Zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2020

Der Anspruch an Konten für Unternehmer und Selbstständige unterscheidet sich stark. Aus diesem Grund bieten viele Banken spezielle Geschäftskonten an, welche diesen Anforderungen gerecht werden. Eines davon ist das Penta Geschäftskonto.

In unserem großen Penta Test 2020 haben wir das Penta Geschäftskonto getestet. In diesem Artikel erhältst du Antworten auf die meist gestellten Fragen zum Penta Geschäftskonto. Zusätzlich geben wir dir alle wichtigen Informationen mit auf den Weg, die du vor der Eröffnung eines Geschäftskontos bei Penta benötigst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Penta bietet mit drei unterschiedlichen Modellen von Geschäftskonten schnelles und komfortables Online Banking für Unternehmen und Selbstständige an.
  • Bei Penta hast du die Auswahl zwischen dem kostenlosen Geschäftskonto "Basic" und den darauf aufbauenden Kontomodellen "Advanced" und "Premium".
  • Durch den Ansatz "pay as you grow" ist das Geschäftskonto von Penta vor allem für Gründer geeignet. Allerdings sind derzeit noch keine Bareinzahlungen möglich.

Unsere Empfehlung: Die Geschäftskonten von Penta

Das Penta Geschäftskonto für Einsteiger

Penta Geschäftskonto Basic

Penta Geschäftskonto Basic

Das Penta Basis Geschäftskonto bietet dir viele kostenlose Funktionen und eignet sich damit perfekt für den Einstieg.




ab

0 Euro

mehr info

Beim kostenlosen Penta Basic Geschäftskonto erhält der Nutzer eine deutsche IBAN sowie ein Girokonto inklusive einer Business Visa Card. Es sind bis zu 50 ausgehende Transaktionen pro Monat möglich. Der Support ist deutsch- oder englischsprachig.

Allerdings sind keine internationalen Zahlungen möglich und auch die Buchhaltungssoftware ist nicht integriert. Weiterhin sind keine Karten für Mitarbeiter oder spezielle Zugänge möglich. Das Konto eigent sich vor allem für Einsteiger.

Das Penta Geschäftskonto für Fortgeschrittene

Penta Geschäftskonto Advanced

Penta Geschäftskonto Advanced

Wenn du dein Unternehmen weiter skalieren möchtest, kannst du auf das Penta Advanced Geschäftskonto wechseln. Hier stehen dir viele neue Features zur Verfügung.




ab

9 Euro

mehr info

Das Penta Advanced Geschäftskonto gibt es ab 9 Euro im Monat. Hier hast du alle Features des Basic Kontos, allerdings können bis zu 2 Benutzer-Logins mit einer jeweiligen Business Visa Card eingerichtet werden. Dazu sind bis zu 100 ausgehende Transaktionen pro Monat möglich und du erhältst einen Premium Support.

Außerdem sind bei diesem Kontotyp internationale Zahlungen mit einer Umrechnungsgebühr von -1,00 Prozent möglich und es ist eine Buchhaltungssoftware integriert. Weiterhin kannst du spezielle Zugänge einrichten und eigene Karten für Mitarbeiter ausstellen.

Das Penta Geschäftskonto für Premiumkunden

Penta Geschäftskonto Premium

Penta Geschäftskonto Premium

Wenn du alle Funktionen in vollem Umfang nutzen möchtest, empfehlen wir dir das Penta Premium Geschäftskonto.




ab

9 Euro

mehr info

Das Penta Premium Geschäftskonto umfasst alle Eigenschaften des Advanced Kontos. Zusätzlich sind bis zu 300 ausgehende Transaktionen im Monat möglich und es können bis zu 5 zusätzliche Nutzer Logins mit jeweils eine eigene Businessvisa Card erstellt werden.

Auch bei diesem Kontomodell hast du den Premium Kundensupport sowie einen eigenen Kundenberater. Internationale Zahlungen kannst du mit einer Umrechnungsgebühr von -0,50 Prozent durchführen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Geschäftskonto bei Penta eröffnest

Bevor du die Entscheidung triffst, ob ein Geschäftskonto bei Penta für dich geeignet ist, solltest du einige wichtige Punkte wissen. Deshalb werden wir dir in den folgenden Abschnitten alle wichtigen Informationen über Penta Geschäftskonto erläutern.

Was ist das Penta Geschäftskonto?

Das Unternehmen Penta bietet zusammen mit der SolarisBank ein digitales Geschäftskonto an. Hierbei hast du die Auswahl zwischen drei unterschiedlichen Kontenmodellen, sodass das Konto auf den Nutzer individuell angepasst werden können.

