Zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

5Analysierte Produkte

35Stunden investiert

10Studien recherchiert

40Kommentare gesammelt

Die sorgfältige Abwicklung der eigenen Finanzen spielt eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben. Sinnvolle Strukturen sowie eine sorgfältige und vorausschauende Planung ermöglicht sowohl die Erfüllung von Pflichten als auch die Umsetzung von freizeitlich bedingten Wünschen und Anschaffungen.

Um jenem Vorhaben möglichst effektiv nachkommen zu können, sollten spezielle Finanzinstrumente zur Unterstützung eingesetzt werden. Der wohl wichtigste Faktor ist dabei das Girokonto. Dadurch werden im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung allgemeine Prozesse wie Zahlungen oder Daueraufträge deutlich flexibler abgewickelt. Das Unternehmen “Tomorrow” reiht sich in die Gruppe jener Anbieter ein.

In unserem Tomorrow Bank Test 2020 wollen wir dir die Angebote jenes Fintech-Unternehmens genauer erläutern. Wir gehen dabei auf jene Fragen ein, welche sich mögliche Interessenten am häufigsten stellen und liefern dir zusätzliche Tipps, die dir als Kunde ebenfalls einen Mehrwert bieten können. Durch die genaue Betrachtung der einzelnen Konten wollen wir dir Auswahl in weiterer Folge zusätzlich erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Das Unternehmen “Tomorrow Bank” ist in der Finanzbranche aktiv. Das Angebot umfasst die Eröffnung diverser Girokonten.
  • Das Angebot von “Tomorrow Bank” ist auf die mobile Nutzung ausgerichtet. Die Eröffnung ist lediglich über entsprechende Endgeräte wie Smartphones möglich.
  • Neben der Verwaltung eigener Finanzen kann das Angebot von “Tomorrow Bank” auch für Zahlungsvorgänge eingesetzt werden. Die inkludierte Debitkarte ermöglicht weltweit kostenlose Zahlungsvorgänge.

Tomorrow Bank: Die Empfehlungen von Fitformoney

Die Kontomodelle der Tomorrow Bank

Tomorrow Kontomodelle

Tomorrow Kontomodelle

Es gibt die verschiedensten Kontomodelle der Tomorrow Bank. Wir haben dir die besten zusammengestellt.


Das günstige Girokonto von Tomorrow Bank

Mit dem Basiskonto von “Tomorrow Bank” sparst du dir sowohl Zeit als auch Geld. Mit einer Anmeldezeit von nur 10 Minuten kannst du deine Geldgeschäfte anschließend ohne zusätzliche Kontoführungsgebühr durchführen. Um für deine Zahlungen zusätzliche Flexibilität zu erhalten, erhältst du eine Debitcard vom Unternehmen “VISA” zusätzlich zur Verfügung gestellt.

Auch während täglicher Abwicklungen kannst du aktive Kosten besonders niedrig halten. Neben den unbegrenzten, weltweit kostenlosen Zahlungen stehen dir pro Monat bis zu drei kostenfreie Abhebungen zur Verfügung. Durch das inkludierte digitale Haushaltsbuch und bis zu zwei kostenfreien Unterkonten ist neben einer reibungslosen Kostenplanung auch eine übersichtliche Strukturierung deiner Finanzen möglich.

Das Girokonto für besonders aktive Nutzer

Für eine geringe monatliche Gebühr kannst du dir im Vergleich zum Basiskonto zusätzliche Freiheiten ermöglichen. Bist du grundsätzlich auf eine höhere Anzahl von Transaktionen angewiesen, wirst du dank der kompletten Kostenfreiheit für Zahlungen und Abhebungen keine Gedanken für mögliche Zusatzkosten aufwenden müssen.

Da du möglicherweise aufgrund deiner hohen Frequenz an Transaktionen ein entsprechendes Maß an Ordnung und Planung benötigst, bist du mit diesem Girokonto von “Tomorrow Bank” ebenfalls an der richtigen Adresse. Zusätzlich zum ebenfalls kostenlosen digitalen Haushaltsbuch kannst du in diesem Rahmen eine beliebige Anzahl an Unterkonten ohne zusätzliches Entgelt einrichten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du die Services von Tomorrow Bank beanspruchst

Die Kundschaft bzw. die Inanspruchnahme des Angebots von “Tomorrow Bank” ist nicht unbedingt für jedermann geeignet. Anhand unseres nachfolgenden Leitfadens solltest du jedoch problemlos bestimmen können, ob jene Serviceleistungen zu deinen Vorstellungen passen.

