Msci world
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2021

Du willst investieren und bist auf der Suche nach etwas Neuem? Dann könnte der MSCI World ETF etwas für dich sein. Dieser Aktienindex ist in Deutschland beliebt, wenngleich dir wohl eher der DAX ein Begriff sein wird.

Das „World“ im Namen zeigt schon einmal, dass dieser Index weltweit gehandelt wird. Was genau MSCI ist und was du unter einem ETF versteht, erklären wir dir in diesem Artikel.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Aktienindex MSCI World umfasst 23 Länder weltweit. Er wurde vom Finanzdienstleister MSCI 1969 veröffentlicht.
  • Die meisten der im MSCI World vorhandenen Industrienationen sind europäisch. Aus den USA kommt mit 66% der größte Teil der Unternehmen./li>
  • Ein ETF ist durch breite Streuung eine gute Grundlage für ein ausgewogenes Anlageprofil. Er bietet wenig Angriffsfläche für Kursverluste in einzelnen Staaten und ist dadurch risikoarm.

Hintergründe: Was versteht man unter einem MSCI World?

MSCI steht für Morgan Stanley Capital International, einen US-Amerikanischen Finanzdienstleiter. MSCI brachte seinen Aktienindex MSCI World 1969 auf den Markt.

Was genau ist der MSCI World?

Der MSCI World ist ein internationaler Aktienindex, der 23 Länder umfasst. 85% der Marktkapitalisierung werden von ihnen abgedeckt. Das bedeutet, dass 85% der Börsenwerte von Unternehmen des jeweiligen Landes für den Index miteinbezogen werden, dabei werden die größeren Unternehmen zuerst berücksichtigt. Kleinere Unternehmen (die 15%) werden nicht einbezogen und heißen „small caps“.

Welche Länder deckt der MSCI World ab?

Der MSCI World definiert seine enthaltenen Länder selbst als entwickelte Industrieländer. Schwellenländer sind daher aktuell nicht enthalten.

Die im Index enthaltenen Länder sind Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien und die USA.

Land Indexanteil
USA 66,31%
Japan 7,48%
Großbritannien 4,27%
Frankreich 3,34%
Schweiz 3,21%
Kanada 3,17%
Deutschland 2,91%
Australien 2,11%
Niederlande 1,35%
Hongkong 1,02%
Schweden 1,00%
Andere 3,83%

Der MSCI World definiert selbst, welche Länder er aufnimmt und auch, dass sie als Industrieländer gelten. Nordamerika und Europa haben dadurch den größten Anteil. Lediglich 6 weitere Länder sind aktuell dabei.

Der Anteil einzelner Länder am gesamten Index ist nicht fix festgelegt, sondern hängt vom jeweiligen nationalen Aktienmarkt ab.

Der klar größte Aktienmarkt der Welt ist derer der USA. Daher ist ihre Dominanz im Index logisch. Die Konzerne müssen ihre Wertschöpfung aber nicht ausschließlich in dem Land erbringen, dem sie zugerechnet werden. Das heißt die im Index scheinbare Aktienmarktgröße muss nicht immer genau der des Staates entsprechen.

Welche Unternehmen sind im MSCI World vertreten?

Der MSCI World umfasst große und mittlere Unternehmen, genannt „large caps“ und „mid caps“. Der Index ist branchenübergreifend. Den größten Brocken hält die IT-Branche mit rund 21%, gefolgt vom Finanz-, Gesundheits- und dem Konsumgüterbereich (4, 5).

Rund 14% im MSCI World entfallen auf die 10 größten Unternehmen. Davon stellt Apple mit 3,05% den größten Teil.

Msci world

Tech-Gigant Apple hat die höchste Marktkapitalisierung der Welt und ist größer als alle Dax-Unternehmen zusammen. Durch die starke Diversifizierung des MSCI World macht Apple dort aber nur 3% aus. (Bildquelle: Alexandr Bormotin / Unsplash)

Diese 14% sind nicht so viel wie man vermuten würde, was an der guten Verteilung im Index liegt. Damit sicher sich der MSCI ab – er selbst verliert nicht massiv an Wert, auch wenn einer oder mehrere der ganz großen Player bankrott gehen würden.

Wie aktuell sind die Berechnungen des MSCI World?

