Zuletzt aktualisiert: 13. Mai 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

35Stunden investiert

15Studien recherchiert

45Kommentare gesammelt

Aufgrund des mittlerweile sehr schnelllebigen Alltags im Jahr 2020 bleibt für viele notwendige Vorgänge nicht genügend Zeit vorhanden. Dazu gehören vor allem Aspekte des finanziellen Bereichs, welcher des Öfteren Besuche einer Bankfiliale erfordern. Ein langer Weg sowie mögliche Schlangenbildungen vor Ort sind nicht in seltenen Fällen Gründe für eine Aufschiebung jener Vorhaben.

Um hier jedoch Abhilfe zu leisten, existieren mittlerweile eine Vielzahl von Angeboten, welche die Abwicklung vieler jener Vorgänge deutlich flexibler ermöglicht. So können Überweisungen, die Einrichtung von Daueraufträgen oder andere Transaktionen mittlerweile sogar mit dem Smartphone durchgeführt werden. Ein Unternehmen, welches sich durch ein solches Angebot auszeichnet, hört auf den Namen “Insha”.

In unserem großen Insha Test 2020 werden wir genauer auf das vielversprechende Angebot dieses Unternehmens eingehen. Dabei decken wir all jene Teilbereiche ab, welche dieses Finanzprodukt unserer Meinung nach zu einem speziellen ihrer Art machen. Hältst du dich an unseren Leitfaden, wird dir die Entscheidung für diesen Dienstleister in weiterer Folge nicht schwerfallen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Das Angebot von “Insha” umfasst ein digitales Girokonto. Jegliche finanzielle Herausforderungen deines Alltags kannst du somit über dein Smartphone regeln.
  • Mit der Eröffnung eines Kontos bei “Insha” erhältst du auch ein zusätzliches Zahlungsmittel ausgestellt. Die “Mastercard” kannst du sowohl für Zahlungen als auch Bargeldbehebungen nutzen.
  • Als Kunde von “Insha” wird dir zusätzlich ein strukturierter Umgang mit deinen Ressourcen ermöglicht. Unter Anderem kannst du individuelle Sparziele festlegen und jegliche deiner Ausgaben kategorisieren.

Insha: Die Empfehlung von Fitformoney

Das flexible Girokonto für besonders aktive Personen

Insha Girokonto

Insha Girokonto

Du suchst nach einer effektiven Finanzabwicklung ohne lange Bankbesuche und lästiger Bürokratie? Dann ist dieses Girokonto von “Insha” die perfekte Lösung für deine Geldgeschäfte.




ab

0 EUR

mehr info

Mit der Entscheidung für das Girokonto von “Insha” ist eine vollständige Abwicklung deiner Finanzen nach nur wenigen Minuten uneingeschränkt möglich. Du erhältst eine umfangreiche Übersicht über alle Kontobewegungen und wirst in Echtzeit über anstehende Transaktionen benachrichtigt. Der Download der App ist für “Android”- und “iOS”-Geräte möglich und verursacht dabei keine Kosten.

Auch für die Mobilität bzw. Flexibilität deiner Zahlungen wird mit diesem Angebot von “Insha” gesorgt. Die ebenfalls kostenlose, inkludierte “Mastercard” ermöglicht es dir sowohl in Geschäften als auch online ohne Komplikationen Einkäufe zu tätigen. Dank der Inkludierung weiterer Leistungen wie personalisierte Sparpläne zahlt sich die Kundschaft bei “Insha” aus finanzieller und mobiler Sicht in jedem Fall aus.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich auseinandersetzen solltest, bevor du eine Kundschaft bei Insha in Betracht ziehst

Beim Anbieter “Insha” handelt es sich um ein Unternehmen, welches spezielle Leistungen im Bereich Finanzen zur Verfügung stellt. Mit unserem detailliert aufgearbeiteten Leitfaden wirst du feststellen können, ob jene Angebote tatsächlich zu dir passen.

Was ist Insha?

