Zuletzt aktualisiert: 26. März 2020

Unsere Vorgehensweise

5Analysierte Produkte

35Stunden investiert

10Studien recherchiert

45Kommentare gesammelt

Ergeben sich neue Situationen, Wünsche oder auch finanzielle Freiheiten, stehen oft große Veränderungen im Raum. Ein häufig vorkommendes Beispiel ist in diesem Zusammenhang oft ein Umzug in eine neue Bleibe. In diesem Rahmen stehen jedoch zusätzlich zur Wohnungssuche noch einige andere Herausforderungen bevor.

Abgesehen von logistischen Hürden kann im Rahmen des Umzugs auch der finanzielle Aspekt auf die Probe gestellt werden. Handelt es sich beim neuen Zuhause um eine Mietwohnung, kann die dafür eingeforderte Kaution dein Haushaltsbudget signifikant einschränken. Um diesem Problem entgegenwirken zu können, kann ein Versicherungsabschluss bei “Kautionsfuchs” unter Umständen Abhilfe leisten.

In unserem großen Kautionsfuchs Test 2020 erfährst du im Detail, warum sich eine Kundschaft bei diesem Anbieter in jedem Fall auszahlt. Du erfährst die wichtigsten Eckdaten rund um das Versicherungspaket sowie Antworten auf weitere, häufige Fragen. Verinnerlichst du unseren Leitfaden, steht einer Entscheidung für “Kautionsfuchs” nichts mehr im Wege.




Das Wichtigste in Kürze

  • “Kautionsfuchs” ermöglicht eine finanzielle Entlastung für sich im Umzug befindliche Personen. Mit einem Antrag der angebotenen Versicherungsleistung bürgt das Unternehmen für deine Mietkaution.
  • Die für dich anfallenden Kosten sind mit der Höhe der Kautionssumme nicht vergleichbar. Deine jährliche Tilgung beschränkt sich lediglich auf 4,5 % der eingeforderten Mietkaution.
  • Das Angebot von “Kautionsfuchs” beinhaltet auch weitere, spannende Zusatzleistungen. Entscheidest du dich für einen Antrag, erhältst du auch Unterstützung in den logistischen Teilbereichen deines Umzugs.

Kautionsfuchs: Die Empfehlung von Fitformoney

Die günstige und sichere Kautionsversicherung von Kautionsfuchs

Kautionsfuchs Mietkautionsversicherung

Kautionsfuchs Mietkautionsversicherung

Du ziehst demnächst in eine neue Mietwohnung um und möchtest deine Finanzen umfangreich entlasten? Mit einer Entscheidung für die Kautionsversicherung kann dir “Kautionsfuchs” diesbezüglich unter die Arme greifen.




ab

50 EUR

mehr info

Falls du die Summe deiner Mietkaution nicht sofort begleichen möchtest, bietet “Kautionsfuchs” hierfür eine günstige, entlastende Alternative an. Mit der Bürgschaft für deine Kaution beschränkt sich dein Aufwand auf eine jährliche, kleine Pauschalsumme, welche nur 4,5 % deiner gesamten Kaution entsprechen. In dieser Vereinbarung werden auch auf jegliche Zusatzkosten verzichtet.

Auch in puncto Sicherheit kannst du von der Entscheidung für “Kautionsfuchs” Vorteile für dich beanspruchen. Abgesehen von einer unverbindlichen Anfrage kannst du im Bedarfsfall jederzeit ohne Fristeinhaltung deine Kündigung einreichen. Aufgrund der zusätzlich inkludierten Leistungen in Form von Möbellagerung sowie des Transports ist dieses Angebot eine optimale Ergänzung während des Umzugs.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest bevor du das Angebot von Kautionsfuchs in Anspruch nimmst

Die Entscheidung für den Service von “Kautionsfuchs” sollte nicht ohne die Kenntnis über die wesentlichsten Eckdaten über jenes Unternehmen erfolgen. Um diese Grundlage zu erhalten, haben wir diese Informationen in weiterer Folge detailliert aufgeschlüsselt.