So übersichtlich sieht die Startseite von Penta aus. (Bildquelle: getpenta.com/de)

Die unterschiedlichen Penta Geschäftskonten bieten schnelles und komfortables Online Banking für Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) und sind perfekt für die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten.

Bereits seit Dezember 2017 können Geschäftskunden in Deutschland ein Konto bei Penta eröffnen.

Ist das Penta Geschäftskonto sicher?

In unserer Recherche setzt sich der Faktor Sicherheit aus der Sicherheit durch den Anbieter und der Sicherheit bei Login und Transaktionen zusammen.

Sicherheiten durch den Anbieter

Die Kundeneinlagen bei Penta werden von der SolarisBank verwaltet. Diese wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und überwacht. Das Geld unterliegt der deutschen Einlagensicherung und ist bis zu 100.000 Euro abgesichert.

Bei der Kontoeröffnung erhältst du eine deutsche IBAN mit der SEPA Transaktionen durchgeführt werden können.

Sicherheit bei Login und Transaktionen

In Zukunft ist auch eine 2-Faktor-Authentifizierung möglich sein.

Die Login-Daten bei Penta werden standardmäßig durch eine SSL-Verschlüsselung geschützt.

Jedem Kontonutzer können unterschiedliche Zugangsrechte - von “View Only” bis hin zu Administratorrechten - zugewiesen werden. Transaktionen können wahlweise zusätzlich per TAN Verfahren verifiziert werden.

Zusätzlich können Ausgabelimits für Mitarbeiter festgelegt und Benachrichtigungen über alle Transaktionen in Echtzeit per App oder E-Mail empfangen werden. Alle Karten können innerhalb weniger Sekunden über das Penta Menü gesperrt oder wieder entsperrt werden.

Welche Kriterien müssen zur Eröffnung eines Geschäftskontos bei Penta erfüllt sein?

Um ein Geschäftskonto bei Penta zu eröffnen, musst du die im Folgenden aufgeführten Kriterien erfüllen:

  • Du benötigst ein in Deutschland angemeldetes Unternehmen
  • Dein Unternehmen muss eine der folgenden Rechtsformen haben: UG, GmbH, GmbH/UG in Gründung, AG, GbR, OHG, PartG, KG, e.K., eG, Einzelunternehmen oder Freiberufler.

Bei der Kontoeröffnung ist dein Aufenthaltsort egal, solange das Unternehmen in Deutschland gemeldet ist. Die Anmeldung bei Penta dauert ungefähr 15 Minuten. Wenn du die Anmeldung abgeschickt hast, wird dein Konto innerhalb weniger Tage verifiziert und vollständig aktiviert.

Die Verifizierung aller Rechtsvertreter des Unternehmens erfolgt über eine Videoidentifikation durch den Partner IDNow. Diese kann von Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr bis 00:00 Uhr durchgeführt werden.

Welche Kosten und Gebühren gibt es bei Penta?

Das Penta Preismodell bietet drei unterschiedene Optionen an. Das Basis-, Advanced- und Premium-Konto.

foco

Penta verfolgt des Ansatz "pay as you grow". Das Basiskonto ist kostenlos. Wenn dein Unternehmen allerdings wächst und du weitere Services und Dienste benötigst, kannst du diese durch ein Upgrade kostenpflichtig ergänzen, indem du in das Advanced oder Premium Modell wechselst.

Im Folgenden geben wir einen Überblick zu den wichtigsten Kosten bei Penta Geschäftskonto. Eine vollständige Übersicht über das die Preise findest du unter folgendem Link: https://getpenta.com/de/pricing

Kontomodell Monatliche Gebühr
Basis 0,00 Euro
Advanced 9,00 Euro
Premium 19,00 Euro (im Gründungstarif betragen die Kosten nur 9,00 Euro)

Aktuell gibt es bei Penta keine Kontoführungsgebühren oder Zinsen (Stand Januar 2019). Bei dem Konto handelt es sich um ein Guthabenkonto.

Daher ist es nicht möglich, das Konto zu überziehen und du solltest darauf achten, dass auf dem Konto stets genügend Mittel eingezahlt sind.

Im Inland wird beim Abheben von Bargeld eine Gebühr von 2 Prozent fällig.

Penta stellt die Rechnung für den Vormonat immer am Ende des neuen Monats aus. Der Rechnungsbetrag wird in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen nach erfolgter Rechnungsstellung von deinem Konto abgebucht.