Das Unternehmen “Insha” kannst du eine besondere Form eines Girokontos in Anspruch nehmen. Wichtige Funktionen wie eine Übersicht aller Transaktionen, Überweisungen oder auch Daueraufträge können jederzeit und ohne unnötige Bankbesuche genutzt werden. Auch bei einem Aufenthalt im Ausland musst du diesbezüglich auf keine Hindernisse Rücksicht nehmen.

Die Services von “Insha” sind im Rahmen einer mobilen App gebündelt. Die Nutzung kann sowohl mit “Android”- als auch “iOS”-Geräten durchgeführt werden. (Bildquelle: unsplash.com / Yura Fresh)

Entscheidest du dich für das Angebot von “Insha” kannst du dich gänzlich von Ärgernissen aufwendiger Bürokratie verabschieden. Abgesehen von der mobilen Verwaltung deiner Finanzen erfolgt diese auch ohne lästigen Papierkram. Mit dem integrierten “Push”-Feature erstreckt sich die Übersicht nicht nur auf vergangene Transaktionen, sondern auch Vorgänge in Echtzeit.

Welche Voraussetzungen benötige ich für die Eröffnung eines Kontos von Insha?

Um dieses spezielle Angebot von “Insha” nutzen zu können, müssen jedoch bestimmte Anforderungen unbedingt erfüllt werden. Ein wesentlicher Faktor ist beispielsweise dein Alter. Solltest du zum Zeitpunkt der Eröffnung nicht mindestens 18 Jahre alt sein, kommst du als Kunde leider nicht infrage.

Deine finanzielle Situation ist für die Kontoeröffnung nicht ausschlaggebend.

Abgesehen vom Mindestalter muss zusätzlich ein fester Wohnsitz innerhalb Deutschlands vorhanden sein. Dieses Kriterium muss zusammen mit der Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses bestätigt werden.

Während dieser Schritt in Kombination mit Finanzprodukten zwar üblich ist, verzichtet “Insha” auf eine Prüfung deiner wirtschaftlichen Situation. Sowohl die Höhe deines Einkommens als auch dein aktuelles Level der Bonität ist hier nicht entscheidend. Auch die Kontoeröffnung bewirkt keine Meldung bei der SCHUFA-Behörde.

Wie kann ich ein Girokonto bei Insha eröffnen?

Wie bereits angesprochen, ist für die Eröffnung eines Kontos von “Insha” ein “Android”- oder “iOS”-Smartphone sowie die Vorlage eines Ausweisdokuments erforderlich. Mit der Erfüllung dieser Grundlagen kannst du die Kontoeröffnung bei jenem Anbieter in die Wege leiten. Dafür kannst du entweder direkt zum “Apple”- oder “Google-Play”-Store wechseln oder dir den Download-Link über die Website senden lassen.

Sobald du die App installiert hast, sind für die Kontoeröffnung einige Teilschritte erforderlich:

  1. Gebe deine gewünschte E-Mail-Adresse an und lasse dir den Zugangscode senden.
  2. Tippe den erhaltenen Zusatzcode innerhalb der nächsten 5 Minuten ein.
  3. Erstelle ein persönliches Passwort, welches aus sechs Ziffern besteht.
  4. Gebe deinen vollständigen Namen an.
  5. Bestätige deinen Geburtsort, deine Nationalität und dein Geburtsdatum.
  6. Informiere “Insha” über deinen Familienstatus und deine berufliche Situation.
  7. Gebe erneut deine Handynummer als Bestätigung an.

Erfüllst du diese Teilschritte, ist in weiterer Folge eine Verifikation deiner Angaben erforderlich. Dieser Schritt erfolgt per Videokonferenz anhand des Services “IDNow”. Dabei werden von dir u.A. bereitgestellte Informationen erneut abgefragt und eine Vorlage deines Ausweisdokuments eingefordert. In weiterer Folge erhältst du eine kurze Zusammenfassung des Prozesses.

Welche Funktionen bietet die beinhaltete Karte des Girokontos von Insha?