Wer oder was ist Kautionsfuchs?

Beim Unternehmen “Kautionsfuchs” handelt es sich um einen Anbieter, welcher im Bereich der Mietbürgschaft tätig ist. Mit dieser Leistung kannst du die finanzielle Belastung einer hohen Mietkaution übergeben und somit zusätzlichen Komfort genießen. Der Kostenaufwand deinerseits beschränkt sich auf eine jährliche zu zahlende, deutlich geringere Pauschale.

Erhält dein Antrag einen positiven Bescheid, erhältst du von “Kautionsfuchs” eine entsprechende Urkunde zugesendet. Diese ersetzt andere, handelsübliche Sicherheiten wie Barkautionen oder Sparbücher. (Bildquelle: 123rf.com / gajus)

Willst du die Urkunde von “Kautionsfuchs”, kannst du dich ohne nachteilige Folgen nach einer individuellen Lösung erkundigen. Deine Anfrage, welche du per Online-Formular durchführen musst, ist absolut unverbindlich. Innerhalb kürzester Zeit erhältst du eine Antwort, ob du die Leistung von “Kautionsfuchs” in Anspruch nehmen kannst.

Ein positiver Bescheid von “Kautionsfuchs” hängt von einigen Faktoren ab.

Für den Erhalt dieser Urkunde musst du jedoch zunächst die Erfüllung einiger Voraussetzungen gewährleisten. Eine wesentliche Komponente ist hierbei dein Alter, welches zum Zeitpunkt des Antrags mindestens 18 Jahre betragen muss.

Auch die Eckdaten in Bezug auf deinen neuen Wohnsitz sind entscheidend. Abgesehen davon, dass es sich um ein Mietobjekt handeln muss, ist ein Sitz innerhalb Deutschlands erforderlich. Ausländische Immobilien können in diesem Fall nicht berücksichtigt werden.

Ein wesentliches Kriterium ist in diesem Rahmen auch deine Bonität. Obwohl du zwar kein aktives Einkommen nachweisen musst, sollte ein verantwortungsvoller Umgang mit finanziellen Mitteln ersichtlich sein. Um diesbezüglich die besten Chancen zu erhalten, solltest du etwaige offenen Beträge oder Kreditkartenabrechnungen im Idealfall vorab bezahlen.

Welche Vorteile erhalten Vermieter in Kombination mit Kautionsfuchs?

Solltest du eine Mietkautionsversicherung von “Kautionsfuchs” in Anspruch nehmen, kannst nicht nur du von diesem Leistungspaket profitieren. Auch für deinen Vermieter kann sich diese Vereinbarung mehr als nur rentieren. Vor allem in puncto Sicherheit kann jede Personengruppe mit diesem Angebot eine vorteilhafte Partnerschaft eingehen.

foco

Die Bürgschaftsurkunde von “Kautionsfuchs” ist rechtlich mit allen anderen Kautionsformen gleichgestellt.

Auch dieses Dokument fällt unter die Kategorie der unbefristete und selbstschuldnerischen Bürgschaft des Bürgerlichen Gesetzbuchs in Deutschland.

Abgesehen von jenem Kriterium erfolgt die Schadensabwicklung sehr unkompliziert. Sollte ein Schadensfall entstehen, wird die eingezahlte Summe umgehend an den Vermieter überwiesen. Auch der Verwaltungsaufwand einer Barkaution entfällt vollständig und erfordert des Weiteren auch keinen umständlichen Verwaltungsaufwand.

Die Versicherung von “Kautionsfuchs” ist eine Bürgschaft auf erstes Anfordern.

Durch diese Regelung ist für eine Auszahlung lediglich eine Schadensmeldung erforderlich. Hierbei ist keine Erlaubnis oder Einverständnis der mietenden Person notwendig. Ein Einspruch kann nur dann geltend gemacht werden, sofern der betreffende Schaden bereits bezahlt bzw. ausgebessert wurde.

Welche Kosten fallen im Rahmen der Nutzung von Kautionsfuchs an?