Der MSCI World wird einmal pro Minute ermittelt. Dann werden alle Kursentwicklungen der Aktien in Indexpunkte umgerechnet, für alle noch geschlossenen Börsen fließen die Werte der Schlusskurse des Vortrags ein. Für einen weltweiten Index geht das aufgrund der Zeitzonen nicht anders.

Vier Mal pro Jahr wird geprüft, ob die 85% Marktkapitalisierung noch korrekt sind. Bei großen Abweichungen werden Aktien in den Index neu aufgenommen oder welche aussortiert.

Welche Varianten des MSCI World sollte ich kennen?

Es gibt 3 verschiedene Varianten des MSCI World. Einen Kurs-Index, einen Brutto-Index und einen Netto-Index. Der Brutto- und der Netto-Index sind Erweiterungen des Kursindex.

Kursindex

Der Kursindex ist quasi der Basisindex des MSCI World. Er berücksichtigt nur die Kursentwicklungen der im Index enthaltenen Aktien. Es fließen keine Quellsteuern oder Dividenden ein. Die aktuelle Entwicklung des MSCI World ist im Kursindex also gut abgebildet.

Brutto-Index

Im Brutto-Index sind auch die ausgeschütteten Dividenden enthalten. Dadurch liegt der Wert des Brutto-Index über dem des Kursindex. Der Brutto-Index simuliert einen thesaurierenden Fond, da die Dividenden auch immer wieder reinvestiert werden.

Netto-Index

Im Netto-Index werden zusätzlich die Quellsteuern der Länder auf die anfallende Dividende berücksichtigt. Der Netto-Index verläuft zwar parallel zum Bruttoindex, ist aber kleiner. Dadurch dass hier auch Abgaben wie die Steuer einfließen, ist der Netto-Index für ETFs mit Ausschüttungen interessant.

Sollte ich in den MSCI World investieren?

Der MSCI World ist einer der am weitesten gestreuten Indizes der Welt. Dadurch ist er resistenter gegenüber Kursschwankungen, da selbst ein Kurseinbruch eines ganzen Landes ihn nur teilweise betrifft. Deshalb taugt eine Investition in den MSCI World auf jeden Fall für ein diverses Anlageprofil (6).

MSCI World ETF, was ist das?

ETF steht für Exchange Trade Fund. Es gibt physische und synthetische ETFs. Physische ETFs bilden den MSCI World durch Aktienkäufe ab, synthetische ETFs stellen den Index durch Tauschgeschäfte mit einer Bank dar.

Ein ETF ist ein passiver Fond, da er den MSCI World nur abbildet. Es gibt keinen aktiven Fondmanager, der selbst Entscheidungen trifft. Ein ETF ist immer eine über lange Sicht gehaltene Anlage(7), beispielsweise eine Altersvorsorge.

Vorteile

Solange nicht alle Aktienmärkte weltweit komplett einbrechen, wird der MSCI World stabil bleiben. Mögliche Verluste werden durch die Größe und Verteilung von den anderen Aktien abgefedert. Durch die starke Unabhängigkeit von einzelnen Aktien ist das Risiko gesamt gesehen sehr gering.

Nachteile

Bei kurzfristiger Anlage kann die breite Streuung aber auch zum Nachteil werden. Die Rendite ist nicht so hoch wie bei risikoreicheren Investitionen. Im gleichen Maße, wie sich Verluste weniger auswirken, sind hier auch Gewinne weniger stark spürbar.

Msci world

Ein ETF ist passiv und dadurch zeitsparend. Hier solltest du nur mit langfristiger Wertsteigerung planen und nicht mit schnellen Gewinnen. (Bildquelle: Marga Santoso / Unsplash)

MSCI World ETFs werden in US-Dollar gehandelt weshalb es für europäische Investoren Nachteile geben könnte (8). Währungsschwankungen können kurzfristig Auswirkungen auf Index haben, langfristig aber kaum.

Welche Alternativen zum MSCI World gibt es?