Mit der Kontoeröffnung bei “Insha” wird dir außerdem die Inanspruchnahme eines zusätzlichen Finanzmittels ermöglicht. Innerhalb weniger Tage nach deiner Anmeldung wird dir per Post eine “Mastercard” zugesendet, welche eine praktische Ergänzung darstellt. Vor allem in puncto Zahlungen bist du zukünftig nicht mehr auf Bargeld angewiesen.

Die Mastercard von Insha kann überall genutzt werden
Abgesehen von Deutschland kannst du dieses Zahlungsmittel auch weltweit für deine Transaktionen einsetzen. Die einzige Voraussetzung ist die Akzeptanz des Anbieters “Mastercard”.

Dank des integrierten “NFC”-Chips kannst du zukünftige Zahlungen auch deutlich schneller abwickeln. Wird die Funktion des Kontaktloszahlens im jeweiligen Geschäft ermöglicht, kannst du jenen Service mit deiner “Mastercard” von “Insha” nutzen. Solltest du dennoch Bargeld benötigen, kannst du dieses Zahlungsmittel ebenfalls weltweit für diesen Vorgang einsetzen.

Welche Kosten muss ich als Kunde bei Insha in meine Planung aufnehmen?

Möchtest du das Girokonto von “Insha” in Zukunft nutzen solltest du dir unbedingt einen Überblick über anfallende Kostenstellen aneignen. Aus diesem Grund wollen wir dir zu diesem Thema eine übersichtliche Zusammenfassung ermöglichen. Grundsätzlich kannst du dich mit diesem Girokonto auf eine sehr günstige Kostenplanung einstellen.

Sowohl die Nutzung des Kontos als auch der “Mastercard” ist kostenlos.

Grundsätzlich können in Zusammenhang mit Zahlungen, Abhebungen und Überweisungen individuelle Beiträge in Rechnung gestellt werden. Hierbei können unterschiedliche Faktoren Einfluss auf den genauen Aufwand nehmen. In Kombination mit Zahlungen der “Mastercard” stellt beispielsweise das jeweilige Einsatzgebiet den entscheidenden Faktor dar.

Einsatzgebiet der Mastercard Anfallende Kosten pro Transaktion
Deutschland 0 €
SEPA-Region 0 €
Sonstige Regionen 1,2 % des Kartenumsatzes

In Kombination mit Bargeldbehebungen musst du zusätzliche Aspekte im Auge behalten. Grundsätzlich kannst du pro Monat höchstens 3 Abhebungen ohne Bearbeitungsgebühren durchführen. Innerhalb Deutschlands und der SEPA-Region fallen für jeden weiteren Bezug 2 € an Aufwendungen an. In anderen Regionen wird dir abhängig von der abgehobenen Summe eine Gebühr zwischen 1,75 und 5 € verrechnet.

Das monatliche Limit an kostenlosen Überweisungen beläuft sich auf 10 Vorgänge. Für jede zusätzliche Überweisung wird ein Pauschalbetrag von 0,25 € fällig. Spezielle Tarife bietet “Insha” für Überweisungen in die Türkei an. Dabei ist primär die Höhe des überwiesenen Geldes von entscheidender Bedeutung.

0-500 €501-1.000 €1.001.-2.000 €2.001.-5.000 €5.001.-10.000 €
4 € pro Überweisung
5 € pro Überweisung
6 € pro Überweisung
7,50 € pro Überweisung
12,50 € pro Überweisung

Welche zusätzlichen Produktleistungen beinhaltet die mobile App von Insha?

Als Nutzer der App von “Insha” werden dir auch weitere Leistungen als die Abwicklung deines täglichen Finanzlebens ermöglicht. Diese Serviceoptionen wollen wir in weiterer Folge etwas genauer thematisieren.

inSave & inSight

Mit der Kombination jener Leistungen wird es dir leicht fallen, eine umfangreiche bzw. detaillierte Planung deiner Ressourcen vorzunehmen. Mit der Funktion “inSave” kannst du individuelle Sparziele festlegen, welche mit einer regelmäßigen, automatischen Anzahlung verbunden sind. Dabei kannst du unterschiedliche Bereiche wie den Urlaub, Einrichtungsgegenstände oder auch den Kauf eines Autos als Sparziel auswählen.

