rücklastschrift
Zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2020

Du hast eine SEPA-Lastschrift eingerichtet, aber deine Bank hat dich nun darüber informiert, dass es zu einer Rücklastschrift gekommen ist? Du bist nun verunsichert und weißt nicht, was es damit auf sich hat?

In unserem Glossar erklären wir dir, was eine Rücklastschrift ist, wie sie funktioniert, welche rechtlichen Rahmenbedingungen du beachten musst und welche Vor- und Nachteile eine Rücklastschrift für dich hat.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Rücklastschrift entsteht, wenn eine SEPA-Lastschrift nicht ausgeführt werden kann.
  • Es gibt viele verschiedene Gründe für eine Rücklastschrift. Eine davon ist die zu geringe Deckung des Kontos des Zahlungspflichtigen.
  • Eine Rücklastschrift kann für den Zahlungspflichtigen zu zusätzlichen Gebühren führen.

Glossareintrag: Der Begriff Rücklastschrift im Detail erklärt

Hier erklären wir dir genauer, was eine Rücklastschrift ist, wie sie funktioniert, welche rechtlichen Rahmenbedingungen du zu beachten hast und welche Vor- bzw. Nachteile sie mit sich bringt.

Was ist eine Rücklastschrift?

Eine Rücklastschrift setzt eine SEPA-Lastschrift voraus. Kann die SEPA-Lastschrift nicht erfolgen, nennt man die Konsequenz daraus Rücklastschrift, denn der Betrag wird dem Zahlungspflichtigen wieder gutgeschrieben.(1) Eine Rücklastschrift wird auch Lastschriftrückgabe genannt. SEPA steht übrigens für Single European Payments Area.(2)

Welche Gründe hat eine Rücklastschrift?

Der Grund, der am häufigsten zu einer Rücklastschrift führt, ist die geringe Deckung des Kontos des Zahlungspflichtigen. Also, dass nicht genügend Guthaben auf dem Konto ist.

Eine weitere Möglichkeit wären falsche Angaben.

Wer also eine falsche Kontoverbindung angibt, kann schon bald mit einer Rücklastschrift rechnen.

Das selbe passiert, wenn ein Konto nicht mehr existiert.

Auch ein Widerspruch des Zahlungspflichtigen kann zu einer Rücklastschrift führen. Ein Widerspruch ist möglich, wenn ein unberechtigter Lastschrifteinzug erfolgte. Dazu ist ein Antrag bei der Bank nötig.

Was kann ich bei einer Rücklastschrift tun?

Zuerst solltest du prüfen, warum der Einzug der SEPA-Lastschrift nicht möglich war. Setze dich mit deiner Bank und am besten auch mit dem Empfänger des Geldes in Verbindung. Vielleicht kannst du ihm die Situation erklären und er zeigt sich verständlich.

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sollte ich bei einer Rücklastschrift beachten?

Wilst du Widerspruch gegen eine Lastschrift einlegen, ist es sehr wichtig, dass du die Frist einhaltest. Der Antrag muss nämlich binnen sechs Wochen ab Zugang des Rechnungsabschlusses am Ende des Monats oder am Ende des Quartals gestellt werden.(1)

Welche Vor- und Nachteile gibt es bei einer Rücklastschrift?

Bist du der Zahlungspflichtige, hat eine Rücklastschrift meist Nachteile für dich, denn es können Gebühren anfallen. Erfolgt die Rücklastschrift, weil die Deckung des Kontos zu gering ist oder weil falsche Kontoverbindungen angegeben wurden, kann der Zahlungsempfänger dem Zahlungspflichtigen die tatsächlichen Kosten der Lastschriftbuchung im Rahmen eines Schadenersatz in Rechnung stellen.(1)

Außerdem können Banken im Rahmen ihrer AGB Gebühren zum Nachteil des Zahlungspflichtigen festlegen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass sich eine Rücklastschrift eventuell negativ auf deine Bonität auswirkt. Keine Sorge, bei einer unberechtigten Rücklastschrift ist das nicht der Fall. Aber war die Rücklastschrift berechtigt und kommt dies öfters vor bei dir, kann sich das negativ auf deine Bonität auswirken.

Fazit

Wenn dein Konto immer eine ausreichende Deckung aufweist und du bei der Angabe der Kontoverbindungen genau bist, kann es eigentlich fast nicht zu einer Rücklastschrift kommen. Sei also vorsichtig, denn eine Rücklastschrift kann für dich eventuell zu Gebühren führen.

Bildquelle: mkphotoshu/ 123rf.com

Einzelnachweise (2)

1. Universum-group.de; Eintrag: Rücklastschrift
Quelle

2. bonify.de; Eintrag: Rücklastschrift
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Webseite
Universum-group.de; Eintrag: Rücklastschrift
Gehe zur Quelle
Webseite
bonify.de; Eintrag: Rücklastschrift
Gehe zur Quelle
Testberichte