inen Neuwagen kaufeninen Neuwagen kaufen
Zuletzt aktualisiert: 6. Mai 2021

Viele Menschen sind heutzutage immer noch der Meinung, dass der Kauf eines Neuwagens eine gute Investition ist. Neuwagen werden auch oft vor Gebrauchtwagen bevorzugt. Dementsprechend ist es umso wichtiger, sich über den Neuwagenkauf sehr gut zu informieren und Unsicherheiten zu klären.

In diesem Beitrag wirst du erfahren, wann und wo du einen Neuwagen am besten kaufen solltest. Des Weiteren wirst du lesen, welche Leistungen dir zur Verfügung stehen und wie du dir einen Neuwagen finanzieren kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn du ein neues Modell kaufen möchtest, dann sind die Monate im Frühjahr sowie im Herbst optimal. Aber wenn du eher ein Neuwagen-Schnäppchen ergattern möchtest, dann mach das am besten im Sommer.
  • Wie schon immer üblich, kaufen die meisten Kunden ihre Neuwagen meist in einem Autohaus bzw. bei einem Autohändler vor Ort. Aber auch der Online-Kauf eines Neuwagens wird immer beliebter unter den Kunden.
  • Es gibt mittlerweile viele verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten eines Neuwagens. Zu diesen gehören der Ratenkredit, die Online-Bank-Finanzierung, die Ballon-Finanzierung sowie die 3-Wege-Finanzierung und das Leasing.

Der Kauf von einem Neuwagen: Was du wissen solltest

Die Neuwagenbranche schläft nie und sie entwickelt sich kontinuierlich weiter. Dementsprechend profitiert auch die Wirtschaft von dieser Branche. Im Jahr 2019 betrug der Umsatz in diesem Sektor ungefähr 121 Milliarden Euro und ist seit dem Jahr 2015 um circa 29 Milliarden Euro gestiegen (1).

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Kauf eines Neuwagens?

In der Regel lässt sich der beste Zeitpunkt eines Neuwagenkaufs nicht direkt pauschalisieren. In dieser Branche wird zwischen sogenannten Winter- und Sommerautos unterschieden (2). Grund dafür ist, dass die Neuzulassungs- sowie Absatzzahlen dieser Autos von saisonalen Schwankungen betroffen sind.

Der Preis eines Neuwagens hängt also von der Jahreszeit, aber auch von weiteren wichtigen Faktoren ab. Zu diesen gehören:

  • Konsumverhalten der Kundschaft
  • Einfluss der Automobilhersteller
  • Einführung von neuen Modellen

Wir raten dir davon ab, einen Neuwagen im Winter zu kaufen, da in diesen Monaten die Neuwagenpreise meist ihren höchsten Wert erreichen. Im Kontrast dazu, kannst du in den Sommermonaten ein Schnäppchen ergattern. Das liegt daran, dass die Nachfrage zu dieser Zeit sinkt und die Verkäufer aus diesem Grund ihre Neuwagenpreise nach unten drücken, um ihre Kunden wieder anzulocken (3).

Im Sommer sinken in der Regel die Neuwagenpreise. Achte in diesen Monaten also umso genauer auf Angebote und verschönere deinen Sommer mit einem Neuwagenkauf. (Bildquelle: Alexandr Podvalny / Pexels)

Wenn du darauf aus bist, ein neues Modell zu kaufen, dann raten wir dir dazu, das im Herbst oder im Frühjahr zu tun. Denn zu diesen Monaten kommen in der Regel die neuesten Modelle auf den Neuwagenmarkt, da in diesen Zeiträumen meistens die Automobilmessen in Deutschland und auch international stattfinden.

Als Orientierung: In Deutschland investierten die Käufer 2020 für den Neuwagenkauf ungefähr 36.300 Euro und damit ist der Neuwagenpreis im Vergleich zu 2019 um ungefähr 2.700 Euro gestiegen (4). Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2019 liegt der Anschaffungspreis aber nur auf Platz drei unter den Hauptkriterien bei einer Neuwagenanschaffung. Auf den ersten beiden Plätzen ranken die Zuverlässigkeit und das Aussehen (5).

Wo kann ich einen Neuwagen kaufen?