Um dir die Leistung von “Kautionsfuchs” sichern zu können, musst du, wie bereits erwähnt, eine jährliche Pauschalsumme begleichen. In diesem Fall wird grundsätzlich ein prozentualer Wert zur Feststellung dieser Summen herangezogen. Pro Jahr beträgt die von dir zu zahlende Pauschale 4,5 % der entsprechenden Mietkaution betragen.

Die exakte Summe hängt somit von der Höhe dieses Betrags ab und kann somit nicht pauschal festgelegt werden. Grundsätzlich arbeitet das Unternehmen “Kautionsfuchs” in diesem Zusammenhang mit Mindest- und Höchstwerten.

Teilbereich Mindestwert Höchstwert
Mietkaution 1.000 € 9.000 €
“Kautionsfuchs”-Pauschale 4,17 € / Monat, 50 € / Jahr 33,75 € / Monat, 405 € / Jahr

Abgesehen von jenen Aufwendungen, musst auch du keinesfalls mit versteckten Aufwendungen wie Bearbeitungskosten oder Abschlussgebühren rechnen. Die Einzahlung erfolgt in Form einer Abbuchung von deinem bereitgestellten Girokonto. Der Zeitraum für die erste Abbuchung liegt innerhalb von 14 Tagen nach deiner Antragstellung.

Handelt es sich bei Kautionsfuchs um ein seriöses Angebot?

Bei einer Mietkautionsversicherung handelt es sich um ein sehr spezielles Konzept, welches eine Mietkaution sowie deren typische Sicherungen ersetzen soll. Da Interessenten in vielen Fällen mit diesem Konzept nicht vertraut sind, stellt sich hierbei des Öfteren die Frage der Seriosität. Beantragst du die Leistungen von “Kautionsfuchs” musst du diesbezüglich keine Bedenken haben.

Das Unternehmen “Kautionsfuchs” ist ein Tochterunternehmen der “Württembergische Versicherung AG”. Diese Firma zeichnet sich durch jahrzehntelange Erfahrung in Versicherungsfragen von Privat- und Gewerbekunden aus. (Bildquelle: unsplash.com / Austin Distel)

Da “Kautionsfuchs” mit jenem Versicherungsanbieter in Verbindung gebracht wird, ist ein Antrag somit sorgenfrei möglich. Im Falle eines Abschlusses erfolgt die Absicherung des Vermieters zur Gänze über “Württembergische Versicherung AG”. Obwohl es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt, solltest du dies nicht als Pauschalantwort werten und in Zukunft jegliche Angebote vorab intensiv auf deren Seriosität prüfen.

Kann der Service von Kautionsfuchs auch von Gewerbekunden beansprucht werden?

Abgesehen von Privatkunden hat sich das Unternehmen “Kautionsfuchs” mittlerweile auch auf Interessenten aus dem gewerblichen Bereich spezialisiert. Unabhängig davon ob Büroräume, Praxen oder Kanzleien angemietet werden – die Vermittlung kann von “Kautionsfuchs” auch in diesem Fall übernommen werden.

Das gewerbliche Angebot von “Kautionsfuchs” basiert auf einer Partnerschaft.

Der Abschluss deines Gewerbemietvertrags erfolgt vonseiten von “Kautionsfuchs” in Kooperation mit zwei weiteren Unternehmen. Dazu gehören “Kautionsfrei” sowie die Versicherung “R+V”.

Die entsprechenden Staffelungen sind hierbei etwas unterschiedlich geregelt. Die jährliche zu entrichtende Pauschale beträgt hierbei 8 % deiner Kautionssumme. Sollte die Kaution einen höheren Betrag erfordern, kannst du eine Anfrage zu einem individuellen Angebot stellen.

Im Gegensatz zur Versicherung für Privatpersonen können in diesem Fall Sicherheiten eingefordert werden. Dieser Schritt ist grundsätzlich jedoch erst ab einer Summe von 20.000 € üblich. Akzeptiert werden hierbei in der Regel ein Bankguthaben oder eine -bürgschaft. In diesem Fall kann auch die Bonität des Unternehmens eine entscheidende Rolle spielen.