Mit der App von “Insha” kannst auch jederzeit den Status deines Sparvorhabens einsehen. Neben der bereits angesparten Summe wird dir auch der restliche Zeitraum bis zum Abschluss des Ziels angezeigt. (Bildquelle: unsplash.com / Lukas Blazek)

Mit den Funktionen von “inSight” kannst du parallel sicherstellen, dass deine Ausgaben nach Plan erfolgen. Mit der übersichtlichen Buchhaltungsfunktion erhältst du für jeden Kalendermonat eine vollständige Kategorisierung deiner Ausgaben. Wie viel du jeweils für Kleidung, Nahrungsmittel und andere Vorhaben ausgegeben hast, musst du in Zukunft nich mehr selbst ausrechnen.

inShare

Sollte Philanthrophie einen hohen Stellenwert für dich besitzen, passt “inShare” bestens zu deinen Interessen. Hier werden Spenden an Hilfsorganisationen, bedürftige Vereine oder öffentliche Institutionen übersichtlich und ohne Komplikationen ermöglicht.

Die Konstellationen kannst du in diesem Rahmen gänzlich selbst bestimmen. Dies betrifft neben der ausgewählten Organisation auch die Höhe der zu überweisenden Summe. Alternativ zu finanziellen Unterstützungen kannst du in diesem Rahmen auch Sachspenden leisten.

Kulturbedingte Serviceleistungen

Um Mitglieder des Islam verstärkt anzusprechen, sind hierfür exklusive Leistungen verfügbar. Eine dieser Optionen ist der sogenannte “Zakat-Rechner”. Diese verpflichtende Sozialabgabe im Namen des Glaubens ermöglicht die Hilfe bedürftiger Menschen. Diese Funktion ermöglicht dir eine Ermittlung aller abgabenpflichtigen Vermögenswerte anhand des islamischen oder gregorianischen Kalenders.

foco

Die von “Insha” ist auch mit einem sogenannten Gebetsassistenten ausgestattet.

Dies ermöglicht eine zielführende Vereinbarung von Alltag und Glaubensverpflichtungen.

Der Gebetsassistent bietet insgesamt drei Teilfunktionen an. Mit der Einbindung von “Google Maps” werden alle Moscheen in der näheren Umgebung angezeigt. Sollte es bis zum nächsten Gebetshaus etwas länger dauern, kann der integrierte “Qibla-Finder” eine Hilfestellung bieten. Mit der zusätzlichen Erinnerungsfunktion werden in Zukunft zusätzlich keine Gebetszeiten mehr versäumt.

Freunde einladen

Mit einer weiteren Zusatzfunktion kannst du dir als Kunde von “Insha” zusätzlich dein Haushaltsbudget aufbessern. Schaffst du es deine Freunde von einer Anmeldung zu überzeugen, steht dir für jede zusätzliche Kontoeröffnung eine großzügige Prämie zu.

Jeder Kunde von “Insha” kann bis zu 100 Personen einladen.

Über die in der App befindlichen Schaltfläche “Freunde einladen” kannst du einen individuellen Referenzcode erstellen und anschließend versenden. Führt dies zu einer neuen Kundschaft, wird sowohl dir als auch dem Neukunden jeweils 15 € auf das Konto überweisen.

Um dieses Prämienangebot zu nutzen, muss jedoch eine vollständige Anmeldung erfolgen. Dies betrifft sowohl die Kontoeröffnung samt Verifizierung als auch die Aktivierung der gelieferten “Mastercard”.

Welche Alternativen existieren zu Insha?

Solltest du ein Girokonto mit Mobilität und Flexibilität bevorzugen, wirst du auf dem deutschen Markt einige Konkurrenten zu “Insha” vorfinden. Solltest du dir bezüglich des Leistungsangebots noch nicht sicher sein, kann ein direkter Vergleich unter Umständen die Antwort liefern. Anbieter, welche du in jedem Fall in deine Gegenüberstellung aufnehmen solltest, sind beispielsweise “Revolut”, “N26” oder auch “Tomorrow”.