Ein Neuwagen wird meist in dem Autohaus in der eigenen Stadt oder in der Nähe bei einem Autohändler gekauft. Aber ein Neuwagen kann auch online angeschafft werden. Im Folgenden erläutern wir dir die beiden unterschiedlichen Möglichkeiten.

Neuwagen in einem Autohaus kaufen

Die meisten Kunden kaufen ihren Neuwagen typischerweise in einem Autohaus bzw. bei einem Autohändler vor Ort. Der große Vorteil hierbei ist natürlich, dass der Neuwagen direkt begutachtet werden kann.

Auch Fragen können direkt gestellt und vom Autohändler beantwortet werden. Dieser kann dich ausführlich und face-to-face beraten. Ein weiterer Pluspunkt hierbei ist ebenfalls, dass du eine Probefahrt mit einem zukünftigen Wagen machen kannst.

Neuwagen online kaufen

Der Online-Neuwagenkauf erfolgt in der Regel über Vermittlungsportale, wie zum Beispiel über meinauto.de. Die Anbieter dieser Portale sind sozusagen die Vermittler zu den tatsächlichen Autohändlern.

Der Kaufvertrag wird nämlich letztendlich über diese auch abgeschlossen. Schon im Jahr 2017 konnten sich laut einer Umfrage ungefähr 40 Prozent der Männer vorstellen, den nächsten Wagen online zu kaufen (6).

Der Online-Kauf eines Neuwagens ist günstiger.

Tatsächlich werden Neuwagen online zu niedrigeren Preisen verkauft als vor Ort. Es ist jedoch stark von der Marke und vom Herstellungsort abhängig, wie hoch die Rabatte sind. Aber vor allem der asiatische Automarkt findet sich immer mehr im deutschen Markt wieder und bietet die eigenen Modelle vergünstigt an.

Im Jahre 2017 ergab eine Untersuchung des ADAC’s, dass beim Online-Kauf eines Fahrzeugs ungefähr 18 Prozent vom Listenpreis gespart werden können (7). Ein weiterer großer Vorteil vom Online-Kauf ist, dass du Angebote von sehr vielen Händlern auf einen Blick hast und dementsprechend direkt vergleichen kannst.

Woran erkenne ich ein gutes Angebot für einen Neuwagen?

Grundsätzlich gilt, dass ein seriöses Angebot vollständig sein muss. Ob es sich um so eins handelt, kannst du daran erkennen, ob folgende Bestandteile in dem Angebot enthalten sind:

  • Angebotsgegenstand: Der Neuwagen sollte hier möglichst genau beschrieben werden.
  • Beträge: Es müssen alle Beträge in der entsprechenden Währung ausgewiesen werden. Zu diesen gehören der Netto-, der Mehrwertsteuer- sowie der Bruttobetrag, also der Gesamtpreis.
  • Nachlässe: Wenn ein Nachlass anfällt, wie zum Beispiel ein Rabatt oder Skonti, müssen diese ebenfalls aufgelistet werden.
  • Bedingungen: Die Zahlungs- sowie Lieferbedingungen sind auch ein Bestandteil eines Angebots.
  • Gültigkeit: Achte bei einem Angebot ebenfalls darauf, wie lange dieses gültig ist und ob du dieses noch in Anspruch nehmen kannst.

Wir raten dir außerdem dazu, unbedingt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, also die AGB’s, zu lesen. Diese beinhalten die vorformulierten Vertragsbedingungen (8). So bist du dann bestens über alle wichtigen Faktoren und vor allem über deine Rechte informiert.

Wichtiger Hinweis: Wenn du ein Angebot siehst, dass dich dazu auffordert, eine Anzahlung zu leisten oder einen Betrag im Voraus zu bezahlen, sollten bei dir die Alarmglocken läuten. Denn solche Angebote sind meist nicht seriös und dementsprechend auch nicht vertrauenswürdig.

Was muss ich bei einem Neuwagenkauf noch beachten?

Egal, ob du deinen Neuwagen online oder vor Ort kaufst, es werden Zusatzkosten auf dich zukommen. Diese entstehen aufgrund der Auslieferung deines gekauften Wagens. Wenn du den Neuwagen bei dem Händler oder im Werk abholst, musst du laut dem ADAC mit Überführungskosten von 400 Euro bis zu 1.000 Euro rechnen (9).