Wer oder was ist Tomorrow Bank?

Beim Anbieter “Tomorrow Bank” handelt es sich um ein sogenanntes “Fintech”-Unternehmen, welches in der Finanzbranche operiert. Seit Beginn des Jahres 2019 stellt das Hamburger Unternehmen Privatkunden Girokonten zur Verfügung, welche ohne großen Zeitaufwand sowie Komplikationen bequem über das eigene Smartphone eröffnet werden können.

Das Unternehmen “Tomorrow” setzt sich außerdem für die Erhaltung bzw. Nachhaltigkeit der Umwelt ein. Als Kunde dieses Anbieters kannst du dieses Vorhaben in eigenem Ermessen unterstützen. (Bildquelle: unsplash.com / Grant Ritchie)

Das Unternehmen “Tomorrow” setzt hier somit einen Teil der Kundenanlagen ein, um diverse Projekte im Rahmen einer Förderung zu unterstützen. Dazu gehören die Projekte “Mikrokredit”, welche die Wirtschaftlichkeit einkommenschwacher Menschen verbessern soll, sowie die Anleihe “Green Bonds”, welche umweltfreundliche Projekte zur Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen der “Vereinten Nationen” fördern.

Ein Zahlungsvorgang mit einer “Tomorrow Bank”-Debitkarte kann einen Beitrag zum Umweltschutz bewirken.

Unabhängig von der Branche, bei welcher du deinen Einkauf tätigst, kannst du einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Nutzt du die Debitkarte von “Tomorrow Bank” zahlt der Dienstleister eine Gebühr an die Bank, welche für eben genannte Projekte eingesetzt wird.

Die überwiesene Summe entspricht dabei 0,2 % deines Kaufbetrags. Nach Abzug von Kosten für die Transaktionsabwicklung bleiben dem Unternehmen etwa 0,13 % zur Investition in die Nachhaltigkeit unserer Umwelt.

Wie kann ich ein Konto bei Tomorrow Bank eröffnen?

Die Eröffnung es Girokontos der “Tomorrow Bank” ist ausschließlich über mobile Betriebssysteme möglich. Mit deinem Smartphone oder Tablet kannst du diesen Service somit wahlweise mit dem Betriebssystem “Android” oder auch “iOS” durchführen. Die Registrierung deines Kontos nimmt dabei nur wenige Minuten deiner Zeit in Anspruch.

foco

Das Konto von “Tomorrow Bank” bietet einen optimalen Service zur Übersichtlichkeit deiner Finanzen.

Während alle bisherigen Einnahmen und Ausgaben automatisch kategorisiert werden, wirst du im Falle aktueller Transaktionen mit einer sogenannten “Push”-Nahricht informiert.

Die Anmeldung deines neuen Kontos erfordert zunächst die Eingabe persönlicher Informationen. Dies betrifft deinen vollständigen Namen, das Land deines Wohnsitzes, eine E-Mail-Adresse sowie dein Geburtsdatum. Um dein Konto vor unberechtigten Zugriffen zu schützen, ist hierbei auch die Eingabe eines Passworts erforderlich.

Im Anschluss fordert das Unternehmen weitere Informationen zu deinem persönlichen Leben. Deine Beschäftigung, dein Geschlecht sowie Geburtsort und Staatsangehörigkeit sind von Bedeutung. Optional kannst du hierbei auch eine Steuernummer angeben. In weiterer Folge ist ausschließlich die Zustimmung der Datenverarbeitung sowie der AGBs notwendig, um die Verfügbarkeit deines Kontos zu ermöglichen.

Welche Anforderungen muss ich für die Kontoeröffnung bei Tomorrow Bank erfüllen?