Welche Vor- und Nachteile hat Penta?

Das Geschäftskonto bei Penta hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Im Folgenden werden diese kurz aufgeführt. Anschließend gehen wir auf jeden Punkt genauer ein.

Vorteile
  • Kostenloses Geschäftskonto möglich
  • Gut geeignet für Gründer
  • Für viele Rechtsformen geeignet
  • Buchhaltungssoftware inklusive
  • Hohe Sicherheit
  • Vielversprechende Vision für die Zukunft
Nachteile
  • Keine Bareinzahlung möglich
  • Kein Dispositionskredit möglich

Vorteile

Durch das Preismodell mit dem Ansatz "pay as you grow" ist das Penta Geschäftskonto vor allem für Gründer geeignet. Neben dem kostenlosen Geschäftskonto bietet Penta im Gründungstarif einen großen Nachlass auf das Premium Konto an (9,00 Euro/Monat anstelle von 19,00 Euro/Monat).

Das Penta Geschäftskonto eignet sich für eine Vielzahl von Rechtsformen.

Weiterhin wird ab dem Advanced Kontomodell eine Buchhaltungssoftware integriert. Hierauf liegt ein großer Fokus des Unternehmens. Aus diesem Grund verhandelt Penta derzeit mit diversen Anbietern auf dem Markt.

Den aktuellen Stand kannst du dir bei Trello unter folgendem Link ansehen: https://trello.com/b/v0hXe4kb/penta-product-roadmap

Auch im Punkt Sicherheit kann das Penta Geschäftskonto überzeugen. Sowohl bei der Sicherheit durch die Bank, als auch bei der Sicherheit bei Login und Transaktionen schnitt der Anbieter in unserem Test sehr gut ab.

Und auch in Zukunft wird das Angebot von Penta noch weiter ausgebaut. In einem der nachfolgenden Abschnitte gehen wir genauer auf die vielversprechenden Visionen von Penta ein.

Nachteile

Allerdings kannst du bei Penta derzeit noch keine Bareinzahlungen vornehmen. Die Einzahlung ist lediglich per Überweisung möglich.

Weiterhin ist beim Penta Geschäftskonto kein Dispositionskredit möglich. Du hast also keine Möglichkeit dein Konto zu überziehen.

Welche Alternativen gibt es zu Penta?

Neben dem Geschäftskonto bei Penta gibt es eine Vielzahl weiterer alternativer Anbieter am Markt. Wenn du dich noch in der Entscheidungsphase befindest, welches Geschäftskonto für dich das Richtige ist, können wir dir die folgenden Artikel empfehlen.

Das Postbank Geschäftskonto

Das Geschäftskonto der Postbank bietet Unternehmen und Selbstständigen Lösungen für die Verwaltung ihrer Finanzen. Neben klassischen Transaktionen sind auch Abwicklungen in der Buchhaltung sowie die Speicherung von Daten möglich.

Auch das Geschäftskonto der Postbank ist für eine Vielzahl an juristischen Personen geeignet. Einen ausführlichen Test des Postbankgeschäftskontos bekommst du in folgendem Artikel:

Das N26 Geschäftskonto

Die N26 Bank ist Deutschlands größtes FinTech Banken Startup. Das Geschäftskonto der N26 gibt es in zwei Versionen, das N26 Business und das N26 Business You. Besonders attraktiv sind die Konten dank des Wegfalls einer Vielzahl von Gebühren.

Die Konten richteten sich vor allem an Selbstständige und Freiberufler. Andere Gesellschaftsformen können kein N26 Business Konto eröffnen. Im folgenden Artikel haben wir das N26 Geschäftskonto für dich getestet.

16. September 2020

Targobank Geschäftskonto

Auch die Targobank bietet ein Geschäftskonto für die tägliche Abwicklung deiner Geschäfte an. Die Bank ermöglicht es dir im Falle von Engpässen zusätzlichen Spielraum zu günstigen Konditionen sichern. So ist neben einem verfügbaren Kontokorrentkredit auch eine teilweise zinsfreie Überziehung möglich.

Das Angebot der Targobank berücksichtigt sowohl Einzelunternehmen, Freiberufler sowie Personen- und Kapitalgesellschaften. Im folgenden Artikel erfährst du mehr zum Targobank Geschäftskonto:

Holvi Geschäftskonto

Der finnische Anbieter Holvi bietet vier unterschiedliche Geschäftskonten an, die je nach den spezifischen Bedürfnissen der Kunden ausgewählt werden können. Ein besonderer Vorteil bei Holvi ist die Möglichkeit der Integration eines Online-Shops, mit dem du deine Produkte international anbieten kannst.