Diese beinhalten nicht nur die Transportversicherung, sondern auch den Transport zum Händler, die Außen- sowie Innenreinigung und die Untersuchung des Neuwagens beim Händler. Wenn du deinen Neuwagen direkt am Werk abholst, ist das in der Regel günstiger. Hierbei musst du aber gegebenenfalls deine Anreisekosten beachten.

Zu den Zusatzkosten gehört vor allem die vollständige Reinigung deines Neuwagens, bevor dir dieser übergeben wird. (Bildquelle: Autowelt_2014 / Pixabay)

Nicht vergessen: Denke unbedingt an deinen Personalausweis und an deinen Führerschein, nicht nur wenn du eine Probefahrt machen möchtest, sondern auch, wenn du das Fahrzeug kaufen möchtest.

Welche Service- und Garantieleistungen gibt es bei einem Neuwagen?

Laut dem BGB, also dem Bürgerlichen Gesetzbuch, hat der Verkäufer die Pflicht, die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren einzuhalten (10). Wenn innerhalb dieser zwei Jahre gewisse Schäden am Neuwagen auftreten, wie zum Beispiel, dass ein Blinker nicht mehr funktioniert, dann ist der Verkäufer dazu verpflichtet, für diese aufzukommen.

Der Verkäufer ist laut dem BGB (§ 437) immer zu einer gesetzlichen Gewährleistung von zwei Jahren verpflichtet.

Außerdem ist es in der Regel so, dass der Hersteller dem Käufer mindestens eine zweijährige Garantie gewährt (11). Eine Garantie ist gesetzlich zwar nicht vorgeschrieben, aber vor allem auf dem Automarkt üblich und umfasst in der Regel mehr Serviceangebote als die Gewährleistung.

Wie kann ein Neuwagen finanziert werden?

Wenn du nun deinen Wunsch-Neuwagen gefunden hast, wirst du dich fragen müssen, wie du diesen finanzierst. Vielleicht hast du ja das Geld bereits zusammen gespart und kannst somit den Preis auf einen Schlag bezahlen.

Falls das jedoch nicht der Fall sein sollte, haben wir dir hier eine Tabelle vorbereitet, die dir einen Überblick über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten eines Neuwagens verschafft.

Art der Finanzierung Ein Merkmal der Finanzierung
Ratenkredit Die Aufnahme ist nicht aufwendig und bei allen Kreditinstituten möglich. Eine monatliche Rückzahlung ist machbar.
Online-Bank-Finanzierung Bringt Vorteile wie niedrige Zinsen, Laufzeiten bis maximal 120 Monate und weitere Sonderkonditionen mit sich.
Ballon-Finanzierung Wenn, dann ist hier nur eine geringe Anzahlung zu zahlen und die Monatsraten sind geringer als beim Ratenkredit.
3-Wege-Finanzierung Am Kreditlaufzeitende gibt es drei Möglichkeiten: Den Neuwagen zurückgeben, kaufen oder die Anschlussfinanzierung für den restlichen Betrag vereinbaren.
Leasing Ist ähnlich wie die 3-Wege-Finanzierung, jedoch liegt das Eigentum während des Leasingzeitraums allein beim Leasinggeber (12).

Wie du siehst, gibt es viele verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Informiere dich am besten genau über die verschiedenen Formen und lasse dich von Experten beraten, sodass du deine Entscheidung bedacht triffst.

Fazit

Du hast gelernt, dass die Preise von Jahreszeiten abhängen können und dass du nun neben dem Autohaus auch die Möglichkeit hast, deinen Neuwagen online zu kaufen. Zudem bist du nun bestens darüber informiert, was ein gutes Angebot ausmacht und was du bei deinem Neuwagenkauf generell bedenken solltest.

Du hast außerdem erfahren, dass dir nicht nur die gesetzliche Gewährleistung zur Verfügung steht, sondern in der Regel auch die Neuwagengarantie. Auch weißt du jetzt, dass es viele verschiedene Arten der Finanzierung gibt und du nicht direkt alles aus der Tasche zahlen musst. Nun hast du also alles Wichtige über den Kauf deines Neuwagens gelesen und bist bestens darauf vorbereitet.