Welche Vorteile bietet die Lagerbox von Kautionsfuchs?

Schließt du deine Mietkautionsversicherung bei “Kautionsfuchs” ab, kannst du zusätzlich die Kooperation mit dem Unternehmen “Lagerbox” in Anspruch nehmen. Mit diesen Zusatzoptionen kannst du in zeitlicher als auch finanzieller Hinsicht wertvolle Ressourcen einsparen und deinen Umzug maßgeblich erleichtern.

Leistung Verfügbarkeit
Lagerraum 1 Monat
Transporter 1 Tag

In Bezug auf den Lagerraum musst du dir keine Sorgen in Bezug auf Kapazitäten machen. Unabhängig davon, wie umfangreich dein umzuziehender Haushalt tatsächlich ist, wird dir ein Raum in entsprechender Größe zur Verfügung gestellt. Den verfügbaren Transporter kannst du dabei bis zu einer Distanz von 30 Kilometer nutzen. Alternativ kannst du stattdessen auch einen Anhänger einfordern.

Die Inanspruchnahme kann unmittelbar nach dem Abschluss deiner Versicherung erfolgen. Für jene Leistungen erhältst du einen Gutschein per E-Mail zugesendet, welchen du ausdrucken und im Rahmen einer Terminvereinbarung vorzeigen musst. Das Filialnetz von “Lagerbox” erstreckt sich über ganz Deutschland in Form von mittlerweile über 25 Standorten.

Welche Alternativen existieren zu Kautionsfuchs?

Mit dem Interesse für eine Mietkautionsversicherung wirst du in Deutschland noch einige weitere Anbieter diesbezüglich vorfinden. Dieses Unternehmen wird hauptsächlich von Unternehmen bereitgestellt, welche sich auf dieses Leistungspaket spezialisieren. Dazu gehören neben “Kautionsfuchs” beispielsweise auch die Unternehmen:

  • Deutsche Vorsorgekasse
  • Kautionsfrei
  • Kautel
  • Eurokaution

In diesem Rahmen sind jedoch auch Unternehmen vertreten, welche auch weitere Versicherungsleistungen anbieten. Erwähnenswerte Beispiele sind hierbei das Unternehmen “Basler” oder auch “SWK Bank”. Besonders wichtig in diesem Fall ist auch das Unternehmen “R+V”, welches mit den speziellen Anbietern “Segura Direkt” und “Kautel” in Partnerschaft agiert.

Im direkten Vergleich wirst du unterschiedliche Konditionen in Bezug auf zuvor thematisierte Teilbereiche vorfinden. Der als Leitfaden herangezogene Prozentsatz kann zwar niedriger ausfallen, jedoch sind in den meisten Fällen keine zusätzlichen Leistungen inkludiert. Des Weiteren kann auch in Bezug auf die jährlich zu entrichtende Pauschale ein höherer Mindestwert vorgeschrieben sein.

Wie kann ich meine Kündigung bei Kautionsfuchs einreichen?

Solltest du eine Kündigung bei “Kautionsfuchs” in die Wege leiten wollen, sind hierfür einige Teilaspekte zu berücksichtigen. Grundsätzlich musst du dich diesbezüglich zunächst nicht mit etwaigen Fristen auseinandersetzen. Die Kündigung kann jederzeit erfolgen, was eine taggenaue Ausbezahlung der bisher überwiesenen Beträge auf dein Konto mit sich bringt.

Für eine erfolgreiche Abwicklung deiner Kündigung ist die Rücksendung der Bonitätsurkunde erforderlich. Diese kannst du entweder persönlich überbringen oder per Post versenden. (Bildquelle: unsplash.com / Kate Macate)

Solltest du den Versand per Post wählen, muss das Düsseldorfer Unternehmen “plusForta GmbH” als Empfangsadresse ausgewählt werden. Alternativ kannst du auch eine Zusendung an die Filiale der “Württembergische Versicherung AG” in Stuttgart durchführen. Sofern eingegangen, erhältst du eine Empfangsbestätigung per E-Mail und per Post.