Obwohl die Anmeldung bei “Tomorrow Bank” relativ unbeschwert erfolgt, musst du für diesen Schritt einige Anforderungen erfüllen. Wie bereits angesprochen, benötigst du für die Anmeldung ein Endgerät mit dem Betriebssystem “Android” oder “iOS”. In diesem Rahmen sowie anderen Teilbereichen musst du dich für die Kontoeröffnung an vorbestimmte Auflagen halten.

Teilbereich Voraussetzung
Alter Mindestens 18 Jahre
Betriebssystem Mindestens “Android 5” oder “iOS 11.0”
Staatsangehörigkeit Deutschland, Österreich, Frankreich, Frankreich, Belgien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Zypern
Identifikation Reisepass / Personalausweis

Die Identifikation deines Antrags erfolgt mithilfe einer Videokonferenz. Hierfür solltest du vorab die Funktion der Kamera sowie des Mikrofons deines Smartphones überprüfen. Des Weiteren ist auch eine aktive Internetverbindung notwendig. Die Identifizierung muss alleine erfolgen und darf von keinem Stellvertreter durchgeführt werden.

Sollte die Funktion eingeschränkt sein, kann der Neustart oder erneute Installation der App in den meisten Fällen zum Erfolg führen.

Welche Funktion bieten die sogenannten “Pockets” in Zusammenhang mit einem Konto von Tomorrow Bank?

In Zusammenhang mit einem Konto von “Tomorrow Bank” wirst du mit dem Begriff “Pockets” des Öfteren konfrontiert werden. Hierbei handelt es sich um Unterkonten, welche du zur Verbesserung deiner finanziellen Übersicht einrichten kannst. Ist deine App auf dem aktuellsten Stand, findest du jene Option im Hauptmenü zwischen den “Banking”- (Haussymbol) und “Impact” (Globussymbol)-Bereich.

Der Zugriff auf die jeweiligen “Pockets” ist ausschließlich dir vorbehalten.

Diese Unterkonten können für verschiedene Teilbereiche eingesetzt werden. Du kannst sowohl von deinem Hauptkonto Geld einzahlen als auch Transaktionen von einem “Pocket” zu einem anderen durchführen. Jene Vorgänge nehmen dabei in der Regel nur einige Minuten in Anspruch. Hierbei solltest du jedoch beachten, dass die Durchführung von Überweisungen und Daueraufträgen nur von deinem Hauptkonto aus möglich ist.

In diesem Rahmen ist deine Kontowahl von entscheidender Bedeutung. Während das Gratiskonto nur zwei kostenfreie Unterkonten ermöglicht, bietet das “Tomorrow Zero”-Konto eine unbegrenzte Erweiterung jeglicher Anzahl.

Welche Sicherheiten kann Tomorrow Bank mir und anderen Kunden bieten?

Um eine möglichst hohe Kundenfreundlichkeit garantieren zu können, ist “Tomorrow Bank” auch in puncto Datenschutz äußerst engagiert unterwegs. Entsprechende Daten werden grundsätzlich nur verschlüsselt übermittelt bzw. auf Integrität überprüft. Um mögliche Schwachstellen im System besser beheben zu können, arbeitet “Tomorrow Bank” mit Hackern zusammen.

Deine Geldeinlagen werden umfangreich abgesichert
Zur Sicherung deines Guthabens arbeitet der Anbieter mit dem deutschen Kreditinstitut “solarisBank” zusammen. Durch die Teilnahme am Einlagensicherungsfond des Bundesverbands deutscher Banken ist jedes Konto bis zu einer Summe von 100.000 € automatisch abgesichert.

Wie bereits zuvor erwähnt, ist auch das sogenannte “Push”-Feature im Girokonto von “Tomorrow Bank” inkludiert. Abgesehen von der sofortigen Benachrichtigfung über Kontobewegungen können besonders wichtige Vorgänge nur mit einem zusätzlichen Passwort bestätigt werden. Des Weiteren wird dein Konto neben der Passwort-Eingabe durch die exklusive Bindung an dein Smartphone zusätzlich geschützt.

Kann ich ein Konto von Tomorrow Bank mit Online-Bezahldiensten verknüpfen?