Bildquelle: prostooleh/ 123rf

Einzelnachweise (12)

1. Statista.com: Umsatz auf dem Gebraucht- und Neuwagenmarkt in Deutschland im Zeitraum der Jahr 1990 bis 2019, Januar 2020
Quelle

2. Meinauto.de: Neuwagen kaufen – Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Preise? 24.08.2016
Quelle

3. Pkw.de: Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Autopreise? Svetlana Haffner, 10.01.2020
Quelle

4. Statista.com: Durchschnittliche Neuwagenpreise in Deutschland von 1980 bis 2020, Februar 2020
Quelle

5. Statista.com: Welche Kriterien sind Ihnen bei der Anschaffung eines Neuwagens wichtig? Januar 2020
Quelle

6. Statista.com: Anteil der Personen in Deutschland, der sich vorstellen kann, sein nächstes Fahrzeug (Auto, Motorrad etc.) online zu kaufen im Jahr 2017
Quelle

7. Presse.adac.de: Autos online kaufen: günstig, aber mit Tücken, 19.04.2017
Quelle

8. Staatslexikon-online.de: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Hans Schulte-Nölke
Quelle

9. Adac.de: Überführungskosten beim Neuwagenkauf, Petra Gerhäuser, Angela Baumgarten, 18.03.2021
Quelle

10. Gesetze-im-internet.de: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
Quelle

11. Adac.de: Neuwagen-Garantie: Wer gibt wieviel? Petra Gerhäuser, Angela Baumgarten, 19.03.2021
Quelle

12. Wissen.de: Autoleasing – wie funktioniert das?
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Umsatz auf dem Gebraucht- und Neuwagenmarkt in Deutschland im Zeitraum der Jahr 1990 bis 2019
Statista.com: Umsatz auf dem Gebraucht- und Neuwagenmarkt in Deutschland im Zeitraum der Jahr 1990 bis 2019, Januar 2020
Gehe zur Quelle
Neuwagen kaufen – Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Preise?
Meinauto.de: Neuwagen kaufen – Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Preise? 24.08.2016
Gehe zur Quelle
Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Autopreise?
Pkw.de: Zu welcher Jahreszeit gibt es die günstigsten Autopreise? Svetlana Haffner, 10.01.2020
Gehe zur Quelle
Durchschnittliche Neuwagenpreise in Deutschland von 1980 bis 2020
Statista.com: Durchschnittliche Neuwagenpreise in Deutschland von 1980 bis 2020, Februar 2020
Gehe zur Quelle
Welche Kriterien sind Ihnen bei der Anschaffung eines Neuwagens wichtig?
Statista.com: Welche Kriterien sind Ihnen bei der Anschaffung eines Neuwagens wichtig? Januar 2020
Gehe zur Quelle
Anteil der Personen in Deutschland, der sich vorstellen kann, sein nächstes Fahrzeug (Auto, Motorrad etc.) online zu kaufen im Jahr 2017
Statista.com: Anteil der Personen in Deutschland, der sich vorstellen kann, sein nächstes Fahrzeug (Auto, Motorrad etc.) online zu kaufen im Jahr 2017
Gehe zur Quelle
Autos online kaufen: günstig, aber mit Tücken
Presse.adac.de: Autos online kaufen: günstig, aber mit Tücken, 19.04.2017
Gehe zur Quelle
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Staatslexikon-online.de: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Hans Schulte-Nölke
Gehe zur Quelle
Überführungskosten beim Neuwagenkauf
Adac.de: Überführungskosten beim Neuwagenkauf, Petra Gerhäuser, Angela Baumgarten, 18.03.2021
Gehe zur Quelle
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
Gesetze-im-internet.de: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
Gehe zur Quelle
Neuwagen-Garantie: Wer gibt wieviel?
Adac.de: Neuwagen-Garantie: Wer gibt wieviel? Petra Gerhäuser, Angela Baumgarten, 19.03.2021
Gehe zur Quelle
Autoleasing – wie funktioniert das?
Wissen.de: Autoleasing – wie funktioniert das?
Gehe zur Quelle
Testberichte