Allerdings musst du bei Holvi bei der Basis-Kontoversion 0,50 Euro je Transaktion bezahlen. Wenn du also zu Beginn schon viele Transaktionen durchführen musst, ist diese Alternative möglicherweise nicht für dich geeignet. Einen ausführlichen Artikel erhältst du hier:

16. September 2020

Trivia: Was du sonst noch über Penta wissen solltest

In den folgenden Abschnitten beantworten wir dir viele weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Geschäftskonto bei Penta.

Wie gut ist der Kundenservice bei Penta?

Der Kundenservice bei Penta ist am besten per Mail oder Telefon erreichbar. Auf eine Mail antwortet der Kundenservice in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Ansonsten sind die Mitarbeiter von Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Weiterhin kannst du auf Slack der Penta Community beitreten und so an den aktuellen Entwicklungen bei Penta teilhaben. Zusätzlich wird auf der Homepage des Unternehmens ein ausführliches FAQ sowie ein Blog angeboten.

Wenn du weitere Kontaktmöglichkeiten suchst oder über aktuelle Ereignisse informiert sein möchtest, kannst du dies auf verschiedenste Weise tun. In den sozialen Medien ist Penta auf diversen Plattformen vertreten. Im Folgenden eine Übersicht:

Instagram: https://www.instagram.com/pentabanking

Twitter: https://twitter.com/getpenta

Facebook: https://www.facebook.com/getpenta

Meetup: https://www.meetup.com/PentaMeetups/?_locale=de-DE

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/pentabanking

Welche Funktionen wird Penta in Zukunft zur Verfügung stellen?

Nach eigenen Angaben ist die Vision von Penta einen Marktplatz für moderne Leistungen rund um das Geschäftskonto zu erschaffen und passgenaue Lösungen für die Unternehmen anzubieten.

Hierfür hat sich Penta einige Ziele für 2020 gesetzt. Diese stellen wir dir im Folgenden vor. Einen aktuellen Status der Visionen kannst du beispielsweise in der Slack Community von Penta erfragen.

  • Unterkonten, welch die Möglichkeit bieten unterschiedliche Finanzströme einfacher trennen und überwachen zu können.
  • Einen Penta Marktplatz für exklusive Angebote und die Integration von Partnern weit über das traditionelle Banking hinaus.
  • Kredite welche online beantragt und innerhalb von 48 Stunden genehmigt werden können.
  • Eine Cashflow Analysetool welches dir deinen zukünftigen Cashflow voraussagt.
  • Externer API-Zugriff für automatisierte Überweisungen und Bestellungen sowie die Integration von Drittanbietern in den jeweiligen Penta Account.

Kann ein Penta Geschäftskonto ohne Schufa-Prüfung eröffnet werden?

Mit einer Schufa-Auskunft wird ein Kreditnehmer auf seine Bonität geprüft. Bei vielen Banken wird bei einer Kontoeröffnung aus diesem Grund eine Schufa-Prüfung durchgeführt.

Da es sich bei dem Penta Geschäftskonto allerdings um ein Guthabenkonto handelt und keine Kontoüberziehungen möglich sind, erfolgt keine Schufa-Prüfung bei der Beantragung eines Kontos.

Wie kannst du dein Geschäftskonto bei Penta kündigen?

Der Vertrag bei Penta kann jederzeit gekündigt werden. Hierzu reicht eine einfache E-Mail an den Kundensupport. Dieser kümmert sich im Anschluss um den Rest. Für eine bessere Analyse kannst du auch deinen Grund für die Kündigung angeben.

Fazit

Das Penta Geschäftskonto ist eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Geschäftskonten traditioneller Banken. Besonders geeignet ist das Konto für junge Unternehmen und Startups in der Gründungsphase, da ein Konto bereits ab 0 Euro eröffnet werden kann. Die Kontoeröffnung kann problemlos von zu Hause erfolgen.

Auch in den Punkten Kundenservice und Sicherheit konnte Penta in unseren Tests überzeugen. Die öffentlich geteilten Visionen des Unternehmens lassen auf eine positive Entwicklung in der Zukunft deuten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://getpenta.com/de

[2] https://getpenta.com/de/security

[3] https://getpenta.com/de/pricing

[4] https://getpenta.com/de/blog

Bildquelle: 123rf.com / 64805149

Warum kannst du mir vertrauen?