall reicht eine telefonische Kontaktaufnahme, welche die kostenlose Abwicklung für dich ermöglicht.

Falls du Geld von deinem Girokonto auf die ICS Kreditkarte überweisen möchtest, ist dies ebenfalls möglich. Jegliche Überweisung in Verbindung mit deinem Referenzkonto ist hierbei kostenlos. Solltest du Überweisungen an Drittkonten durchführen, fallen sowohl im In- als auch Ausland eine Gebühr von 2 € pro Transaktion an.

Wie kann ich meine ICS Kreditkarte sperren lassen?

Sollte deine ICS Kreditkarte abhandengekommen sein, solltest du so schnell wie möglich handeln. Mithilfe einer telefonischen Kontaktaufnahme kannst du deine Kreditkarte sperren und gegen weiteren Missbrauch schützen lassen. Dieser Service ist sowohl im In- als auch Ausland ohne Zusatzgebühren möglich.

Solltest du deine Kreditkarte nicht aufgrund eines Diebstahls sperren lassen, weitere Schritte richtig durchzuführen. Solltest du eine neue Karte zugesendet bekommen, musst du die alte Karte entweder vernichten oder an ICS retournieren. Auch in diesem Fall wirst du Karte und Passwörter separat zugesendet bekommen.

Wie kann ich meine ICS Kreditkarte kündigen?

Solltest du deinen Anbieter wechseln wollen, ist die Benachrichtigung einer Kündigung unbedingt erforderlich. Besonders im Falle von fälligen Jahresgebühren kannst du dir somit überflüssige Zusatzzahlungen ersparen.

Die Kündigung deiner ICS Kreditkarte kann ausschließlich schriftlich erfolgen. Eine telefonische Kündigung ist aufgrund des Datenschutgesetzes nicht möglich. (Bildquelle: unsplash,com / Aaron Burden)

Das Schreiben, welches du direkt an die Hauptniederlassung in Düsseldorf senden musst, sollte möglichst umfangreich in Bezug auf deine Daten gestaltet sein. Besonders Karten- und Kundennummer solltest du dabei unbedingt anführen. Für etwaige Fristen bezüglich deiner Kündigung solltest du ggf. vorher Kontakt mit ICS aufnehmen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.icscards.de/kreditkarten
[2] https://www.schufa.de/de/ueber-uns/unternehmen/so-funktioniert-schufa/
[3] https://www.icscards.de/service-kontakt/haufig-gestellte-fragen/faq

Bildquelle: unsplash.com / Blake Wisz

Warum kannst du mir vertrauen?