Mit der Unterscheidung ausgewählter Faktoren wie Kontoführungskosten oder Bearbeitungsgebühren für Zahlungen, Abhebungen und Überweisungen kann die Auswahl des lukrativsten Kontos schnell und gründlich erfolgen. Da jedoch das Produktangebot von “Insha” aufgrund der Zusatzleistungen einzigartig ist, solltest du dir deswegen die Entscheidung für ein anderes Konto gründlichst überlegen.

Welche Sicherheiten Insha mir und anderen Kunden bieten?

Bei der Entscheidung für ein neues Girokonto solltest du dich nicht nur von einem augenscheinlich attraktiven Angebot blenden lassen. Als Kunde von “Insha” besteht in dieser Hinsicht jedoch kein Grund zur Sorge. Sowohl dein Geld als auch deine verfügbar gemachten Daten werden mit einem hohen Maß an Sorgfalt betreut.

Bis zu einer Summe von 100.000 € über die gesetzliche Einlagensicherung deutscher Banken geschützt. In Zusammenhang mit deinen Daten verfolgt “Insha” ein besonders vorteilhaftes System. Kundenbezogene Daten werden nicht in der Anwendung gespeichert, sondern nach Beendigung jeder Sitzung automatisch wieder gelöscht.

In welchen Ländern und Sprachen ist der Service von Insha verfügbar?

Beim Service von “Insha” handelt es sich um ein mehrsprachiges Angebot. Jegliche Leistungen der App können wahlweise in deutscher, englischer oder türkischer Sprache genutzt werden. Auch jegliche Informationen auf der Website des Anbieters können anhand dieser Auswahlmöglichkeiten individuell bezogen werden.

Aus geografischer Sicht ist die Nutzung von “Insha” noch eingeschränkt. Ausschließlich Kunden aus Deutschland können die Eröffnung eines Girokontos beantragen. (Bildquelle: pixabay.com / minka2507)

Außerdem musst du hierbei mit einer weiteren Einschränkung rechnen. Der Verifizierungsprozess für das Girokonto wird nicht von “Insha”, sondern einer dritten Partei durchgeführt. Aus diesem Grund ist jener Vorgang nicht in türkischer Sprache möglich.

Wie kann ich mit Insha in Kontakt treten?

Sollte die Rubrik “Service” auf der Website von “Insha” nicht die gewünschten Antworten mit sich bringen, kannst du mit dem Anbieter auch direkten Kontakt aufnehmen. Neben einer Postadresse kannst du auch ein Servicetelefon oder die Unterstützung per E-Mail in Anspruch nehmen. Die entsprechenden Informationen findest du jeweils am unteren Ende der Website.

“Insha” ist ebenfalls in einigen sozialen Medien vertreten.

Alternativ kannst du “Insha” auch im Rahmen diverser “Social-Media”-Plattformen mit deinem Anliegen konfrontieren. Sowohl auf “Twitter” als auch “Facebook” besteht die Möglichkeit direkte Fragen an das Unternehmen zu übermitteln. Zusätzliche Informationen und Updates zum Angebot kannst du auch hier sowie auf den Profilen auf “YouTube”, “Instagram” oder “LinkedIn” entnehmen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://getinsha.com/de/warum-insha

[2] https://getinsha.com/de/girokonto

[3] https://support.getinsha.com/de

Bildquelle: 123rf.com / 65125303

Warum kannst du mir vertrauen?

Bernhard ist durch sein Studium im Bereich Medien auf das Thema Online-Marketing gestoßen und konnte dadurch Begeisterung für die Tätigkeit als Online-Redakteur erlangen. Im Laufe dieser Beschäftigung konnte er sich ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Finanzen, Kreditkarten und Versicherungen aneignen, welches er nun an Interessenten und potenzielle Kunden weitervermitteln möchte.