Im Rahmen von Zahlungsvorgängen gewinnen sogenannte mobile Zahlungsdienste aufgrund deren Flexibilität laufend an Zuspruch. Solltest du den Marktführer “Paypal” regelmäßig in Anspruch nehmen, bist du hiermit im Vorteil. Eine Verknüpfung mit einem Konto von “Tomorrow Bank” kann ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden.

Seit geraumer Zeit ist in diesem Rahmen auch eine Kombination mit dem Bezahlservice “Google Pay” möglich. Die Grundvoraussetzung hierfür ist ein Endgerät mit einem “Android”-Betriebssystem sowie einem eingebauten “NFC”-Chip. (Bildquelle: unsplash.com / Matthew Kwong)

Dank dieses Features ist es dir möglich, Zahlungen in Geschäften deutlich schneller und nur mit dem Einsatz deines Mobiltelefons durchzuführen. Hierbei solltest du jedoch beachten, dass dein Smartphone mindestens mit der Version “Android Lollipop 5.0” betrieben werden muss. Die Verknüpfung mit “Apple Pay” soll in naher Zukunft ebenfalls möglich sein.

Welche Vorteile bietet die Debit Card des Kontos von Tomorrow Bank?

Schließt du ein Konto von “Tomorrow Bank” ab, wird dir zusätzlich eine Debitkarte übermittelt. Diese erhältst du per Post an jene Lieferadresse zugesendet, welche du mit deiner Registrierung hinterlassen kannst. Somit kannst du Zahlungen deiner Wahl in unterschiedlichsten Geschäften unkompliziert und ohne den Einsatz von Bargeld durchführen.

Pro eröffnetem Konto kann nur eine Debitkarte genutzt werden.

Mit dem Einsatz dieser Debitkarte bist du in puncto finanzieller Übersicht im Vorteil. Im Gegensatz zu einer Kreditkarte erfolgt die Belastung in naher Zukunft, was eine unmittelbare Planung deutlich erleichtert.

Mit diesem Zahlungsmittel bist du auch in Zusammenhang mit dem Einsatzgebiet im Vorteil. Mit der Debitkarte von “Tomorrow Bank” kannst du weltweit kostenlose Zahlungen durchführen, sofern das Kartensystem “VISA” zugelassen ist.

Hierbei solltest du jedoch beachten, dass das tägliche Limit für Online-Zahlungen bei 5.000 € sowie für Zahlungen in Geschäften bei 3.000 € liegt.

Ist für die Eröffnung eines Kontos von Tomorrow Bank eine SCHUFA-Prüfung notwendig?

Im Rahmen von diversen Finanzleistungen wie Kreditkarten, Darlehen und auch Girokonten spielt die Bonität bzw. Zahlungsfähigkeit eine wesentliche Rolle. Zu diesem Zweck holt sich der entsprechende Bankanbieter Hilfe von der “Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung” (SCHUFA). Die hierbei gesammelten Daten werden als Grundlage für die wirtschaftliche Verantwortung des Kunden genutzt.

foco

Das Unternehmen “Tomorrow Bank” arbeitet nicht mit der SCHUFA zusammen.

Die Kontoeröffnung ist somit ohne eine Bonitätsprüfung möglich.

Grundsätzlich benötigt dieser Anbieter keine wesentlichen Angaben zu deiner finanziellen Situation. Neben deinem Level der Zahlungsfähigkeit ist auch das Ausmaß deiner regelmäßigen Einkünfte für “Tomorrow Bank” unerheblich. Solltest du jedoch eine Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto in Erwägung ziehen, könnte unter Umständen eine SCHUFA-Auskunft doch erforderlich sein.

Was muss ich bei meinem Konto von Tomorrow Bank in Zusammenhang mit Geldautomaten beachten?

Die zuvor erwähnte Debitkarte kann nicht nur für Zahlungsvorgänge eingesetzt werden. Solltest du auf Bargeld angewiesen sein, kannst du von ausgewählten Geldautomaten Ressourcen im Rahmen deines Kontostands beziehen. Abhängig von deiner Kontowahl können hierbei jedoch Zusatzgebühren entstehen.