Mit dem MSCI ACWI wird der MSCI um 27 Emerging Markets erweitert (9). Zu diesen Schwellenländern zählen unter anderem Südkorea und China. Schwellenländer können reizvoll sein, wenn sie ihren nächsten großen wirtschaftlichen Sprung machen. Das hebt die Attraktivität des MCSI ACWI, birgt aber auch das Risiko von Schwankungen oder einer langsameren Entwicklung, wenn die Emerging Markets hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Das Thema Nachhaltigkeit macht auch vor ETFs nicht Halt. Diese Finanzprodukte sind in den letzten Jahren populär geworden. Der MSCI SRI (Socially Responsible Investing) ist eine solche Alternative. Ethisch anspruchsvolle Investoren finden hier keinerlei Glücksspielaktien, Vertreter von Atomenergie oder Gentechnik und auch keine Öl- und Kohleproduzenten oder Waffenhersteller.

Ist dir der MSCI World doch zu sehr verteilt? Alternativen bieten da die Anlagen einzelner Länder oder Branchen. Der DAX, den du sicher kennst, ist der größte heimische Index mit den wirtschaftsstärksten deutschen Unternehmen. So wie ein MSCI World ETF den MSCI World Index abbildet, gibt es auch DAX-ETFs. Diese DAX-ETFs bilden zwar den gesamten DAX ab, sind aber dennoch wesentlich kompakter als ein MSCI World.

Fazit

Als internationaler Aktienindex umfasst der MSCI World 23 Industrieländer, was ihn zu einem der größten Indizes weltweit macht. Durch seinen Fokus auf (selbst definierte) Industrieländer ist der MSCI World eher risikoarm aber sehr resistent gegenüber Verlusten (Kursschwankungen).

Daher ist der MSCI World ganz klar eine gute Basis für ein ausgewogenes Anlageprofil. Es gibt einige aktive Fonds, die den MSCI World abbilden versuchen, aber das passive Original ist langfristig immer die bessere Alternative. Willst du eine höhere Rendite haben, dann ist ein ein fokussierter Ansatz die bessere Wahl.

Bildquelle: Popov/ 123rf

Einzelnachweise (9)

1. fairvalue-magazin.de: ANLEGEN MIT ETF - MSCI World – dieser Index bringt die besten Fondsmanager zum Weinen Von Markus Neumann
Quelle

2. etf-nachrichten.de: Das ist dran an der MSCI World Kritik
Quelle

3. wallstreet-online.de: msci-world-index
Quelle

4. www.msci.com: MSCI World Index (USD)
Quelle

5. justetf.com: MSCI World-ETFs: Welcher ist der beste?
Quelle

6. PERFEKTES BASISINVESTMENT- MSCI World-ETF: Die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index
Quelle

7. vanguard.com: The case for low-cost index-fund investing by James J. Rowley Jr., CFA, David J. Walker, CFA, and Sarinie Yating Ning
Quelle

8. test.de: Währungs­risiken bei Gold, Fonds, MSCI WorldMuss ich das Risiko absichern?
Quelle

9. msci.com: MSCI ACWI Index
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

ANLEGEN MIT ETF
fairvalue-magazin.de: ANLEGEN MIT ETF - MSCI World – dieser Index bringt die besten Fondsmanager zum Weinen Von Markus Neumann
Gehe zur Quelle
Das ist dran an der MSCI World Kritik
etf-nachrichten.de: Das ist dran an der MSCI World Kritik
Gehe zur Quelle
msci-world-index
wallstreet-online.de: msci-world-index
Gehe zur Quelle
MSCI World Index (USD)
www.msci.com: MSCI World Index (USD)
Gehe zur Quelle
MSCI World-ETFs: Welcher ist der beste?
justetf.com: MSCI World-ETFs: Welcher ist der beste?
Gehe zur Quelle
PERFEKTES BASISINVESTMENT- MSCI World-ETF: Die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index
PERFEKTES BASISINVESTMENT- MSCI World-ETF: Die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index
Gehe zur Quelle
The case for low-cost index-fund investing
vanguard.com: The case for low-cost index-fund investing by James J. Rowley Jr., CFA, David J. Walker, CFA, and Sarinie Yating Ning
Gehe zur Quelle
Währungs­risiken bei Gold, Fonds, MSCI WorldMuss ich das Risiko absichern?
test.de: Währungs­risiken bei Gold, Fonds, MSCI WorldMuss ich das Risiko absichern?
Gehe zur Quelle
MSCI ACWI Index
msci.com: MSCI ACWI Index
Gehe zur Quelle
Testberichte