Zum Abschluss dieses Schritts stellt das Unternehmen “Kautionsfuchs” ein selbst erstelltes Online-Formular zur Verfügung. Dieses kannst du unter der Rubrik “Kündigung” auf der Website des Anbieters finden. Hier sind sowohl Pflicht- als auch Wahlfelder vorhanden, welche folgende Teilbereiche umfassen:

  • Anliegen (Wahl): Rücksendung der Bürgschaft oder Fragen zur Kündigung
  • Persönliche Daten (Pflicht): Anrede, Vorname, Nachname, Geburtstag oder Vertragsnummer, Telefon
  • E-Mail (Pflicht): Zusendung eines 20 €-Gutscheins des Online-Händlers “Amazon”.
  • Fragen zur Kündigung (Wahl): Grund für Kündigung, Service-Zufriedenheit, Weiterempfehlung

Hast du all jene Felder nach bestem Gewissen ausgefüllt, kannst du das Formular durch die Fläche “Jetzt absenden” an “Kautionsfuchs” übermitteln. Die Bearbeitung sollte innerhalb weniger Werktage erfolgen.

Welche Rolle spielt die SCHUFA in Zusammenhang mit Kautionsfuchs?

Wie du zu Beginn aus unserem Leitfaden entnehmen konntest, ist das Level deiner Bonität für einen positiven Antrag von “Kautionsfuchs” ein entscheidender Faktor. In diesem Rahmen wirst du, ebenso wie bei vielen anderen Versicherungs- und Finanzprodukten mit der “Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung” (SCHUFA) in Berührung kommen.

Elena ErdmanRedakteurin

Die “SCHUFA” ist mittlerweile im Besitz der persönlichen Daten von knapp 70 Millionen Deutscher Staatsbürger. Ohne ihre positive Bonitätseinschätzung, ist der Antrag eines Kredits oder auch der Bezug einer neuen Wohnung praktisch so gut wie unmöglich.(Quelle: zeit.de)

Anhand deiner bisherigen Transaktionen bzw. Zahlungsvorgänge wird vor dem Abschluss deiner Mietkautionsversicherung eine ausführliche Prüfung von diesem Unternehmen durchgeführt. Diesbezüglich kann dir das Unternehmen jedoch auch behilflich sein. Vor dem Antrag kannst du eine Dateneinsicht anfordern. Alternativ kannst du diesen Schritt auch bei Unternehmen wie “Bürgel” oder “Bonify” durchführen.

Wie kann ich bei offenen Fragen mit Kautionsfuchs in Kontakt treten?

Sollten sich im Rahmen deiner Kundschaft offene Fragen ergeben, kannst du “Kautionsfuchs” auf unterschiedliche Wege darüber informieren. Solltest du die persönliche Kontaktaufnahme bevorzugen, steht dir hierfür eine kostenfreie Service-Hotline zur Verfügung. Diese Option steht dir allerdings grundsätzlich nur an Werktagen zur Verfügung.

In schriftlicher Form kannst du das Unternehmen auf drei verschiedene Arten kontaktieren. Ebenso wie bei der Kündigung ist eine Anfrage per Post an die Anschrift von “plusForta GmbH” möglich. Alternativ hierzu wird auch eine E-Mail-Adresse sowie eine Faxnummer zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Details kannst du auf der Website unter der Rubrik “Impressum” ausfindig machen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://kautionsfuchs.de/

[2] https://kautionsfuchs.de/dokumente

[3] https://kautionsfuchs.de/faq

Bildquelle: 123rf.com / David Izquierdo Roger

Warum kannst du mir vertrauen?

Bernhard ist durch sein Studium im Bereich Medien auf das Thema Online-Marketing gestoßen und konnte dadurch Begeisterung für die Tätigkeit als Online-Redakteur erlangen. Im Laufe dieser Beschäftigung konnte er sich ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Finanzen, Kreditkarten und Versicherungen aneignen, welches er nun an Interessenten und potenzielle Kunden weitervermitteln möchte.