Konto Konditionen zu Bargeldbehebungen
Tomorrow 3 Kostenfreie Abhebungen pro Monat
Tomorrow Zero Keine Kosten für Abhebungen

Grundsätzlich kannst du Bargeldbehebungen innerhalb des Euroraums ohne zusätzliche Gebühren durchführen. Voraussetzung ist jedoch die Unterstützung des Kartensystems “VISA”. Abhebungen mit Fremdwährungen erfordern eine Kostenpauschale, welche in Form von 1,5 % der abgehobenen Summe berechnet wird.

Ebenso wie bei Zahlungen in Geschäften liegt das Tageslimit für Bargeldabhebungen bei 3.000 €.

Existieren Alternativen zu Konten von Tomorrow Bank?

Das Unternehmen “Tomorrow Bank” bietet die Eröffnung von Girokonten über mobile Endgeräte an. Solltest du noch nicht davon überzeugt sein, ob dieser Anbieter deinen Anforderungen gerecht wird, solltest du unter Umständen einen Vergleich mit weiteren Anbietern durchführen. Unternehmen, welche ähnliche Angebote zur Verfügung stellen sind beispielsweise:

  • N26
  • Revolut
  • Yomo
  • moneyu
  • o2
  • Bankomo

In diesem Rahmen wirst du unterschiedliche Konditionen in Zusammenhang mit Kontoführungsgebühren, Transaktionspauschalen und anderen Kriterien vorfinden. Somit solltest du in der Lage sein eigenständig abzuwägen, in welchem Rahmen deine Präferenzen möglichst optimal abgedeckt werden.

Wie kann ich mein Konto von Tomorrow Bank kündigen?

Solltest du die Services deines Kontos von “Tomorrow Bank” nicht mehr beanspruchen wollen, kannst du eine Kündigung in unkomplizierter Form durchführen. Der Vertrag zwischen dir und dem Anbieter umfasst einen unbegrenzten Zeitraum, weswegen eine Kündigung deinerseits zu jedem gewünschten Zeitraum möglich ist.

Die Kündigung deines Kontos kannst du im Rahmen eines formlosen E-Mails erwirken. Neben dem gewünschten Kündigungsdatum musst du hierbei auch einen Grund für die Vertragsauflösung angeben. (Bildquelle: Startup Stock Photos)

Leitest du diesen Schritt ein, werden nicht gesicherte Daten zusammen mit deinem Nutzerkonto vollständig gelöscht. Um diesbezüglich eine unkomplizierte Abwicklung zu ermöglichen, weist dich “Tomorrow Bank” vorab nochmals auf diese Auswirkungen hin. Eine Kündigungsfrist ist in diesem Rahmen ebenfalls nicht zu beachten.

Wie kann ich bei Fragen Kontakt mit Tomorrow Bank aufnehmen?

Falls während der Nutzung deines Girokontos Fragen auftreten sollten, kannst du mit dem Anbieter “Tomorrow Bank” anhand mehrerer Möglichkeiten in Kontakt treten. Solltest du den schriftlichen Weg bevorzugen, kannst du entweder direkt eine E-Mail schreiben oder den inkludierten Live-Chat für dein Anliegen nutzen. Alternativ stehen dir hier auch die sozialen Netzwerke “Twitter” und “Facebook” zur Verfügung.

Solltest du ein persönliches Gespräch bevorzugen, kannst das Unternehmen auch telefonisch kontaktieren oder sogar zu einem persönlichen Gespräch zum Hauptsitz in der Stadt Hamburg vorbeikommen.

Die entsprechenden Informationen zu jenen Kontaktmöglichkeiten findest du auf der Website unter der Rubrik “Impressum”.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.tomorrow.one/de-de/konten-vergleichen

[2] https://support.tomorrow.one/de/support/home

[3] https://www.tomorrow.one/de-de/impact

Bildquelle: 123rf.com / 振亚 范

Warum kannst du mir vertrauen?

Bernhard ist durch sein Studium im Bereich Medien auf das Thema Online-Marketing gestoßen und konnte dadurch Begeisterung für die Tätigkeit als Online-Redakteur erlangen. Im Laufe dieser Beschäftigung konnte er sich ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Finanzen, Kreditkarten und Versicherungen aneignen, welches er nun an Interessenten und potenzielle Kunden weitervermitteln möchte.